Veranstaltungen melden unter: h.heindorf@sternal-media.de

Gesamte Angebote: 25
Titel: Programmvorschau des Harzer Bergtheater Thale
Beschreibung: Sagenhaft schön, natürlich grün und theatralisch einmalig. Das ist das Harzer Bergtheater auf dem Hexentanzplatz hoch über dem Bodetal, im Sagenharz. Mystische Geschichten und legendäre Märchen gehören genauso zum umfangreichen Spielplan des Open-Air-Theaters wie Opern, Operetten, Musicals, Absage Sommerfestspiele 2020


Liebe Gäste,

die CORONA-Krise ist aus dem derzeitigen Leben in allen Bereichen nicht wegzudenken.
Auch die Veranstaltungen im Harzer Bergtheater sind davon betroffen. Alle auf der wohl schönsten Naturbühne Deutschlands agierenden Theaterensembles haben in einer Telefonkonferenz schweren Herzens beschlossen, dass die Sommerfestspiele 2020 leider abgesagt werden müssen. "Die an eine Veranstaltung aktuell gesetzten Bedingungen für die Besucherinnen und Besucher sowie Künstlerinnen und Künstler machen leider eine Inszenierung gar nicht oder nur schwer möglich." sagt der Intendant Ronny Große. Wir bedauern den Beschluss sehr, aber setzen auf das Verständnis aller Gäste.
Veranstaltungstermin: 27.07.20
Uhrzeit:
Eintrittspreis: Bodetal-Information THALE Bahnhofstraße 1 | 06502 Thale Veranstaltungstickets: 03947 7 768 022
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 - 18:00 Uhr Sa. 09:00 - 15:00 Uhr So./Feiertag 09:00 - 15:00 Uhr
Gruppenkarten erhalten Sie telefonisch unter (03947) 7768032 oder per E-Mail: schnurre@bodetal.de.
Bei allen Buchungen fallen Bearbeitungs- und Versandgebühren an. Bei Zusendung von Karten werden folgende Versandkosten erhoben:
- Postversand bei telefonischer Bestellung in der Bodetal-Information Thale: 2,50 € - ticket direct (Karten per Email) bei Onlinebestellung: 2,50 € - postalischer Versand bei Onlinebestellung: 4,90 € - mobile ticket (Karten auf Smartphone) bei Onlinebestellung: 2,50 €
Veranstaltungsort: Harzer Bergtheater Thale Hexentanzplatz 3a D-06502 Thale Tel.: (03947) 77 680 50
Bodetal-Information: (03947) 77 680 22
Telefonnummer: 03947 7 768 022
Homepage: https://www.bodetal.de/bodetalurlaub/veranstaltungen/harzerbergtheater/
E-Mail: info@bodetal.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus - Ihr Trittstein in die Wildnis
Beschreibung: Mitten im Herzen des Nationalparks Harz befindet sich das Besucherzentrum TorfHaus mit seiner interaktiven Erlebnisausstellung. Es ist ein idealer Startpunkt für begleitete Touren und Exkursionen in die sagenumwobene Bergwildnis des Nationalparks Harz.
Die Erlebnisausstellung mit Kino lädt zum Mitmachen ein: drehe am „Rad der Zeit“ und entdecke die Langsamkeit. In der Baumhöhle erzählt Boris Borkenkäfer von seinem aufregenden Leben im Wald.

Das Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus wird in einem Trägerverbund aus dem BUND-Landesverband Niedersachsen e.V., der Gesellschaft zur Förderung des Nationalparks Harz e.V. (GFN) und der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld sowie in enger Kooperation mit dem Nationalpark Harz betrieben.

Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus
Veranstaltungstermin: 28.07.20
Uhrzeit: Termine besondere Veranstaltungen - siehe oben Öffnungszeiten: April - Oktober: täglich 9.00 – 17.00 Uhr November - März: Di. bis So. 10.00 – 16.00 Uhr In den Ferien und an Feiertagen auch montags geöffnet. Geschlossen am 24.12.
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus Altenau Ortsteil TorfHaus
Telefonnummer: 05320-33 179-0
Homepage: http://www.torfhaus.info/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Öffentliche Luchsfütterung
Beschreibung: jeden Mittwoch und Samstag
um 14.30 Uhr
Bad Harzburg, Luchsschaugehege an der Rabenklippe

Mit der Buslinie 875 erreichbar (bei Gruppen ab 20 Personen ist für die Busfahrt eine Anmeldung unter 05322 52017 notwendig)
Luchsgehege an der Rabenklippe
Veranstaltungstermin: 29.07.20
Uhrzeit: ab 14.30 Uhr
Eintrittspreis: keine Info
Veranstaltungsort: Bad Harzburg
Telefonnummer: -
Homepage: http://www.nationalpark-harz.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Führungen im Großen Schloss Blankenburg - vom 21.03.2020 bis 19.12.2020
Beschreibung: Das landschaftsprägende barocke Schloss - einst von Hermann Korb für Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel , Fürst von Blankenburg als Residenzschloss erbaut - ist ein Kulturdenkmal von europäischen Rang. Interessante Führungen zeigen die wichtigsten Repräsentationsräume des Ensembles, das sich derzeit in der Sanierung befindet.

Das Große Schloss ist ein Baudenkmal und in manchen Teilen eine Baustelle, daher sind Einschränkungen im Führungsablauf wegen der Baumaßnahmen möglich.

Der Rundweg durch das Gebäude ist daher !!! nicht barrierefrei !!! und es müssen einige Treppen bewältigt werden.

Die Schlossführerinnen und Schlossführer arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Der gesamte Erlös fließt in den Wiederaufbau und die weitere Sanierung des Denkmals ein.

Zu den Führungszeiten ist das Schloss-Cafe und der Schloss-Shop ebenfalls geöffnet.
Veranstaltungstermin: 01.08.20
Uhrzeit: jeweils nur am Samstags zwischen 14.00 Uhr - 16.00 Uhr Beginn: 21.03.20 Ende: 19.12.20
Eintrittspreis: Eintritt: 4,00 Euro ,Kinder (6 bis einschl. 15 Jahre) 2,50 Euro, Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Sonderführungen sind nach Voranmeldung auch an anderen Tagen möglich : Kosten : bis einschl. 5 Personen 35,- Euro (Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.)
ab der 6. Person: Erwachsener (ab 16 Jahre) 7,- Euro Kind (6 bis einschl. 15 Jahre) 3,- Euro Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Veranstaltungsort: Großes Schloss Blankenburg
Großes Schloss 1
38889 Blankenburg

Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse - Schieferberg - Herzogsweg
Parkmöglichkeiten begrenzt, bitte auch andere Parkplätze nutzen ( z.B. Schnappelberg, Kleines Schloss)
Telefonnummer: 03944-3676223
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de
E-Mail: info@rettung-schloss-blankenburg.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Bezaubernde Gartenträume Blankenburgs – sonntags – Mai bis Oktober
Beschreibung: Eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands sind die barocken Schlossgärten in Blankenburg (Harz). Bei einer Gartenführung entdecken Sie das nahezu vollständig erhaltene barocke Ensemble deutscher Kleinresidenzen mit dem Terrassen-, dem Berg- und dem Fasanengarten.

Führungen der Tourist- und Kurinformation Infos unter: 03944 2898
http://www.blankenburg-tourismus.de
Veranstaltungstermin: 02.08.20
Uhrzeit: Mai – Oktober, sonntags, 14 Uhr Dauer- ca. 1 Stunde
Eintrittspreis: Preis pro Person 5,50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 5,00 €) Kinder 4 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 3,50 €)
Veranstaltungsort: -Parkplatz Schlosshotel, Schnappelberg 5
Telefonnummer:
Homepage: http://www.blankenburg-tourismus.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Schlemmerbufett im Hotel "Grüne Tanne" in Mandelholz
Beschreibung: Jeden 1. Sonntag im Monat lädt das Hotel "Grüne Tanne" Mandelholz zum Schlemmerbuffet ein.
Genießen Sie unsere Speisen und wählen Sie aus einem reichhaltigen Angebot.

---------------------------------
Weitere Angebote:
Speziell für Sie - Lassen Sie uns für Ihre Feier etwas ganz Besonderes organisieren.
Eine geführte Tour, die Feier mit Livemusik, einen Stadtrundgang, ein Picknick im Grünen,
eine Pferdekutschenfahrt in die Umgebung oder ... ganz nach Ihren Vorstellungen.
Wir erfüllen Ihre Wünsche und richten uns individuell auf Sie ein, für einen gelungenen Tag.
>>> Wir bitten um Ihre Absprache & Reservierung >>> Tel. 0 39454 - 460
Veranstaltungstermin: 02.08.20
Uhrzeit: 11 - 14 Uhr
Eintrittspreis: 18 Euro pro Person, Kinder zahlen die Hälfte
Veranstaltungsort: Hotel - Restaurant - Café - Wellness Mandelholz 1 D - 38875 Elend / OT Mandelholz
Telefonnummer: 0 39454 - 460
Homepage: https://www.mandelholz.de
E-Mail: hotel@mandelholz.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Veranstaltungen 2020 im Landschaftspark Degenershausen ab Mai
Beschreibung:
Förderverein zur Erhaltung desLandschaftsparkes Degenershausen
Kontakt: Tel. 034743 / 53681
eMail: degenershausen@t-online.de
Veranstaltungstermin: 02.08.20
Uhrzeit: siehe oben
Eintrittspreis: verschieden
Veranstaltungsort: Landschaftspark Degenershausen
Telefonnummer: 034743 / 53681
Homepage: http://www.landschaftspark-degenershausen.de/
E-Mail: degenershausen@t-online.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Mondscheinführung durch die barocken Parks und Gärten in Blankenburg
Beschreibung: In den Abendstunden verzaubern die erleuchteten Brunnen und Teiche die Gärten am kleinen Schloss in Blankenburg.

Führungen der Tourist- und Kurinformation Infos unter: 03944 2898
http://www.blankenburg-tourismus.de
Veranstaltungstermin: 05.08.20
Uhrzeit: Termin: Mai – Oktober, mittwochs, 21 Uhr Dauer: ca. 1 Stunde
Eintrittspreis: Preis pro Person 5,50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 5,00 €) Kinder 4 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 3,50 €)
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Parkplatz Schlosshotel, Schnappelberg 5
Telefonnummer:
Homepage: http://www.blankenburg-tourismus.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Mittwochskino - jeden 1. Mittwoch im Monat
Beschreibung: Im Filmmuseum Schloss Ballenstedt findet jeden ersten Mittwoch im Monat das Mittwochskino statt. In dem historischen Kinosaal werden Filme verschiedener Genre und Epochen gezeigt. Das Projekt wird von der Stadt Ballenstedt unterstützt.

Den aktuellen Filmtitel erfahren Sie telefonisch unter der Tel.Nr. 039483-979590.

Veranstaltungstermin: 05.08.20
Uhrzeit: Beginn: 18:00 Uhr
Eintrittspreis: Unkostenbeitrag
Veranstaltungsort: Filmmuseum Schloss Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt-information.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Luchsfütterung & Tierbeobachtung
Beschreibung: Jeden Mittwoch und Samstag werden die Luchse des Luchsgeheges öffentlich gefüttert, dabei kann man viel interessantes über den Luchs im Harz erfahren.
jeden Mittwoch und Samstag
um 14.30 Uhr
Bad Harzburg, Luchsschaugehege an der Rabenklippe

Mit der Buslinie 875 erreichbar (bei Gruppen ab 20 Personen ist für die Busfahrt eine Anmeldung unter 05322 52017 notwendig)

Treffpunkt: Luchsgehege an der Rabenklippe
Veranstaltungstermin: 08.08.20
Uhrzeit: immer ab 14:30 Uhr
Eintrittspreis: ?
Veranstaltungsort: Luchsgehege an der Rabenklippe
Telefonnummer: -
Homepage: http://www.nationalpark-harz.de/de/veranstaltungen/luchsfuetterung/
E-Mail: -
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Hütten - Gaudi in der "Tenne" Braunlage
Beschreibung: Hier ist was los ..!!! Jeden Abend, außer Montag, wunderschöne Abende mit dem "Singenden Wirt" Frank Faber in der Tenne , Bad Harzburger Str.19a in Braunlage.
Eine gelungende Mischung aus hervorragender Küche, Tanz und Live-Musik. Wer einen außergewöhnlichen niveauvollen Abend erleben will - der ist hier richtig.
Frank Faber - bekannt aus zahlreichen TV - Sendungen begeistert sein Publikum mit Folk - Country - Rock und Stimmungssongs.
Super- Gaudi wenn der "König vom Harz" ruft " ... auf die Bänke Leute".
Tanzmusik für alle Generationen, von Franky selbst aufgelegt, bis in den frühen Morgen.
Perfekt für Feten, Feiern und Busreisen.
Veranstaltungstermin: 14.08.20
Uhrzeit: Die Tenne mit Restaurant ist von Dienstag bis Sonntag bis in die späten Nachtstunden geöffnet. Freitag und Samstag Tanz und Partystimmung bis in den frühen Morgen. Warme Küche bis 22:00 Uhr, Montag Ruhetag
Eintrittspreis: Freier Eintritt
Veranstaltungsort: "Tenne" Braunlage
Telefonnummer: 039456 41980 05520 2110
Homepage: http://tenne-braunlage.de
E-Mail: info@frank-faber.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Nachtwächterführung durch Blankenburg (Harz) – freitags – ganzjährig „Hört ihr Leut und lasst Euch sagen...“
Beschreibung: Erkunden Sie die Innenstadt von Blankenburg im Schatten der Nacht. Die Stadt eröffnet neue und geheimnisvolle Blickwinkel.

Führungen der Tourist- und Kurinformation Infos unter: 03944 2898
http://www.blankenburg-tourismus.de
Veranstaltungstermin: 14.08.20
Uhrzeit: Termin: ganzjährig, freitags, 21 Uhr Dauer: ca. 1 Stunde
Eintrittspreis: Preis pro Person 5,50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 5,00 €) Kinder 4 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 3,50 €)
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Rathaus Blankenburg (Harz)
Telefonnummer:
Homepage: http://www.blankenburg-tourismus.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Themen- und Stadtführungen im mittelalterlichen Osterwieck
Beschreibung: Die milderen Frühlingstemperaturen laden wieder zu einem Bummel durch die Stadt ein. Jeden Samstag ab 11.00 Uhr können interessierte Besucher an einem Rundgang zum Thema Fachwerk und Stadtgeschichte in der „Perle von Sachsen-Anhalt“ teilnehmen.
Treffpunkt ist vor dem am Markt gelegenen Heimatmuseum. Während des zirka 90-minütigen Spaziergangs liefern die Gästeführer einen Einblick in die Fachwerkbaukunst aus fünf Jahrhunderten und plaudern aus der Stadtgeschichte. Um Voranmeldung bis 12.00 Uhr am Vortag unter Tel.: 039421 793555 oder per E-Mail unter stadtinformation@stadt-osterwieck.de wird gebeten.
Wer erfahren möchte, wie die Einwohner zu ihrem eigenen Ledergeld kamen oder welche Rolle die Stadt zur Zeit der Reformation spielte, der kann im April an einer der besonderen Themenführungen teilnehmen. Diese führen ebenso zu original Filmdrehorten und wandeln auf den Spuren Osterwiecker Persönlichkeiten.

Weitere Informationen zu diesen Führungen, wie Termine und Anmeldemöglichkeiten, erhalten Interessenten unter www.stadt-osterwieck.de oder beim Tourismusverein Huy-Fallstein e. V.
Veranstaltungstermin: 15.08.20
Uhrzeit: jeweils am Samstag um 11.00 Uhr (von Anfang April bis Ende Oktober), 90 minütiger Rundgang Voranmeldung bis 12.00 Uhr am Vortag
Eintrittspreis: Gruppen ab sechs Personen melden sich bitte im Voraus bei der Tourist- und Stadtinformation unter Tel.: 039421 793555 oder per E-Mail unter stadtinformation@stadt-osterwieck.de an.
Veranstaltungsort: Treffpunkt ist vor dem am Markt gelegenen Heimatmuseum
Telefonnummer: 039421 793555
Homepage: http://www.stadt-osterwieck.de
E-Mail: stadtinformation@stadt-osterwieck.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Veranstaltungen in der kleinen Kapelle in St. Andreasberg
Beschreibung: Jeden Freitag klassisches Klavier ab 19 Uhr - Eintritt frei!
Jeden Sonntag Flamenco Gitarre ab 17 Uhr - Eintritt frei!
Veranstaltungstermin: 15.08.20
Uhrzeit: um 20:00 Uhr
Eintrittspreis: Restkarten unter https://www.die-kleine-kapelle.de/kultur/reservierung/
Veranstaltungsort: ***DIE KLEINE KAPELLE*** VEGGIE PLUS RESTAURANT Gesundheit & Kultur - Café Herrenstr. 12 37444 St. Andreasberg
Telefonnummer: +49-5582-7 64 99 11
Homepage: https://www.die-kleine-kapelle.de/kultur/reservierung/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Live-Musik im Innenhof des Großen Schlosses Blankenburg - bei ungünstiger Witterung findet die Veranstaltung im Theatersaal statt -
Beschreibung: „ Austropold – Schmäh von gestern, Solo mit Geschichten und Austropopsongs“

Wiener Geschichten und Musik der 70er und 80er Jahre

- eine 2-stündige Show von und mit Leopold Altenburg -

Der Ur-Urenkel von Kaiser Franz-Joseph und Kaiserin Sissi , der bereits im November 2019 vor einem begeisterten Publikum im Grauen Saal des Schlosses sein Buch „ Der Kaiser und sein Sonnenschein“ präsentierte , zeigt uns nun als Schauspieler und Sänger auch sein musikalisches Können ,

zur Handlung:
Hello, Vienna calling? Weit, weit weg von Österreich, fern der Heimat sitzt „Austropold „in seinem Kämmerlein, bei einem Glas Rotwein denkt er an zu Haus und singt laut alte Lieder aus seiner Jugendzeit , z.B. von den bekanntesten Vertretern des Austropop wie Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich, STS , EAV und auch Falco. Ihm ist dabei auch klar, dass die Künstler nicht auf einen schnellen Kaffee bei ihm vorbeikommen werden ,weder morgen und noch übermorgen.

So schnappt sich „ Austropold „ seine Gitarre und macht sich allein auf den Weg in die Vergangenheit.

In seinem Koffer, der Soundtrack seiner Kindheit und Jugend – die Lieder aus den 70er und 80er Jahren. Ein bißl làmour, ein bißl Liebeskummer, ein bißl Freiheit und Friede gepaart mit ganz viel Melancholie und Schmäh von gestern, der wie ein Wirbelsturm in die heutige Zeit rauscht und seine Aktualität zeigt.

Wir freuen uns, Ihnen wieder anspruchsvolle Veranstaltungen anbieten zu können. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diese nur unter Berücksichtigung der jeweils aktuellen Vorgaben der Landesregierung im Zusammenhang mit dem Corona-Virus durchführen dürfen und ersuchen dabei um Ihre Mithilfe.
Veranstaltungstermin: 15.08.20
Uhrzeit: Einlass: ab 18.00 Uhr Beginn: 19.00 Uhr
Eintrittspreis: Preis: Vorverkauf : 12,-- Euro / Abendkasse : 15,-- Euro Karten im Vorverkauf erhalten Sie im Schloss-Shop während der Öffnungszeiten an jedem Samstag und in der Tourist - Information Blankenburg, Schnappelberg 6
Veranstaltungsort: Großes Schloss Blankenburg Innenhof Bitte beachten : Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse - Schieferberg - Herzogsweg Parkmöglichkeiten begrenzt , bitte auch andere Parkplätze im Stadtgebiet nutzen ( z.B. Schnappelberg, Kleines Schloss)
Telefonnummer:
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Chorübungsabend in Hasselfelde
Beschreibung: Jeden Montag um 19.30 Uhr trifft sich der Gemischte Hasselfelder Chor im Saal der des alten Rathauses zum Übungsabend.
Wir laden alle sangesfreudigen Hasselfelder, Stieger und Trautensteiner ein zu einem Schupperübungsabend.
Singen hält Jung und Fit, das sehen wir an unseren Sängerinnen und Sängern. Beim Singen wird der ganze Körper gefordert, die Atemwege und die Stimmbänder werden erprobt, natürlich wird auch der Geist ständig angeregt, durch viele neue und alte Lieder, die wir gemeinsam einüben.
Also nicht lange warten, sondern am Montag zum Übungsabend aufbrechen, wir freuen uns auf jeden neuen Sänger.

Der Gemischte Chor Hasselfelde e. V.
Veranstaltungstermin: 24.08.20
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Saal Altes Rathaus am Markt, 38899 Hasselfelde
Telefonnummer: -
Homepage: -
E-Mail: -
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Termine für die Sonder-Fahrten mit der Selketalbahn
Beschreibung: Sonderfahrten Freundeskreis Selketalbahn e. V. 2020

29.08.2020 (Samstag) Harzrundreise mit dem Triebwagen TZ 1
13.09.2020 (Sonntag) Tag des offenen Denkmals
19.09.2020 (Samstag) Abendfahrt zum Brocken
26.09.2020 (Samstag) 65 Jahre Triebqwagen 187012
27.09.2020 (Sonntag) Herbstfahrt mit der Malletlok
10.10.2020 (Samstag) Herbstfahrt zum Brocken
05.12.2020 (Samstag) Nikolausfahrt
06.12.2020 (Sonntag) Nikolausfahrt
12.12.2020 (Samstag) Adventsfahrt ins Selketal
Veranstaltungstermin: 29.08.20
Uhrzeit: meist 10 – 17 Uhr - siehe Homepage: http://www.selketalbahn.de/termine.htm
Eintrittspreis: Informationen und Fahrkartenbestellungen: Stefan Göbel Tel. 039296 - 50007 oder 0176 83050262 (ab 18 Uhr) fahrkarten@freundeskreis-selketalbahn.de
Veranstaltungsort: Mit der Selketalbahn durch den Harz
Telefonnummer: Herr Göbel 039296 - 50007 oder 0176 83050262 (ab 18 Uhr)
Homepage: http://www.selketalbahn.de/termine.htm
E-Mail: fahrkarten@freundeskreis-selketalbahn.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Lichtbildervortrag mit: Dagmar Nabert alias Alla Steblewa: Meine außergewöhnliche Lebensgeschichte als Tochter einer russischen Zwangsarbeiterin
Beschreibung: Im Mittelpunkt diese Lichtbildervortrags steht das Wiederfinden der leiblichen russischen Mutter nach 55 Jahren.

Es ist das bewegende Schicksal einer Frau, das die Zuhörer von der Nazizeit, der Sowjetischen Besatzungszone, der DDR, über Westdeutschland bis in das heutige Russland führt.

Bis zum 12. Lebensjahr verlief ihr Leben wunderbar.

Danach kamen acht Jahre die in die tiefsten Tiefen führten.

Kleine Lichtblicke erhellten langsam dieses Leben.

Die Sehnsucht etwas über ihre wahre Herkunft zu erfahren, war aber immer da.

Aber erst die Wende 1990 machte es möglich, persönliche Unterlagen einzusehen. Am Geburtsort Burg begann die Suche, blieb dort aber erfolglos. Die ersten wichtigen Daten erhielt sie durch den Internationalen Suchdienst in Bad Arolsen. So erfuhr sie endlich auch den Namen ihrer Mutter: „Klawa Steblawa“, eine russische Zwangs-arbeiterin.

Dieser völlig unerwartete Erfolg half ihr weiter und nach vielen weiteren Bemühungen konnte sie endlich 1999 ihrer leiblichen Mutter nach 55 Jahren in deren Heimatort gegenüberstehen.

Ihre große Dankbarkeit hierfür, die erst durch die Perestroika möglich wurde, konnte sie dann endlich bei einem Zusammentreffen mit Michael Gorbatschow persönlich zum Ausdruck bringen.

Nachzulesen auch in dem Buch von Sabine Adler:

„Russenkind - der lange Schatten der Vergangenheit -“

Die Veranstaltung findet im Grauen Saal des Schlosses statt.

Der Eintritt ist frei - Spenden werden erwünscht
Veranstaltungstermin: 29.08.20
Uhrzeit: Beginn : 16.30 Uhr Großes Schloss Blankenburg
Eintrittspreis: Der Eintritt ist frei - Spenden werden erwünscht
Veranstaltungsort: Großes Schloss Blankenburg Grauer Saal Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse - Schieferberg - Herzogsweg Parkmöglichkeiten begrenzt , bitte auch andere Parkplätze im Stadtgebiet nutzen ( z.B. Schnappelberg, Kleines Schloss)
Telefonnummer:
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de
E-Mail: info@rettung-schloss-blankenburg.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: „Italienische Nacht“
Beschreibung: Musikalische Leitung: MD Johannes Rieger
Gesangssolisten und Ballett des Nordharzer Städtebundtheaters, Harzer Sinfoniker

Auch in der sechsten Auflage wird unsere „Italienische Nacht“ mit komplett neuem Programm für musikalische Urlaubsstimmung sorgen. Im ersten Teil des Konzertes feiern wir mit unseren großartigen Gesangssolisten den unerschöpflichen Reichtum der italienischen Oper. Nach der Pause kommt auch die „leichtere Muse“ zu ihrem Recht, denn die Italien-Sehnsucht kennt bekanntlich keine Repertoiregrenzen! Trotz aller Novitäten bleibt als unverzichtbarer Abschluss der „Italienischen Nacht“ das Finale mit „O Sole Mio“, auch im Mondlicht der Garant für Gänsehaut und Wohlgefühl.

Zu möglichen Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie im September ist derzeit eine Auskunft noch nicht möglich. Informationen zur aktuelle Entwicklungen bzw. Lockerungen siehe hierzu Internetseite www.harztheater.de
Veranstaltungstermin: 04.09.20
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Eintrittspreis: INFO: zu Eintrittskarten /Vorverkauf -Reservierungen unter harztheater.de/karten
Veranstaltungsort: Großes Schloss Blankenburg - Theatersaal Bitte beachten : Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse - Schieferberg - Herzogsweg Parkmöglichkeiten begrenzt , bitte auch andere Parkplätze im Stadtgebiet nutzen ( z.B. Schnappelberg, Kleines Schloss)
Telefonnummer:
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: 13.Rock- und popnacht im Großen Schloss Blankenburg (Innenhof)
Beschreibung: Es ist wieder soweit ! - Die 13. Rocknacht wirft ihre Schatten voraus - Auch in diesem Jahr erwartet unsere Gäste ein tolles Programm.

Vorband ist „Projekt Get Rock“ eine junge dynamische Rockband aus dem Harz. Hauptband ist „Empire Band“ aus Zerbst. Die spielen Rock und Pop und Gute Laune Musik.
Kleinere Einschränkungen durch Corona sind aber geben. Pflicht zum tragen eines Mund-Nasenschutzes besteht ausschließlich im Inneren des Schlosses, z.B.

Toilettengang o.ä. - Bitte einen eigenen Mund-Nasenschutz mitbringen.

An unseren VVK - Stellen und an der Abendkasse liegen Vordrucke für die Erfassung der Adressen bereit. Wir sind verpflichtet diese 4 Wochen zu lagern. Danach werden die Daten geschreddert. Wir werden diese Daten ausschließlich zum Zweck der Covid 19 Verordnung verwenden!

Damit längere Wartezeiten am Eingang vermieden werden können , wird empfohlen die Möglichkeit des Kartenvorverkaufes nutzen. (Besucherzahl ist außerdem begrenzt)

Bei Fragen stehen wir gerne unter „Rocknachtinfo@veranstaltungsservice-leuteritz.de zur Verfügung.

Ende gegen 1.00 Uhr

Veranstalter: Veranstaltungsservice Leuteritz
Tel. 0160-9448353
Veranstaltungstermin: 05.09.20
Uhrzeit: Beginn: 19.00 Uhr Einlass ab 18.00 Uhr
Eintrittspreis: Karten :17,-- Euro , Vorverkauf ab dem 27.07.2020 bei Autoservice-Meissner Blankenburg /ab dem 03.08.20 Sonnentempel Regenstein. Veranstalter: Veranstaltungsservice Leuteritz Tel. 0160-9448353
Veranstaltungsort: Großes Schloss Blankenburg Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse-Schieferberg-Herzogsweg , aber nur sehr begrenzte Parkmöglichkeiten - bitte unbedingt auch die weiteren Parkplätze im Stadtgebiet nutzen.
Telefonnummer: 0160-9448353
Homepage: http://veranstaltungsservice-leuteritz.de/
E-Mail: Rocknachtinfo@veranstaltungsservice-leuteritz.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Zaungespräch auf dem heimatHOF Gut Ziegenberg
Beschreibung: In unserem heimatLABOR sind bereits einige Ideen entstanden und einige davon sind schon zu zarten Pflänzchen herangewachsen. Wir hegen und pflegen sie, arbeiten daran sie konkreter zu machen und Wege zu finden sie zu verwirklichen. Zum Beispiel unsere heimatHERBERGE, die Planung und Gestaltung unserer Hoftage, Zaungespräche … und Mitmachangebote auf dem Hof oder ein ganz spannendes Projekt der Kunstkurort Zauberberg. Wir möchten dir gerne von unseren Projekten und Ideen erzählen und laden dich sozusagen an unseren Gartenzaun zum Plaudern ein. Und wenn es draußen kalt wird und die Tage kürzer, dann gibts es natürlich einen gemütlichen Platz am Kachelofen.
Wir freuen uns auf dich.
Veranstaltungstermin: 07.09.20
Uhrzeit: Beginn: 19.30 – 21.30 Uhr Weitere Termine: 5. Oktober 2020, 2. November 2020
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: heimatHOF Gut Ziegenberg, Burgstraße 15, 06493 Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Bürgerflohmarkt & Tag des offenen Denkmals - Mit Kunst, Krempel und Geschichten über Haus und Hof auf dem heimatHOF Gut Ziegenberg
Beschreibung: An alle Buchstabenverschlinger, Blättersüchtigen und Schmökerverrückten! Hier könnt ihr eurer Lust so richtig frönen! Am 10. November 2018 öffnet für euch unser Bücherstübchen und ihr könnt nach Herzenslust suchen, blättern, schmökern, tauschen und plauschen! Also, bringt alles mit was ihr schon gelesen habt und nehmt wieder mit was ihr noch nicht kennt.
Viel Spaß dabei!
Veranstaltungstermin: 13.09.20
Uhrzeit: 11.00 bis 17.00 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: heimatHOF Gut Ziegenberg, Burgstraße 15, 06493 Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: 03.10.-04.10.2020 >>> Handwerkermarkt im Schloss Bündheim
Beschreibung: Ausstellung Künstler und Handwerker aus dem norddeutschen Raum, die Glas, Holz, Textil, Keramik, Porzellan
und Metall verarbeiten. Sie präsentieren selbst ihre neuen Kreationen und zeigen mit ihren Exponaten wie
historisch gewachsenes Handwerk, kombiniert mit modernem Design, elegante, anspruchsvolle und zeitgemäße
Produkte entstehen lässt: kunstvolle Seidenmalerei in Form von Gemälde und Kleidungen, Maßgeschneiderte
Walkjacken, filigrane Porzellanmalerei, edle Pulswärmer aus Spitze, rustikale Motorsägeschnitzkunst, bunte
Filzaccessoires, ausgefallene Schmuck aus Gold, Silber und anderen Materialien, lustige Tonfiguren, schwungvolle
gedrechselte Schalen, die die Maserung des Holzes zur Licht bringen, ... uvm.
Mit ihrem Niveau bleibt diese Ausstellung Erlebnisort, Treff- und Austauschpunkt für alle die sich für Kunst und
Handwerk interessieren; sie bietet einen ereignisreichen Bummel im Rahmen der Freizeitgestaltung und durfte zu
manch einem Kauf führen, an dem man noch lange Spaß und Freude hat.
Für das Wohl der Besucher wird mit Deftigem und Süßem aus der Vollwertküche gesorgt.
Veranstaltungstermin: 03.10.20
Uhrzeit: Öffnungszeiten am Sonntag von 11 bis 18 Uhr und am Montag von 11 bis 17 Uhr,
Eintrittspreis: Eintritt 2,50 €/Person, Kinder bis 14 Jahre frei
Veranstaltungsort: 38667 Bad Harzburg, Schloss Bündheim, Gestütstr. 10
Telefonnummer: 05522 / 84536
Homepage: http://www.khw-maerkte.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: Die Spinnesänger - Vocal-Comedy mit klassischem Hintergrund
Beschreibung: Man sollte schon Sinn für Humor haben, wenn man sich das Konzert der fünf Männer, die sich bezeichnender Weise „Die Spinnesänger“ nennen, zumuten möchte. Die spinnen, die Sänger! Sie haben keine so rechte Achtung vor irgend einem Genre der Musik, weder vor Klassik, noch vor Volksliedern, weder vor Jazz, noch vor Oper. Dabei singen sie doch sooo schön. Aber halt nicht die Originalfassungen und schon gar nicht die originalen Texte.
Fünfstimmig gesetzte Musik, verlangt und demonstriert musikalisches Können, gepaart mit respekt- und hemmungsloser dichterischer Freiheit und sympathisch verschrobenen Choreographien. Man muss sie hören und sehen, um sie richtig genießen zu können. Und man sollte vorher seine Bauchmuskulatur trainieren, sonst gibt es vom Lachen Muskelkater.
Veranstaltungstermin: 09.10.20
Uhrzeit: 09. Oktober 2020 - ab 19:03 Uhr - Niegripp / in der Kirche / Ort liegt in der Nähe von Körbelitz

15. Oktober 2020 - ab 19:09 Uhr - Halberstadt, Bibliothek "Heinrich Heine", Domplatz 49, Halberstadt

28. Oktober 2020 - ab 19:02 Uhr - Schäferhof Langenstein bei Halberstadt

01. November 2020 - ab 19:01 Uhr - Adelbrinsaal Kloster Drübeck

Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: verschiedene
Telefonnummer:
Homepage: http://www.spinnesaenger.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 25
Titel: ABBA – ABALANCE The Show
Beschreibung: wenn zwei Sängerinnen, welche im echten Leben Schwestern sind und zwei Musiker, die sich fast ein ganzes Leben kennen und rein zufällig Gitarre und Klavier spielen, und dann sich der Musik der 70er Jahre verschreiben, dann kann es nur um ABBA gehen.

Als eine der dienstältesten ABBA – Revival Bands überhaupt, präsentiert die bereits in den 90ern gegründete Band ABALANCE die großen Hits der legendären Schweden.

"Waterloo", "Mamma Mia", "SOS", "Fernando", "Dancing Queen", "Thank you for the music" ...

Um dem Publikum möglichst viele der beliebten Songs zu bieten, bedient sich die Band künstlerischer Stilmittel. So werden z.B. neben den bekannten Studioversionen auch Liveversionen,
d. h., so wie ABBA die Songs auf Ihren Konzerten performed hat, gespielt.
Für das berühmte Knistern im Saal sorgen die beliebten unplugged Momente der Show.

Natürlich sind es die Damen, die die Bühne verzaubern. Die ausgebildeten Stimmen der Solistinnen Ines Mossbauer und Katrin Feickert sind dem Original wohltuend nah, so daß eine perfekte Illusion entsteht. Die Wurzeln der Musik von ABBA liegen in der Folklore. Filigran und detailverliebt präsentieren Jürgen Mossbauer (key, voc), Wolfgang Strasburg (git,voc) und Gerrit Dettmer (dr, voc) das musikalische Fundament der Welthits.

Die Schwestern moderieren warmherzig und dramaturgisch wohl überlegt eine Show, die nicht nur unter die Haut, sondern generationsübergreifend, direkt ins Herz geht.

Einstimmige Resonanz der Showgäste: " Kommen Sie bald wieder..."
Veranstaltungstermin: 10.10.20
Uhrzeit: Beginn: 19.30 Uhr – Ende: 22.00 Uhr
Eintrittspreis: Tickets unter: www.tickets.bodetal.de sowie www.eventim.de
Veranstaltungsort: Klubhaus Thale, Walpurgisstr. 37, 06502 Thale
Telefonnummer:
Homepage: http://www.abalance.de/
E-Mail:
> nach oben <