Veranstaltungen melden unter: h.heindorf@sternal-media.de

Gesamte Angebote: 49
Titel: Freitagsführungen im Kleinen Schloss Blankenburg
Beschreibung: Die Tourist- und Kurinformation Blankenburg bietet ab sofort jeden Freitag eine Führung durch die Ausstellung "Die Welfen und das Kleine Schloss" an.
Es werden dabei die neuen Ausstellungsräume mit zwei nachgestaltete Zimmereinrichtungen aus der Zeit als das Schloss Wohnsitz der herzoglichen Familie war zwischen 1914 und 1918 gezeigt. Geschichte der Welfenfamilie und der Stadt Blankenburgrunden die Führung ab.
Treffpunkt ist jeden Freitag 15 Uhr in der Tourist- und Kurinformation, weitere Infos unter: 03944 - 2898.
Veranstaltungstermin: 23.08.19
Uhrzeit: Treffpunkt ist jeden Freitag 15 Uhr in der Tourist- und Kurinformation
Eintrittspreis: Teilnahme: 5,50 Euro;, ermäßigt mit dem Blankenburger Urlaubsticket oder vergleichbare Tickethefte
Veranstaltungsort: Kleines Schloss in Blankenburg
Telefonnummer: 03944 - 2898
Homepage: http://www.blankenburg.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Nachtwächterführung durch Blankenburg (Harz) – freitags – ganzjährig „Hört ihr Leut und lasst Euch sagen...“
Beschreibung: Erkunden Sie die Innenstadt von Blankenburg im Schatten der Nacht. Die Stadt eröffnet neue und geheimnisvolle Blickwinkel.

Führungen der Tourist- und Kurinformation Infos unter: 03944 2898
http://www.blankenburg-tourismus.de
Veranstaltungstermin: 23.08.19
Uhrzeit: Termin: ganzjährig, freitags, 21 Uhr Dauer: ca. 1 Stunde
Eintrittspreis: Preis pro Person 5,50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 5,00 €) Kinder 4 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 3,50 €)
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Rathaus Blankenburg (Harz)
Telefonnummer:
Homepage: http://www.blankenburg-tourismus.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Veranstaltungen in der kleinen Kapelle in St. Andreasberg
Beschreibung: Jeden Freitag klassisches Klavier ab 19 Uhr - Eintritt frei!
Jeden Sonntag Flamenco Gitarre ab 17 Uhr - Eintritt frei!
Veranstaltungstermin: 23.08.19
Uhrzeit: um 20:00 Uhr
Eintrittspreis: Restkarten unter https://www.die-kleine-kapelle.de/kultur/reservierung/
Veranstaltungsort: ***DIE KLEINE KAPELLE*** VEGGIE PLUS RESTAURANT Gesundheit & Kultur - Café Herrenstr. 12 37444 St. Andreasberg
Telefonnummer: +49-5582-7 64 99 11
Homepage: https://www.die-kleine-kapelle.de/kultur/reservierung/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Krimidinner - Der Teufel der Rennbahn
Beschreibung: Das Original KRIMIDINNER® lädt zur brandneuen 6. Episode aus der Feder von Alexandra Stamm (Episode VI der Ashtonburry-Chronik)
Willkommen beim Ladies Day auf Royal Ascot! Auf dem legendären Race-Course in der Nähe von Windsor wird am Tag der großen Hüte viel Prominenz erwartet. Sind Sie Mitglied der Upper Class, Angehöriger der Familie Ashtonburry oder gar royalen Blutes und Teil der königlichen Familie? Dann laden wir Sie ein zu einem erlesenen 4-Gänge-Menü bei diesem berühmten Pferderennen!Setzen Sie Ihren Wetteinsatz bei einer Dreierwette oder haben Sie einen geheimen Favoriten und gehen auf Sieg? Das Glück ist sicher auf Ihrer Seite – aber Vorsicht, auf dem Turf geht der Tod um…
Cora Tilling trifft beim Ladies Day auf der Rennbahn von Ascot zum ersten Besuch bei ihrem Erbonkel, Lord Mant, ein. Der wohlhabende Lord hat einen heißen Favoriten am Start des Gold Cup: „Satan“ heißt das unbändige Wunderpferd, das – schenkt man dem Munkeln der Buchmacher Glauben – vom Teufel selbst geritten wird. Und schon bald macht Satan seinem Namen alle Ehre: Beim Training wirft er seinen Jockey ab und dieser stirbt. War es wirklich nur ein Unfall? Doch damit nicht genug: Als auch noch ein Mord geschieht, gerät Cora selbst in tödliche Gefahr und wird unversehens zur Hauptverdächtigen. In ihrer Not verständigt sie Richard Bourke, den Langzeitverlobten ihrer Stiefmutter. Wird es dem ehemaligen Chefinspektor von Scotland Yard gelingen, den Täter zu stellen, bevor es für Cora zu spät ist?
Einem Rennpferd traut niemand etwas Böses zu… Oder liegt doch ein Fluch auf Satan, der auch der „Teufel der Rennbahn“ genannt wird?
Veranstaltungstermin: 23.08.19
Uhrzeit: Beginn: 19.00 Uhr
Eintrittspreis: € 88,00 pro Person (inkl. Menü und Unterhaltung)
Veranstaltungsort: Schlosshotel "Grosser Gasthof" Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Luchsfütterung & Tierbeobachtung
Beschreibung: Jeden Mittwoch und Samstag werden die Luchse des Luchsgeheges öffentlich gefüttert, dabei kann man viel interessantes über den Luchs im Harz erfahren.
jeden Mittwoch und Samstag
um 14.30 Uhr
Bad Harzburg, Luchsschaugehege an der Rabenklippe

Mit der Buslinie 875 erreichbar (bei Gruppen ab 20 Personen ist für die Busfahrt eine Anmeldung unter 05322 52017 notwendig)

Treffpunkt: Luchsgehege an der Rabenklippe
Veranstaltungstermin: 24.08.19
Uhrzeit: immer ab 14:30 Uhr
Eintrittspreis: ?
Veranstaltungsort: Luchsgehege an der Rabenklippe
Telefonnummer: -
Homepage: http://www.nationalpark-harz.de/de/veranstaltungen/luchsfuetterung/
E-Mail: -
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Führungen im Großen Schloss Blankenburg - vom 16.03.2019 bis 14.12.2019
Beschreibung: Das landschaftsprägende barocke Schloss - einst von Hermann Korb für Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel , Fürst von Blankenburg als Residenzschloss erbaut - ist ein Kulturdenkmal von europäischen Rang. Interessante Führungen zeigen die wichtigsten Repräsentationsräume des Ensembles, das sich derzeit in der Sanierung befindet.Einschränkungen im Führungsablauf sind wegen der Baumaßnahmen möglich.

Zu während der Führungszeiten ist das Schloss-Cafe und der Schloss-Shop ebenfalls geöffnet.

Dauer einer Führung ca. 1 Stunde -die letzte Führung beginnt ca. 15.00 Uhr Das Schloss ist ferner von Dienstag bis Freitag sowie am Sonntag zwischen 10.00 Uhr -16.00 Uhr geöffnet , allerdings finden an diesen Tagen keine Führungen statt.
Veranstaltungstermin: 24.08.19
Uhrzeit: von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr jeweils nur am Samstag , beginnend am 16.03.2019 - 14.12.2019
Eintrittspreis: Eintritt: 4,-- Euro
Kinder (6 - 15 Jahre) 2,50 Euro
Kinder unter 6 Jahre / freier Eintritt
Sonderführungen auf Bestellung möglich -per e-mail: fuehrungen@rettung-schloss-blankenburg.de oder 03944-3676223 ( Anrufbeantworter)
bis 5 Personen : 35,-- Euro (Kinder unter 6 Jahre freier Eintritt)
ab der 6. Person: Erwachsener (ab 16 Jahre) je 7,-- Euro
Kinder (6 - 15 Jahre) je 3,-- Euro
Veranstaltungsort: Großes Schloss Blankenburg
Großes Schloss 1
38889 Blankenburg

Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse - Schieferberg - Herzogsweg
Parkmöglichkeiten begrenzt, bitte auch andere Parkplätze nutzen ( z.B. Schnappelberg, Kleines Schloss)
Telefonnummer: 03944-3676223
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de
E-Mail: info@rettung-schloss-blankenburg.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Themen- und Stadtführungen im mittelalterlichen Osterwieck
Beschreibung: Die milderen Frühlingstemperaturen laden wieder zu einem Bummel durch die Stadt ein. Jeden Samstag ab 11.00 Uhr können interessierte Besucher an einem Rundgang zum Thema Fachwerk und Stadtgeschichte in der „Perle von Sachsen-Anhalt“ teilnehmen.
Treffpunkt ist vor dem am Markt gelegenen Heimatmuseum. Während des zirka 90-minütigen Spaziergangs liefern die Gästeführer einen Einblick in die Fachwerkbaukunst aus fünf Jahrhunderten und plaudern aus der Stadtgeschichte. Um Voranmeldung bis 12.00 Uhr am Vortag unter Tel.: 039421 793555 oder per E-Mail unter stadtinformation@stadt-osterwieck.de wird gebeten.
Wer erfahren möchte, wie die Einwohner zu ihrem eigenen Ledergeld kamen oder welche Rolle die Stadt zur Zeit der Reformation spielte, der kann im April an einer der besonderen Themenführungen teilnehmen. Diese führen ebenso zu original Filmdrehorten und wandeln auf den Spuren Osterwiecker Persönlichkeiten.

Weitere Informationen zu diesen Führungen, wie Termine und Anmeldemöglichkeiten, erhalten Interessenten unter www.stadt-osterwieck.de oder beim Tourismusverein Huy-Fallstein e. V.
Veranstaltungstermin: 24.08.19
Uhrzeit: jeweils am Samstag um 11.00 Uhr (von Anfang April bis Ende Oktober), 90 minütiger Rundgang Voranmeldung bis 12.00 Uhr am Vortag
Eintrittspreis: Gruppen ab sechs Personen melden sich bitte im Voraus bei der Tourist- und Stadtinformation unter Tel.: 039421 793555 oder per E-Mail unter stadtinformation@stadt-osterwieck.de an.
Veranstaltungsort: Treffpunkt ist vor dem am Markt gelegenen Heimatmuseum
Telefonnummer: 039421 793555
Homepage: http://www.stadt-osterwieck.de
E-Mail: stadtinformation@stadt-osterwieck.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: 17.08. - Ausstellung bis zum 27.10.2019 „HarzNATUR 2019“ im Schloss Herzberg
Beschreibung: Zur Eröffnung der Ausstellung
„HarzNATUR 2019“ mit den besten
Bildern unseres diesjährigen Fotowettbewerbs
am
Samstag, dem 17. August 2019
um 16 Uhr
laden wir Sie herzlich ein in das Museum
Schloss Herzberg in Herzberg am Harz.
Freuen Sie sich mit uns auf die Auszeichnung
der Wettbewerbsgewinner und die
Präsentation des neuen Nationalpark-
Kalenders 2020.

Die Sonderausstellung mit den schönsten Bildern des Fotowettbewerbs ist bis zum 27.10.2019 mittwochs bis sonntags von 10 – 16 Uhr zu sehen.
Veranstaltungstermin: 24.08.19
Uhrzeit: mittwochs bis sonntags von 10 – 16 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Museum Schloss Herzberg in Herzberg
Telefonnummer:
Homepage: http://www.nationalpark-harz.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Seifenkistenrennen in Rieder
Beschreibung: Am 24. August 2019 findet in Rieder wieder das alljährliche Seifenkisten Rennen für Groß und Klein statt. Organisiert vom Freundeskreis der Grundschule e.V.
Veranstaltungstermin: 24.08.19
Uhrzeit:
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Ballenstedt / OT Rieder Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Tag der offenen Tür im Yamakawa Karate-Do Ballenstedt e.V.
Beschreibung: Es wird herzlich eingeladen den Yamakawa Karate-Do und die einzelnen Abteilungen wie Karate, Fitness, Gesundheits- und Rehasport, sowie vieles mehr Kennenzulernen.
Veranstaltungstermin: 24.08.19
Uhrzeit: ?
Eintrittspreis: ?
Veranstaltungsort: Gernröder Strasse 21, 06493 Ballenstedt/ OT Rieder Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Bezaubernde Gartenträume Blankenburgs – sonntags – Mai bis Oktober
Beschreibung: Eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands sind die barocken Schlossgärten in Blankenburg (Harz). Bei einer Gartenführung entdecken Sie das nahezu vollständig erhaltene barocke Ensemble deutscher Kleinresidenzen mit dem Terrassen-, dem Berg- und dem Fasanengarten.

Führungen der Tourist- und Kurinformation Infos unter: 03944 2898
http://www.blankenburg-tourismus.de
Veranstaltungstermin: 25.08.19
Uhrzeit: Mai – Oktober, sonntags, 14 Uhr Dauer- ca. 1 Stunde
Eintrittspreis: Preis pro Person 5,50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 5,00 €) Kinder 4 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 3,50 €)
Veranstaltungsort: -Parkplatz Schlosshotel, Schnappelberg 5
Telefonnummer:
Homepage: http://www.blankenburg-tourismus.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Veranstaltungen im Hotel Auf der Hohe in Ballenstedt
Beschreibung: Jeden Sonntag von 12.00 bis 14.00 Uhr Brunch-Buffet für die ganze Familie
mit Voranmeldung.
garantierte Durchführung ab 15 Personen
----------------------

Wir bitten zu allen Veranstaltungen um Voranmeldung unter 039483/979000
Veranstaltungstermin: 25.08.19
Uhrzeit: verschiedene
Eintrittspreis: bitte bei Voranmeldung erfragen unter 039483/979000!
Veranstaltungsort: Hotel Auf der Hohe Auf der Hohe 1 06493 Ballenstedt
Telefonnummer: 039483/979000
Homepage: http://www.hotel-auf-der-hohe.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Kirmes in Trautenstein
Beschreibung: Wie in jedem Jahr startet unsere Kirmes im Spätsommer mir einem Gottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus in Trautenstein.

Alle vereine werden etwas für das leibliche und kulturelle Wohl der Gäste beitragen.
Veranstaltungstermin: 25.08.19
Uhrzeit: ab 11 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Schützenplatz, Schützenstraße 11, Dorfgemeinschaftshaus 38899 Oberharz am Brocken (Trautenstein)
Telefonnummer:
Homepage:
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Veranstaltungen 2019 im Landschaftspark Degenershausen im Juni
Beschreibung: 25.08.?2019 15:00 Uhr
Musiksommer erstmalig in der Parkscheune "Rosen - Express" (Sangerhausen) ...

07.09.?2019 19:00 Uhr
Irischer Abend mit "Black Eye" (Aschersleben / Ballenstedt) Ein Abend

21.09.?2019 16:00 Uhr
Ronny Weiland - Stimme der Extraklasse
Ronny Weiland Lieder vom Wolgastrand Er ist eine der großen Ausnahmestimmen unserer ..

Änderungen vorbehalten!
Förderverein zur Erhaltung desLandschaftsparkes Degenershausen
Kontakt: Tel. 034743 / 53681
eMail: degenershausen@t-online.de
Veranstaltungstermin: 25.08.19
Uhrzeit: siehe oben
Eintrittspreis: verschieden
Veranstaltungsort: Landschaftspark Degenershausen
Telefonnummer: 034743 / 53681
Homepage: http://www.landschaftspark-degenershausen.de/
E-Mail: degenershausen@t-online.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Chorübungsabend in Hasselfelde
Beschreibung: Jeden Montag um 19.30 Uhr trifft sich der Gemischte Hasselfelder Chor im Saal der des alten Rathauses zum Übungsabend.
Wir laden alle sangesfreudigen Hasselfelder, Stieger und Trautensteiner ein zu einem Schupperübungsabend.
Singen hält Jung und Fit, das sehen wir an unseren Sängerinnen und Sängern. Beim Singen wird der ganze Körper gefordert, die Atemwege und die Stimmbänder werden erprobt, natürlich wird auch der Geist ständig angeregt, durch viele neue und alte Lieder, die wir gemeinsam einüben.
Also nicht lange warten, sondern am Montag zum Übungsabend aufbrechen, wir freuen uns auf jeden neuen Sänger.

Der Gemischte Chor Hasselfelde e. V.
Veranstaltungstermin: 26.08.19
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Saal Altes Rathaus am Markt, 38899 Hasselfelde
Telefonnummer: -
Homepage: -
E-Mail: -
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus - Ihr Trittstein in die Wildnis
Beschreibung: Mitten im Herzen des Nationalparks Harz befindet sich das Besucherzentrum TorfHaus mit seiner interaktiven Erlebnisausstellung. Es ist ein idealer Startpunkt für begleitete Touren und Exkursionen in die sagenumwobene Bergwildnis des Nationalparks Harz.
Die Erlebnisausstellung mit Kino lädt zum Mitmachen ein: drehe am „Rad der Zeit“ und entdecke die Langsamkeit. In der Baumhöhle erzählt Boris Borkenkäfer von seinem aufregenden Leben im Wald.

Das Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus wird in einem Trägerverbund aus dem BUND-Landesverband Niedersachsen e.V., der Gesellschaft zur Förderung des Nationalparks Harz e.V. (GFN) und der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld sowie in enger Kooperation mit dem Nationalpark Harz betrieben.

Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus
Veranstaltungstermin: 26.08.19
Uhrzeit: Termine besondere Veranstaltungen - siehe oben Öffnungszeiten: April - Oktober: täglich 9.00 – 17.00 Uhr November - März: Di. bis So. 10.00 – 16.00 Uhr In den Ferien und an Feiertagen auch montags geöffnet. Geschlossen am 24.12.
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus Altenau Ortsteil TorfHaus
Telefonnummer: 05320-33 179-0
Homepage: http://www.torfhaus.info/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Programmvorschau des Harzer Bergtheater Thale
Beschreibung: Sagenhaft schön, natürlich grün und theatralisch einmalig. Das ist das Harzer Bergtheater auf dem Hexentanzplatz hoch über dem Bodetal, im Sagenharz. Mystische Geschichten und legendäre Märchen gehören genauso zum umfangreichen Spielplan des Open-Air-Theaters wie Opern, Operetten, Musicals, Schauspielstücke und Konzerte aller Art. 2019 beginnt das Programm wieder mit der Walpurgisfeier am 30.04. auf dem Hexentanzplatz und endet am Sonntag, den So 08.09.2019 mit dem Open Air Konzert von Ute Freudenberg & Band.
Tickets für die Veranstaltungen erhalten Sie über Eventiom (siehe Link unten) oder über die Bodetal-Information THALE (siehe Info bei Preis).


Veranstaltungstermin: 27.08.19
Uhrzeit: August Di 27.08.2019 20:00 Uhr Schottische Musikparade - Open Air
Mi 28.08.2019 15:00 Uhr Der Zarewitsch - letztmalig
Fr 30.08.2019 17:00 Uhr Kastelruther Spatzen
Sa 31.08.2019 19:30 Uhr Suzi Quatro & Band

SEPTEMBER 2019
Fr 06.09.2019 20:00 Uhr Alexander Knappe "Ohne Chaos keine Lieder - Sommer Tour 2019"
Sa 07.09.2019 20:00 Uhr DIE Musical Night 2019
So 08.09.2019 15:00 Uhr Ute Freudenberg & Band "Open Air Konzert 2019"

Eintrittspreis: Bodetal-Information THALE Bahnhofstraße 1 | 06502 Thale Veranstaltungstickets: 03947 7 768 022 Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 - 18:00 Uhr Sa. 09:00 - 15:00 Uhr So./Feiertag 09:00 - 15:00 Uhr
Veranstaltungsort: Harzer Bergtheater Thale Hexentanzplatz 3a D-06502 Thale Tel.: (03947) 77 680 50
Telefonnummer: 03947 7 768 022
Homepage: https://www.eventim.de/pippi-langstrumpf-thale-harz-tickets.html?affiliate=TUG&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2299973%2411476851&jumpIn=yTix
E-Mail: info@bodetal.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Öffentliche Luchsfütterung
Beschreibung: jeden Mittwoch und Samstag
um 14.30 Uhr
Bad Harzburg, Luchsschaugehege an der Rabenklippe

Mit der Buslinie 875 erreichbar (bei Gruppen ab 20 Personen ist für die Busfahrt eine Anmeldung unter 05322 52017 notwendig)
Luchsgehege an der Rabenklippe
Veranstaltungstermin: 28.08.19
Uhrzeit: ab 14.30 Uhr
Eintrittspreis: keine Info
Veranstaltungsort: Bad Harzburg
Telefonnummer: -
Homepage: http://www.nationalpark-harz.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Geschichtlicher Rundgang auf der Festung und Burg Regenstein
Beschreibung: Die lokale Historie und das Leben der Menschen auf der Burg Regenstein werden auf dem Rundgang wieder lebendig.

Führungen der Tourist- und Kurinformation Infos unter: 03944 2898
http://www.blankenburg-tourismus.de
Veranstaltungstermin: 28.08.19
Uhrzeit: Termin: Mai bis Oktober, mittwochs 13.45 Uhr Dauer: ca. 1 Stunde
Eintrittspreis: Preis pro Person: 7,00 € (mit Urlaubsticket-Gutschein 6.50 €)* inklusive Eintritt Kinder: 5.50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein 4.70 €)* inklusive Eintritt Inhaber der Harzcard: Erwachsene 5.50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein 5,00 €) inklusive Eintritt Kinder: 4.00€ (mit Urlaubsticket-Gutschein 3.50 €) inklusive Eintritt
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Burg und Festung Regenstein, Kassenhäuschen
Telefonnummer:
Homepage: http://www.blankenburg-tourismus.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: 27.07. – 15.09. Ausstellung Ziegenberg - heute und morgen
Beschreibung: Ausstellung der Arbeiten der Studierenden des Landschaftsarchitektenwettbewerbs 'Großer Ziegenberg'
Ausstellungseröffnung ist am Samstag, den
27. Juli 2019 um 15:00 Uhr.
Veranstaltungstermin: 29.08.19
Uhrzeit: Dienstag-Sonntag: 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Schloss Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Hütten - Gaudi in der "Tenne" Braunlage
Beschreibung: Hier ist was los ..!!! Jeden Abend, außer Montag, wunderschöne Abende mit dem "Singenden Wirt" Frank Faber in der Tenne , Bad Harzburger Str.19a in Braunlage.
Eine gelungende Mischung aus hervorragender Küche, Tanz und Live-Musik. Wer einen außergewöhnlichen niveauvollen Abend erleben will - der ist hier richtig.
Frank Faber - bekannt aus zahlreichen TV - Sendungen begeistert sein Publikum mit Folk - Country - Rock und Stimmungssongs.
Super- Gaudi wenn der "König vom Harz" ruft " ... auf die Bänke Leute".
Tanzmusik für alle Generationen, von Franky selbst aufgelegt, bis in den frühen Morgen.
Perfekt für Feten, Feiern und Busreisen.
Veranstaltungstermin: 30.08.19
Uhrzeit: Die Tenne mit Restaurant ist von Dienstag bis Sonntag bis in die späten Nachtstunden geöffnet. Freitag und Samstag Tanz und Partystimmung bis in den frühen Morgen. Warme Küche bis 22:00 Uhr, Montag Ruhetag
Eintrittspreis: Freier Eintritt
Veranstaltungsort: "Tenne" Braunlage
Telefonnummer: 039456 41980 05520 2110
Homepage: http://tenne-braunlage.de
E-Mail: info@frank-faber.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: GOLDENE STIMMEN AUS BULGARIEN "Die schönsten Melodien der Welt"
Beschreibung: Der ganze Raum wird durchdrungen vom leidenschaftlichen Klang der bulgarischen Opernsaenger – jeder hat sein Fach studiert und jeder ist gefragter Solist – fuer grosse Rollen auf Opernbuehnen und bei namhaften Choeren.Sakrale Gesaenge, Opernarien oder folkloristisch gepraegte Stuecke begeistern das Publikum ueberall, wo Sacralissimo auftritt.

Sacralissimo, das sind:
Dilian Kushev, Preisträger: "Royal College of Music" London,April 2013,

"Goldene Olivenbaum" für Musik,Thessaloniki,Griechenland 2017

mit dem facettenreicher Bariton klingt mal hell und strahlend – mal dunkel und samtig. Sein Vortrag geht tief unter die Haut.

Evelina Elizarova ist eine Künstlerin,die das Publikum mit ihrer Musik inspiriert und berührt. Eine vielseitige Opernsängerin, die Leichtigkeit vermittelt und ihrer Gesangsfreude überraschende Leichtigkeit verleiht. Das breite Stimmspektrum ihrer lyrischen Koloratursopranistin spiegelt sich in einem umfangreichen Repertoire wider, das von der Barockmusik bis zum Belcanto reicht. Die Virtuosität ihrer Stimme lässt die Musiknoten eine neuartige Klangfülle bekommen und einzigartige Interpretationen erzeugen.

Andrei Angelov, einfuehlsamer Begleiter am Klavier, hat Gelegenheit seine wahre Virtousität im eigenen Solo auszuleben.

Musikalische Leitung: Dilian KUSHEV

Aus dem Programm:
Nessun dorma
Ave Maria
Ich bete an die Macht der Liebe
O,mio babbino caro
Santa Lucia
O,sole mio
Wolgalied
Opernarien aus "LaTraviata","Don Giovanni","Turandot"
u.v.m.
Veranstaltungstermin: 30.08.19
Uhrzeit: um 20.00 Uhr
Eintrittspreis: Eintritt: VVK 13,- / AK 15,- Kartenvorverkauf: Tourist-Information Braunlage Elbingeröder Straße 17 38700 Braunlage Tel. 05520/93070 Fax 05520/930720 tourist-info@braunlage.de -------------------- Volksbank Braunlage eG Herzog-Wilhelm-Straße 19 Braunlage Tel.,+49 5520 8030
Veranstaltungsort: Trinitatiskirche Braunlage, Herz.-Wilh.-Str., Braunlage
Telefonnummer: 05520/80321
Homepage: http://www.kushevmusic.com/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: 30.08.-01.09 Sternmotortreffen
Beschreibung: Sternmotortreffen auf dem Verkehrslandeplatz Ballenstedt OT Asmusstedt
Veranstaltungstermin: 30.08.19
Uhrzeit: ganztags
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Verkehrslandeplatz Ballenstedt OT Asmusstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Sonderausstellung bis zum 17.11.2019 „Ilse – „Die Schätze der Natur mit Objektiv und Bleistift“
Beschreibung: Sonderausstellung
im Nationalparkhaus Ilsetal in Ilsenburg
„Die Schätze der Natur mit Objektiv und Bleistift“
von Roman Bystricky und Sarka Gottlandova
Eröffnung am Samstag, 31.8.2019 um 14.30 Uhr
Die Sonderausstellung ist im Anschluss bis zum 17.11.2019
Di - So von 8.30 - 16.30 Uhr (montags nur an Feiertagen) geöffnet.
Der Eintritt ist frei.
Veranstaltungstermin: 31.08.19
Uhrzeit: Öffnungszeiten Di bis So 8.30 bis 16.30 Uhr Mo (außer an Feiertagen) Ruhetag
Eintrittspreis: Der Eintritt ist frei.
Veranstaltungsort: Nationalparkhaus Ilsetal Ilsetal 5, 38871 Ilsenburg
Telefonnummer: 039452 89494
Homepage: https://www.nationalpark-harz.de/de/besucherzentren/nlp-haus-ilsenburg/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: 12. Rock- und Popnacht im Großen Schloss Blankenburg ( Innenhof) Es ist wieder soweit! Die 12. Rocknacht wirft ihre Schatten voraus.
Beschreibung: Auch in diesem Jahr erwartet unsere Gäste ein tolles Programm.

Hauptband wird Lennocks Live sein. Aber damit nicht genug: Quaster von den Puhdys wird mit auf der Bühne sein und auch ein Ostrock Spezial spielen!

Das wird sicher die erwürdigen Mauern zum Beben bringen.

Die Vorband wird vom Veranstalter (Veranstaltungservice Leuteritz Hüttenrode) noch bekannt gegeben.

Es wird ein gastronomisches Angebot geben.

Die Blankenburger Glaskünstlerin GLAStrid wird ebenfalls dabei sein.
Veranstaltungstermin: 31.08.19
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Eintrittspreis: Vorverkauf: 15,-- Euro Abendkasse: 18,- Euro Der Vorverkauf der Tickets an folgenden Vorverkaufsstellen : Touristinformation Blankenburg (Harz) Autoservice-Meißner Gut Voigtländer Sonnentempel Blankenburg
Veranstaltungsort: Innenhof, Großes Schloss 1, 38889 Blankenburg, Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse- Schieferberg -Herzogsweg, wegen der begrenzten Parkmöglichkeiten an diesem Tage bitte auch andere Alternativen nutzen, z.B. Parkplatz am Kleinen Schloss und Theaterstrasse
Telefonnummer:
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: "Flautissimo" Konzert mit dem Collegium musicum Quedlinburg
Beschreibung: mit den Solisten Dorothee von Kügelgen und Jörg von Alvensleben
im Oberhof am Rathausplatz Ballenstedt
Veranstaltungstermin: 31.08.19
Uhrzeit: Beginn: 17:00 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Oberhof am Rathausplatz, Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: 9. Folk im Park Festival in Ballenstedt
Beschreibung: Am 31. August soll sich die romantische Festivalwiese im Schlosspark in Ballenstedt wieder füllen und mit dem Einbruch der Dunkelheit wird das angeleuchtete Schloss, und bei hoffentlich schönem Sommerwetter der Sternenhimmel für eine wunderbare Atmosphäre sorgen. Schon zum 9. Mal organisiert eine Gruppe musikbegeisterter Ballenstedter Bürger ein Festival, dass vor allen die Folkmusik in den Mittelpunkt stellt. Die ehrenamtliche Arbeit wird unterstützt von der Stadt Ballenstedt, dem Kulturverein „Wilhelm von Kügelgen e.V.“ und vielen Sponsoren, ohne die es so ein, nun schon traditionelles Festival, nicht geben würde.
In diesem Jahr werden 4 Folkbands und 2 „Junge Talente“ auf der Bühne stehen, die von Christoph Töpperwein aus Quedlinburg aufgebaut und mit Licht- und Tontechnik ausgestattet wird. Außerdem kann mit dem Einbruch der Dunkelheit wie im letzten Jahr eine stimmungsvolle Feuershow bewundert werden.
Neben der Ballenstedter Lokalband „Jammball“ werden in diesem Jahr „Die Alten Heuler“ aus Wippra, „Melanie Mau & Martin Schnella“ aus Osterode und „Nobody Knows“ aus Tangermünde ihre Visitenkarte beim Festival abgeben.
Zwischen allen Hauptbands werden diesmal nur zwei „Junge Talente“auf der Bühne stehen. Hanna Rautzenberg (Gesang, Gitarre) aus Stangerode, die im letzten Jahr schon begeistern konnte, wird gemeinsam mit Namid Sarapatta (Schlagzeug) versuchen, mit den „erwachsenen“ Bands mitzuhalten. Es wird ihnen gelingen, da bin ich mir sicher.
Das abwechslungsreiche Programm, bei dem auch die Gastronomie nicht zu kurz kommen wird, sollte viele Folkfans aus Ballenstedt und der Region anlocken. Bisher gab es immer nur positive Kritiken von den mehreren Hundert Besuchern. Und vielleicht spielt ja das Wetter wieder mit und der Besucherrekord aus dem Jahr 2017 mit über 600 Gästen kann 2019 geknackt werden.
Veranstaltungstermin: 31.08.19
Uhrzeit: Einlass ab 16:00 Uhr Beginn: ab 16:30 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Schlosspark Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Schlemmerbufett im Hotel "Grüne Tanne" in Mandelholz
Beschreibung: Jeden 1. Sonntag im Monat lädt das Hotel "Grüne Tanne" Mandelholz zum Schlemmerbuffet ein.
Genießen Sie unsere Speisen und wählen Sie aus einem reichhaltigen Angebot.

---------------------------------
Weitere Angebote:
Speziell für Sie - Lassen Sie uns für Ihre Feier etwas ganz Besonderes organisieren.
Eine geführte Tour, die Feier mit Livemusik, einen Stadtrundgang, ein Picknick im Grünen,
eine Pferdekutschenfahrt in die Umgebung oder ... ganz nach Ihren Vorstellungen.
Wir erfüllen Ihre Wünsche und richten uns individuell auf Sie ein, für einen gelungenen Tag.
>>> Wir bitten um Ihre Absprache & Reservierung >>> Tel. 0 39454 - 460
Veranstaltungstermin: 01.09.19
Uhrzeit: 11 - 14 Uhr
Eintrittspreis: 18 Euro pro Person, Kinder zahlen die Hälfte
Veranstaltungsort: Hotel - Restaurant - Café - Wellness Mandelholz 1 D - 38875 Elend / OT Mandelholz
Telefonnummer: 0 39454 - 460
Homepage: https://www.mandelholz.de
E-Mail: hotel@mandelholz.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Veranstaltungen 2019 im Landschaftspark Degenershausen im September
Beschreibung: 01.09.2019
3. Oldtimer / Landmaschinen - Treffen
10.00 Uhr
Anmeldungen: eMail rico.roese@web.de
Tel. 0172 / 7952605

07.09.2019
Black Eye (Aschersleben / Ballenstedt)
19.00 Uhr
Ein Abend in der Parkscheune mit traditioneller irischer, englischer und amerikanischer Folkmusik, eigene Songs und Balladen
(Anmeldung erforderlich)

21.09.2019
Ronny Weiland (Apolda)
16.00 Uhr
Die Stimme der Extraklasse (In der Parkscheune)
Eine Mischung aus Schlager, Evergreens, Klassik, Stimmungstitel und eigene Songs
(Anmeldung erforderlich)

Änderungen vorbehalten!
Förderverein zur Erhaltung desLandschaftsparkes Degenershausen
Kontakt: Tel. 034743 / 53681
eMail: degenershausen@t-online.de
Veranstaltungstermin: 01.09.19
Uhrzeit: siehe oben!
Eintrittspreis: Anmeldung erforderlich! Kontakt: Tel. 034743 / 53681
Veranstaltungsort: Landschaftspark Degenershausen
Telefonnummer: 034743 / 53681
Homepage: http://www.landschaftspark-degenershausen.de/
E-Mail: degenershausen@t-online.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Mondscheinführung durch die barocken Parks und Gärten in Blankenburg
Beschreibung: In den Abendstunden verzaubern die erleuchteten Brunnen und Teiche die Gärten am kleinen Schloss in Blankenburg.

Führungen der Tourist- und Kurinformation Infos unter: 03944 2898
http://www.blankenburg-tourismus.de
Veranstaltungstermin: 04.09.19
Uhrzeit: Termin: Mai – Oktober, mittwochs, 21 Uhr Dauer: ca. 1 Stunde
Eintrittspreis: Preis pro Person 5,50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 5,00 €) Kinder 4 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 3,50 €)
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Parkplatz Schlosshotel, Schnappelberg 5
Telefonnummer:
Homepage: http://www.blankenburg-tourismus.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Mittwochskino - jeden 1. Mittwoch im Monat
Beschreibung: Im Filmmuseum Schloss Ballenstedt findet jeden ersten Mittwoch im Monat das Mittwochskino statt. In dem historischen Kinosaal werden Filme verschiedener Genre und Epochen gezeigt. Das Projekt wird von der Stadt Ballenstedt unterstützt.
Veranstaltungstermin: 04.09.19
Uhrzeit: Beginn: 18:00 Uhr
Eintrittspreis: Unkostenbeitrag
Veranstaltungsort: Filmmuseum Schloss Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt-information.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Termine für die Sonder-Fahrten mit der Selketalbahn
Beschreibung: Sonderfahrten Freundeskreis Selketalbahn e. V. 2019

07.09.2019 Selketalexpress in die Goldene Aue mit 99 222
14.09.2019 Abendfahrt zum Brocken
12.10.2019 Herbstdampf zum Brocken
07.12.2019 Nikolausfahrt
08.12.2019 Nikolausfahrt
14.12.2019 Adventsfahrt
31.12.2019 Silvesterexpress zum Brocken

Stand 15.08.2018
Veranstaltungstermin: 07.09.19
Uhrzeit: meist 10 – 17 Uhr - siehe Homepage: http://www.selketalbahn.de/termine.htm
Eintrittspreis: Informationen und Fahrkartenbestellungen: Stefan Göbel Tel. 039296 - 50007 oder 0176 83050262 (ab 18 Uhr) fahrkarten@freundeskreis-selketalbahn.de
Veranstaltungsort: Mit der Selketalbahn durch den Harz
Telefonnummer: Herr Göbel 039296 - 50007 oder 0176 83050262 (ab 18 Uhr)
Homepage: http://www.selketalbahn.de/termine.htm
E-Mail: fahrkarten@freundeskreis-selketalbahn.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Tag des offenen Denkmals
Beschreibung: 2019 unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur” können am 08. September 2019 in unserer Stadt historisch interessante Gebäude besucht werden.

Besucher können sich über das Neueste informieren und bei Führungen die geöffneten Denkmale kennen lernen.
Veranstaltungstermin: 08.09.19
Uhrzeit: ganztags
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Tag des offenen Denkmals - Entdecken was uns verbindet - Großes Schloss Blankenburg - 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Beschreibung: Das landschaftsprägende barocke Schloss - einst von Hermann Korb für Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel, Fürst von Blankenburg als Residenzschloss erbaut - ist ein Kulturdenkmal von europäischen Rang.
Mitglieder des Vereins Rettung-Schloss-Blankenburg führen die Besucher durch verschiedene Bereiche des Schlosses, das sich z.Zt. in der Sanierung befindet.
Die Damen aus dem Schlosscafe verwöhnen die Besucher mit Kaffee, Kuchen und Getränken, der Schlossgrillmeister sorgt für das leibliche Wohl und ein Flohmarkt lädt zum Stöbern ein.

Eintritt frei
nähere INFO hierzu und zu allen w e i t e r e n Angeboten an diese Tage siehe Internet
Veranstaltungstermin: 08.09.19
Uhrzeit: 10.00 Uhr - 16.00 Uhr geöffnet, ab 16 Uhr Schlossvortrag
Eintrittspreis: nähere INFO hierzu und zu allen w e i t e r e n Angeboten an diese Tage siehe Internet
Veranstaltungsort: Großes Schloss 1, 38889 Blankenburg, Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse- Schieferberg -Herzogsweg, wegen der begrenzten Parkmöglichkeiten an diesem Tage bitte auch andere Alternativen nutzen, z.B. Parkplatz am Kleinen Schloss und Theaterstrasse
Telefonnummer: 03944 -3676223
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Die Spinnesänger - Vocal-Comedy mit klassischem Hintergrund
Beschreibung: Man sollte schon Sinn für Humor haben, wenn man sich das Konzert der fünf Männer, die sich bezeichnender Weise „Die Spinnesänger“ nennen, zumuten möchte. Die spinnen, die Sänger! Sie haben keine so rechte Achtung vor irgend einem Genre der Musik, weder vor Klassik, noch vor Volksliedern, weder vor Jazz, noch vor Oper. Dabei singen sie doch sooo schön. Aber halt nicht die Originalfassungen und schon gar nicht die originalen Texte.
Fünfstimmig gesetzte Musik, verlangt und demonstriert musikalisches Können, gepaart mit respekt- und hemmungsloser dichterischer Freiheit und sympathisch verschrobenen Choreographien. Man muss sie hören und sehen, um sie richtig genießen zu können. Und man sollte vorher seine Bauchmuskulatur trainieren, sonst gibt es vom Lachen Muskelkater.
Veranstaltungstermin: 13.09.19
Uhrzeit: 13. September 2019 - ab 19:03 Uhr - Körbelitz; in der Kirche; der Eintritt ist frei / um Spenden wird gebeten

03. Oktober 2019 - ab 18:91 - Wernigerode, Remise

Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: verschiedene
Telefonnummer:
Homepage: http://www.spinnesaenger.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Kunstwerke zwischen Natur und Mensch: 25. Kunstausstellung „NATUR – MENSCH“ – 62 Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie und Bildhauerei/Skulptur werden vom 15. September bis 13. Oktober 2019 in Sankt Andreasberg gezeigt
Beschreibung: Braunlage. 62 Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie und Bildhauerei/Skulptur wird die diesjährige Kunstausstellung NATUR – MENSCH unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Umweltministers Olaf Lies vom 15.9. bis 13.10.2019 in Sankt Andreasberg zeigen.

Eine fachkundige Jury hat aus 438 Bewerbungen aus dem In- und Ausland die diesjährige Ausstellung NATUR – MENSCH zusammengestellt. Auch in diesem Jahr sind wieder viele Künstler aus fernen Herkunftsländern dabei, u.a. aus Russland, dem Irak, Dänemark, Kroatien, Polen, Norwegen, Chile, Österreich, Japan, Türkei, Kirgistan, Kanada, Bulgarien, Italien, USA, Armenien, Ukraine und China – eine spannende internationale Resonanz.

Die Jury setzt sich 2019 aus folgenden Persönlichkeiten zusammen: Detlef Kiep – Maler und Grafiker, Prof. Karl Oppermann – Maler und em. Prof. der Universität der Künste Berlin, Dr. Peter Peinzger – Maler, Bildhauer und Philosoph, Dieter Utermöhlen – Maler und Bildhauer, Peter Genßler – Dipl.-Bildhauer, Maler und Grafiker (Vertreter für Jens Kilian), Stefan Grote – Bürgermeister der Stadt Braunlage, Andreas Pusch – Leiter des Nationalparks Harz, Cordula Dähne-Torkler – Nationalpark Harz, Walter Merz – Pastor ev. Martini-Kirche, und Theresa Thomas – Vertreterin der kath. Sankt Andreas-Kirche.

Bereits zum 25. Mal findet die Ausstellung an verschiedenen Stellen in der Oberharzer Bergstadt und Nationalparkgemeinde Sankt Andreasberg statt. Sie ist traditionell dem Thema und positiven Spannungsfeld Natur – Mensch gewidmet und greift damit das besondere Anliegen der beiden Veranstalter, Nationalpark Harz und Stadt Braunlage, auf, wieder mehr Verständnis für die Natur, natürliche Kreisläufe und Zusammenhänge zu fördern.

Mit den Mitteln der Kunst will die Ausstellung einen emotionalen Zugang zu nationalpark- und naturbezogenen Themen ermöglichen. Weiteres Ziel ist es, einen Beitrag zur Regionalentwicklung für die Stadt Braunlage mit ihrem Ortsteil Sankt Andreasberg zu leisten. Hinzu kommen die Kooperation mit Künstlern und die daraus resultierende Multiplikationswirkung. Künstler sind wichtige Botschafter für den Naturschutz. In diesem Sinne macht die Verknüpfung von Naturschutz und Kulturerlebnis diese Ausstellung zu etwas ganz Besonderem.

Der Ausstellung wird am 14. September 2019 um 19 Uhr in der Rathaus-Scheune in Sankt Andreasberg im Rahmen einer Vernissage eröffnet. Im Anschluss daran ist die Ausstellung vom 15. September - 13. Oktober 2018 täglich von 11 - 17 Uhr in der Sankt Andreasberger Rathausscheune, im Atrium der Sankt Andreas-Kirche und in der Martini-Kirche zu sehen.
Veranstaltungstermin: 15.09.19
Uhrzeit: 15. September - 13. Oktober 2018 täglich von 11 - 17 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Sankt Andreasberger Rathausscheune, im Atrium der Sankt Andreas-Kirche und in der Martini-Kirche
Telefonnummer:
Homepage: http://www.nationalpark-harz.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Sonntagsmatinee in der Schlossmühle
Beschreibung: DUO LUMIMARE 22. September 2019 – 11 Uhr
zwischen Klassik, Improvisation und Jazz
Michaela Neuwirth, Querflöte; Frankfurt/Main
Mathias Schabow, Klavier; Frankfurt/Main
Veranstaltungstermin: 22.09.19
Uhrzeit: Beginn: 11.00 Uhr
Eintrittspreis: ?
Veranstaltungsort: Schlossmühle im Schlosspark Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Lesung aus „Hartenstein“ von und mit Wolfram Adolphi
Beschreibung: Ein neuer Leuna-Roman ist erschienen, diesmal das ganze
20. Jahrhundert erfassend: "Hartenstein". Der Weg eines Ingenieurs bei
der IG Farben und in der DDR. Verantwortung beim Bau des IG-Werkes in
Auschwitz-Monowitz, beim Wiederaufbau der Leuna-Werke nach dem Krieg und
als Professor für Verfahrenstechnik. Das Leben des Hermann Hartenstein
im Blickwinkel des Enkels Jakob, der in dem Moment , als er mit seiner
Familienforschung beginnt.,erfährt das eine Straße nach seinem Großvater benannt wird.

"Der Balte vom Werk" und "Im Zwielicht der Spuren": sind die ersten beiden Bände dieser
Trilogie.

Wolfram Adolphi ist Politikwissenschaftler, Journalist und Schriftsteller

Der Eintritt ist frei -

Eventuelle Spenden werden zum Erhalt des Schlosses verwandt.

Veranstalter :Erik-Neutsch-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Verein-Rettung-Schloss-Blankenburg e.V.
und der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Veranstaltungstermin: 25.09.19
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Eintrittspreis: Der Eintritt ist frei - Eventuelle Spenden werden zum Erhalt des Schlosses verwandt.
Veranstaltungsort: Großes Schloss Blankenburg - Erik-Neutsch-Bibliothek Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse-Schieferberg-Herzogsweg - nur begrenzte Parkmöglichkeiten - bitte auch Parkplätze am Kleinen Schloss, Schnappelberg oder Theaterstraße nutzen
Telefonnummer: 03944 -3676223
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Honky Tonk® Festival Goslar 28.09.2019 Sommer-Special-Ticket für nur 10 EUR bis 08.07. erhältlich!
Beschreibung: Goslar. Am 28.09.2019 findet wieder das Honky Tonk® Festival in der Innenstadt von Goslar
statt. In neun unterschiedlichen Locations spielen neun unterschiedliche Bands und
Solokünstler. Man muss nur einmal in einer der beteiligten Locations zahlen und erhält dann
überall Zutritt.

Ab sofort bis 08.07.2019 kann man sich die Eintrittsbändchen zum Sommer-Special-Preis
sichern: Die Festivalbändchen sind einmalig für 10€ erhältlich! Zusätzlich bekommen die
ersten zehn Besteller einen Sommer-Goodie Paket (Wurfscheibe und einen Wasserball)
geschenkt. Für die ganz Schnellen gibt es noch einen Sonnenhut und Ohrenstöpsel dazu,
aber nur so lange der Vorrat reicht. Auf www.honky-tonk.de können die Tickets ausgedruckt
werden.

Der offizielle VVK startet dann ab dem 02.09.2019

Sämtliche Infos stehen bereits unter www.honky-tonk.de.

Veranstalter: Blues Agency-Veranstaltungen GmbH
Katrin Wenzel
Kantstraße 23
04275 Leipzig
Tel. 0341-303 73 00
Fax 0341-303 73 33
Veranstaltungstermin: 28.09.19
Uhrzeit: Einlass: ab 19 Uhr Beginn: ab 20 Uhr Ende: ca 2 Uhr
Eintrittspreis: VVK ab 02.09. für 13 EUR in den Geschäftsstellen der Volksbank Nordharz eG in Goslar Rosentorstraße, Oker, Jürgenohl, Hahnenklee, Vienenburg und Schladen, Geschäftsstelle der Goslarschen Zeitung (Goslar und Bad Harzburg), bei der Touristinformation Goslar und allen bekannten VVK-Stellen, sowie allen beteiligten Lokalen. An der Abendkasse beträgt der Preis 15€.
Veranstaltungsort: Innenstadt von Goslar
Telefonnummer: 0341-30-37-300
Homepage: http://www.honky-tonk.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Osterwieck im Laternenschein – neues Angebot für Gruppen ab Oktober bis März
Beschreibung: Ab Oktober dieses Jahres bietet die Stadt Osterwieck in der „dunklen Jahreszeit“ eine ganz besondere Themenführung für Gruppen an. Diese Laternenführung durch die Fachwerkstadt mit anschließendem „Osterwiecker Laternenmenü“ ist für Familienfeiern, Firmenveranstaltungen und Vereinsausflüge gleichermaßen geeignet.

Der abendliche Rundgang im Laternenschein führt die Gäste durch die mittelalterlichen Gassen Osterwiecks. Dabei entdecken sie Fachwerkbaukunst aus mehreren Jahrhunderten, beleuchten die reformatorischen Hausinschriften und erfahren Wissenswertes über das Leben der Menschen damals und heute. In der Dämmerung verströmen die historischen Gebäude im Schein der eigenen Laterne ihren ganz besonderen Reiz. Der Spaziergang endet im Hotel „Brauner Hirsch“, wo ein „Osterwiecker Laternenmenü“ im rustikalen Ambiente des Gewölbekellers den Abend beschließt. Im Preis enthalten sind die Stadtführung, eine Laterne sowie das „Osterwiecker Laternenmenü“. Buchbar für Gruppen von acht bis 15 Personen. Davon abweichende Personenzahl auf Anfrage.
Veranstaltungstermin: 01.10.19
Uhrzeit: Dauer: ca. 3 Stunden Saison: Oktober – März, nach Verfügbarkeit
Eintrittspreis: Infos und Buchung: Tourismusverein Huy-Fallstein e. V., Tel. 039421 793555, E-Mail stadtinformation@stadt-osterwieck.de oder unter www.stadt-osterwieck.de. Um Anmeldung mit einer Woche Vorlauf zum jeweiligen Veranstaltungstag wird gebeten.
Veranstaltungsort: Stadt Osterwieck
Telefonnummer: 039421 793555
Homepage:
E-Mail: stadtinformation@stadt-osterwieck.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: 38667 Bad Harzburg, Schloss Bündheim, Gestütstr. 10
Beschreibung: Ausstellung Künstler und Handwerker aus dem norddeutschen Raum, die Glas, Holz, Textil, Keramik, Porzellan
und Metall verarbeiten. Sie präsentieren selbst ihre neuen Kreationen und zeigen mit ihren Exponaten wie
historisch gewachsenes Handwerk, kombiniert mit modernem Design, elegante, anspruchsvolle und zeitgemäße
Produkte entstehen lässt: kunstvolle Seidenmalerei in Form von Gemälde und Kleidungen, Maßgeschneiderte
Walkjacken, filigrane Porzellanmalerei, edle Pulswärmer aus Spitze, rustikale Motorsägeschnitzkunst, bunte
Filzaccessoires, ausgefallene Schmuck aus Gold, Silber und anderen Materialien, lustige Tonfiguren, schwungvolle
gedrechselte Schalen, die die Maserung des Holzes zur Licht bringen, ... uvm.
Mit ihrem Niveau bleibt diese Ausstellung Erlebnisort, Treff- und Austauschpunkt für alle die sich für Kunst und
Handwerk interessieren; sie bietet einen ereignisreichen Bummel im Rahmen der Freizeitgestaltung und durfte zu
manch einem Kauf führen, an dem man noch lange Spaß und Freude hat.
Für das Wohl der Besucher wird mit Deftigem und Süßem aus der Vollwertküche gesorgt.
Veranstaltungstermin: 05.10.19
Uhrzeit: Öffnungszeiten am Sonntag von 11 bis 18 Uhr und am Montag von 11 bis 17 Uhr,
Eintrittspreis: Eintritt 2,50 €/Person, Kinder bis 14 Jahre frei
Veranstaltungsort: 38667 Bad Harzburg, Schloss Bündheim, Gestütstr. 10
Telefonnummer: 05522 / 84536
Homepage: http://www.khw-maerkte.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: 05./06. Oktober 2019 Kunsthandwerkermarkt, 38667 Bad Harzburg, Schloss Bündheim
Beschreibung: Die Märkte sind Innen- und/oder Freiluftveranstaltungen. Einige sind eintrittspflichtig, andere eintrittsfrei, fragen Sie bei uns nach!

Wieder dabei sind zum Beispiel:
Sharlayne Barker, 38162 Destedt: handgedrechselte Schreibgeräte

Jürgen Fuchs, 27726 Worspswede: Steinarbeiten

Birgit Heitmann, 04668 Großbardau: Raku Keramik (figürlich)

Sven Hoffmann, 12059 Berlin: Gürtel und Gürtelschnallen

Ute Krawinkel, 48480 Lüne: Porzellanmalerei

Klaus-dieter Meyer, 18225 Kühlungsborn: Holzobjekte für Haus und Garten

Rita Rebiger, 95138 Bad Steben: Modedesign

Silke Töpfer, 30926 Seelze: Hüte und Kopfbedeckungen
Veranstaltungstermin: 05.10.19
Uhrzeit: Sonnabend/Sonntag von 11 bis 18 Uhr
Eintrittspreis: Eintritt 2,50 €/P., Kinder bis 14 Jahr frei
Veranstaltungsort: Schloss Bündheim, 38667 Bad Harzburg
Telefonnummer: 05522 / 84536
Homepage: http://www.khw-maerkte.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Qualität-Kunsthandwerkermarkt 05./06. Oktober : 38667 Bad Harzburg, Schloss Bündheim
Beschreibung: Künstler und Kunsthandwerker aus dem Norddeutschen Raum stellen ihre von Hand hergestellten Arbeiten vor. Ob sie Holz, Metall, Textil, Keramik, Papier oder Glas verarbeiten, sie befreien die Ausgangsmaterialien aus ihrem Schattendasein und veredeln sie zu vollwertigen Accessoires und Dekorationen, die ungezähmte Kreativität, hochgradige Fingerfertigkeit und handwerkliche Kompetenz reflektieren.
Veranstaltungstermin: 05.10.19
Uhrzeit: ganztags
Eintrittspreis: Eintritt beträgt 2.50 € pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei
Veranstaltungsort: 05./06. Oktober : 38667 Bad Harzburg, Schloss Bündheim
Telefonnummer:
Homepage: http://www.khw-maerkte.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Honky Tonk® Festival Braunlage am 19.10.2019
Beschreibung: Honky Tonk Festival Braunlage am 19.10. - Sommer-Special-Ticket
für nur 10 EUR bis 08.07. erhältlich!
Braunlage. Am 19.10.2019 findet wieder das Honky Tonk® Festival in der Innenstadt von
Braunlage statt. In unterschiedlichen Locations spielen dann wieder unterschiedliche Bands
und Solokünstler. Ab 20 Uhr beginnt die Livemusik.

Ab sofort bis 08.07.2019 kann man sich die Eintrittsbändchen zum Sommer-Special-Preis
sichern: Die Festivalbändchen sind einmalig für 10€ erhältlich! Zusätzlich bekommen die
ersten zehn Besteller einen Sommer-Goodie Paket (Wurfscheibe und einen Wasserball)
geschenkt. Für die ganz Schnellen gibt es noch einen Sonnenhut und Ohrenstöpsel dazu,
aber nur so lange der Vorrat reicht. Auf www.honky-tonk.de können die Tickets ausgedruckt
werden.

Erste Infos zum Festival erhält man demnächst unter www.honky-tonk.de.
Veranstaltungstermin: 19.10.19
Uhrzeit: 20 Uhr
Eintrittspreis: Sommer-Special-Ticket für nur 10 EUR bis 08.07. erhältlich! Der offizielle VVK startet ab dem 23.09. für 13 EUR an allen bekannten VVK-Stellen und Honky Tonk® Lokalen. An der Abendkasse beträgt der Preis 15€.
Veranstaltungsort: Braunlage Innenstadt
Telefonnummer: 0341-30-37-300
Homepage: http://www.honky-tonk.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Faust auf dem Brocken
Beschreibung: FAUST - DIE ROCKOPER auf dem Brocken, von der Manthey Event GmbH produziert und spektakulär inszeniert, hält sich original an Goethes Texte. Erleben Sie eine einmalige Mischung aus klassischem Theater und moderner Rockmusik durch die grandiose musikalische Inszenierung mit Live-Band. Die brillante Schauspielbesetzung mit ihren schrillen Kostümen sowie das perfekt abgestimmte Bühnenbild werden Sie begeistern. Seit 2006 wird die Rockoper erfolgreich in Deutschlands wohl höchstgelegenem Bühnenhaus (1146 m), dem Goethesaal auf dem Brocken, aufgeführt.
Seien Sie auch dabei, wenn Mephisto mit Faust einen Pakt um dessen Seele schließt, um den Sinn des Lebens zu finden. Erleben Sie den Rundgang durch die Welt der sinnlichen Freuden, der Liebe, des Verrats und der Vergebung.
Genießen Sie ein unvergessliches Event-Highlight mit nostalgischer Zugfahrt im Mephisto-Express, teuflischem Mephisto-Mahl beim Brockenwirt und die Verbindung zwischen klassischer Theaterkunst und moderner Rock- und Pop-Musik!

Termine Frühjahr: ab April - Mai
siehe Homepage

Termine Herbst: Okt - Dez
siehe Homepage

Im Ticketpreis sind folgende Leistungen enthalten:
•Hin- und Rückfahrt mit dem dampfenden Mephisto-Express von Wernigerode zum Brocken (Zustieg von den Bahnhöfen Wernigerode Westerntor, Wernigerode Hasserode, Drei Annen Hohne und Schierke auf Anfrage möglich)
•Höllische Animation während der Fahrt
•Anfachender „Mephisto-Tropfen“ zur Begrüßung
•Interessante Reiseleitung während der Fahrt
•Unvergessliche Aufführung im Goethesaal des Brockenhotels
•Teuflisches „Mephisto-Mahl“ beim Brockenwirt

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen oder Ermäßigungen für Schüler und Studenten an unseren Kundenservice unter

Tel: 03943/558 145
Fax: 03943/558 148
E-Mail: faust-brocken@hsb-wr.de
-------------------------------------

Weiteres Highlight:
Faust & Breakfast - Das einzigartige Zusatzerlebnis

Lernen Sie bei einem exklusiven Frühstück (samstags oder sonntags) in der Zeit von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr ihre Stars mit einem Glas Sekt hautnah und privat kennen.
Lassen Sie sich dabei von einem reichhaltigen Frühstücksbuffet des Hotel "Drei Annen" in Drei Annen Hohne verwöhnen und bedienen Sie sich an der separat gedeckten und dekorierten Frühstückstafel.
Preis 25,00 €* pro Person
* Bitte beachten Sie, dass in diesem Preis weder die Aufführung noch eine Übernachtung enthalten ist.
Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Frau Müller unter Tel.: 03943/ 558145, Fax: 03943/ 558155, E-Mail: cmueller@hsb-wr.de.
Veranstaltungstermin: 25.10.19
Uhrzeit: Herbst 2019
Freitag, 25.10. Faust I ca. 18:00 Uhr
Samstag, 26.10. Faust I ca. 18:00 Uhr
Sonntag, 27.10. Faust I ca. 14:00 Uhr
Freitag, 01.11. Faust I ca. 18:00 Uhr
Samstag, 02.11. Faust I ca. 18:00 Uhr
Sonntag, 03.11. Faust I ca. 14:00 Uhr
Freitag, 08.11. Faust I ca. 18:00 Uhr
Samstag, 09.11. Faust I ca. 18:00 Uhr
Sonntag, 10.11. Faust I ca. 14:00 Uhr
Freitag, 15.11. Faust I ca. 18:00 Uhr
Samstag, 16.11. Faust I ca. 18:00 Uhr
Sonntag, 17.11. Faust I ca. 14:00 Uhr
Freitag, 22.11. Faust II ca. 18:00 Uhr
Samstag, 23.11. Faust II ca. 18:00 Uhr
Sonntag, 24.11. Faust II ca. 14:00 Uhr
Eintrittspreis: siehe Homepage
Veranstaltungsort: Auf dem Brocken
Telefonnummer: 03943/558 145
Homepage: http://www.hsb-wr.de/mehr-erleben/faust-die-rockoper-auf-dem-brocken/
E-Mail: faust-brocken@hsb-wr.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: „Der Kaiser und sein Sonnenschein„ Buchvorstellung
Beschreibung: Eine Lesung mit Liedern, Clowneinlagen und Geschichten rund um die Entstehung dieses Buches.
Autor : Leopold Altenburg
Das Buch steht in Österreich auf Platz 2 der Bestsellerliste Belletristik (27.07.2019)

Die Familiengeschichte des Autors ist eine außergewöhnliche., er ist ein Ururenkel von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth – allgemein als „ Kaiserin Sissi“, bekannt und somit auch ein direkter Nachfahre von Kaiserin Elisabeth Christine,der ältesten Tochter Herzog Ludwig Rudolfs von Braunschweig-Wolfenbüttel, Fürst von Blankenburg. der im 18.Jahrhundert das Große Schloss erbauen lies..

Nach Schauspielstudium ,einer Sprech- und Gesangsausbildung und anderen Aktivitäten beschäftigte er sich zunehmend mit der Geschichte seiner Familie. Bereits 2016 begab er sich in der zweiteiligen Fernsehdokumentation „Auf den Spuren des Kaisers“ als Gastgeber und Moderator auf eine sehr persönliche Reise und erforscht das Leben, die Stationen und die Zeit seines Ururgroßvaters Kaiser Franz Joseph I.
Inzwischen hat er sich noch intensiver mit der Geschichte seiner Familie beschäftigt und darüber ein Buch geschrieben. Im Mittelpunkt des Buches „ Der Kaiser und sein Sonnenschein „ steht sein Großvater Erzherzog Clemens von Österreich und die Veränderungen die das Ende der Monarchie 1918 für das Leben der Familie Habsburg – brachte .Dieser Frage geht der Autor anhand des Lebens seines Großvaters und seines Vaters nach. Er beschäftigt sich dabei z.B.auch mit der Frage welche Familiengesetze hatten nach dem Ende der Monarchie weiterhin noch Auswirkungen auf die Familienmitglieder ? Warum änderte Clemens seinen Namen von „Habsburg“ in „Altenburg“? Wie verlief das Lebens seines Vaters Prinz Peter ? Gelang der Familie der Spagat zwischen Vergangenheit und Zukunft? Diese Buch vermitteln somit viele interessante Einblicke in das Leben der ehemaligen Kaiserfamilie,
Veranstaltungstermin: 03.11.19
Uhrzeit: Beginn 16.00 Uhr
Eintrittspreis: 6,-- Euro Karten an der Tageskasse und im Schloss-Shop während der Öffnungszeiten ( Samstags 14.00 – 16.00 Uhr )
Veranstaltungsort: Großen Schloss Blankenburg - Grauer Saal - Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse- Schieferberg -Herzogsweg, wegen der begrenzten Parkmöglichkeiten an diesem Tage bitte auch andere Alternativen nutzen, z.B. Parkplatz am Kleinen Schloss und Theaterstrasse
Telefonnummer: 03944 -3676223
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: DISCO
Beschreibung: Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr e.V. lädt am Samstag, d. 09. November 2019, ab 20.00 Uhr, zur Disco in das Dorfgemeinschaftshaus Trautenstein recht herzlich ein.
Bitte gesondertes Plakat beachten!

Wir freuen uns auf Euren Besuch und wünschen einen schönen Abend.
Veranstaltungstermin: 09.11.19
Uhrzeit: ab 20.00 Uhr
Eintrittspreis: ?
Veranstaltungsort: Schützenplatz, Schützenstraße 11, Dorfgemeinschaftshaus 38899 Oberharz am Brocken (Trautenstein)
Telefonnummer:
Homepage: https://de-de.facebook.com/pages/category/Community/F%C3%B6rderverein-der-freiwilligen-Feuerwehr-Trautenstein-eV-1000494883381592/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Vortrag im Großen Schloss Blankenburg " Schüsselsteine in der Wüste am nördlichen Harzrand " mit Mario Fischer
Beschreibung: Wie bitte - Wüste ? Und was sind sind "Schüsselsteine" ? Dieses sind aus heutiger Sicht berechtigte Fragen, vor 250 Mio. Jahren, zur Zeit des unteren Buntsandstein aber durchaus Realität. An den Harz als Gebirge war noch lange nicht zu denken, befand sich unser Gebiet zu der Zeit 25° nördlicher Breite und war starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt. In das sogenannte Germanische Becken drangen von umliegenden Festländern durch Flüsse roter Schlamm und Gesteinsschutt ein und lagerten sich ab. Dadurch wurde die Meeresbedeckung zurück gedrängt und nur im Inneren dieses Beckens gab es eine mehrere Meter mächtige Wasserbedeckung. Dieses kalkhaltige Wasser bildete oolithischen Rogenstein, welcher schon früher als Baumaterial für Stadt-mauern, Burgen, Häuser etc. diente. Reste organischen Lebens haben sich im nördlichen Harzvorland in Form von Stromatolithen erhalten. Hierbei handelt es sich um ein biogenes Sedimentgestein. Cyanobakterien ( Blaualgen ) bildeten durch oxygene Photosynthese Sauerstoff und trugen wesentlich mit zu einer Atmosphäre bei, in der sich auch höhere Lebewesen entwickeln konnten. Eine erste wissenschaftliche Untersuchung dieser Lebensform erfolgte hier in unserem Gebiet durch Prof. Ernst Kalkowski im Jahre 1908.Auf Grund ihrer konvexen Form haben die Bauern früher Stromatolihe als Viehtränken genutzt und diese als ,,Schüsselsteine" bezeichnet.
Der Thalenser Hobbygeologe erklärt anhand von Bildern, Gesteinen, Mineralien und Fossilien die Lebensver-hältnisse zur Zeit des Buntsandsteines. Durch etwas Glück gelang ihm vor Jahren der Fund eines sehr schönen Exemplares, welches man dann auch besichtigen kann.
Wie jedes Jahr werden wieder Fossilien und Mineralien verkauft, dessen Erlös dem Erhalt des Schlosses zu Gute kommt.
Dauer des Vortrages ca. 45 Minuten
Veranstaltungstermin: 16.11.19
Uhrzeit: 16.00 Uhr
Eintrittspreis: nähere INFO hierzu und zu allen w e i t e r e n Angeboten an diese Tage siehe Internet
Veranstaltungsort: Großes Schloss 1, 38889 Blankenburg, Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse- Schieferberg -Herzogsweg, wegen der begrenzten Parkmöglichkeiten an diesem Tage bitte auch andere Alternativen nutzen, z.B. Parkplatz am Kleinen Schloss und Theaterstrasse
Telefonnummer: 03944 -3676223
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 49
Titel: Konzert des Landespolizeiorchesters Sachsen Anhalt
Beschreibung: Mit seiner hohen klanglichen Qualität, seinem breiten Repertoire wird das Landespolizeiorchester Sachsen-Anhalt im Schlosspark Ballenstedt begeisterte Zuhörer finden.
Es ist weit über die Landesgrenzen hinaus ein sympathischer Botschafter unseres Landes und seiner Polizei. Von klassischer Musik bis hin zur zeitgenössischen Musik, vom Marsch bis zum Swing ist das Landespolizeiorchester für alle Generationen ein lohnendes Erlebnis.
Die 34 professionellen Musikerinnen und Musiker unterstützt durch die Gesangssolistin Frau Agnes Bryja leisten dabei unter dem Orchesterleiter, Polizeihauptkommissar Uwe Streit, auch einen wichtigen Beitrag zur polizeilichen Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit.
Veranstaltungstermin: 30.08.20
Uhrzeit: Beginn: 16.00 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Schlosspark Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <