Veranstaltungen melden unter: h.heindorf@sternal-media.de

Gesamte Angebote: 23
Titel: Einweihung einer Geschichts- und Erinnerungstafel auf der Kriegsgräberstätte Salzderhelden am Donnerstag, 29. Oktober, 12.30 Uhr
Beschreibung: Braunschweig - Salzderhelden. Bei Salzderhelden in der Nähe von Einbeck befindet sich eine der größten Kriegsgräberstätten in Süd-Niedersachsen. Dort ruhen 377 Tote, 17 Zivilisten und 360 Soldaten. Fast alle starben am Ende des Zweiten Weltkriegs im April 1945 bei den Kämpfen in der Region. 101 tote Soldaten fallen in die Altersgruppe von 16 bis 19 Jahren.

Die getöteten deutschen Soldaten wurden zunächst an den Orten bestattet, wo sie ihr Leben verloren hatten. 1954 entschied man, sie auf einer zentralen Kriegsgräberstätte in Salzderhelden zusammenzuführen. Dort befand sich zuvor das Kriegerdenkmal der Gemeinde Salzderhelden für die Toten des Ersten Weltkriegs. Ihre Namen wurden in die Wände der kleinen Gedenkhalle graviert und das Denkmal abgetragen. Die neue Kriegsgräberstätte sollte „allen Menschen ein weithin sichtbares Mahnmal für friedliches Denken und Handeln sein“. Am 14. Juni 1959 wurde sie eingeweiht.

Die Inschrift in der Gedenkhalle – „Herr, lass uns erkennen in allen Kriegen das Unglück der Völker. Verbanne die Zwietracht aus unserer Welt und gib uns Frieden“ – war von Regierungspräsident Hans-Georg Suermann entworfen worden. In seiner Ansprache bei der Einweihung betonte er, der Friedhof sei „ein Mahnmal für den Wahnwitz des Krieges“.

Schülerinnen und Schüler der Löns-Realschule (Einbeck) haben in einem Schulprojekt, das vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge angeregt und betreut wurde, an einer Geschichts- und Erinnerungstafel gearbeitet. Sie stellt die Kriegsgräberstätte vor, ordnet die Ereignisse vom Kriegsende 1945 in den historischen Kontext ein und beschreibt die unterschiedlichen Schicksale der Kriegsopfer.

Die Tafel wird Donnerstag, 29. Oktober um 12.30 Uhr von Dirk Heitmüller (Ortsbürgermeister Salzderhelden), Dr. Sabine Michalek (Bürgermeisterin von Einbeck) und Astrid Klinker-Kittel (Landrätin des Landkreises Northeim) eingeweiht.
Veranstaltungstermin: 29.10.20
Uhrzeit: 12.30 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Kriegsgräberstätte Salzderhelden bei Einbeck
Telefonnummer:
Homepage: http://www.volksbund-niedersachsen.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Nachtwächterführung durch Blankenburg (Harz) – freitags – ganzjährig „Hört ihr Leut und lasst Euch sagen...“
Beschreibung: Erkunden Sie die Innenstadt von Blankenburg im Schatten der Nacht. Die Stadt eröffnet neue und geheimnisvolle Blickwinkel.

Führungen der Tourist- und Kurinformation Infos unter: 03944 2898
http://www.blankenburg-tourismus.de
Veranstaltungstermin: 30.10.20
Uhrzeit: Termin: ganzjährig, freitags, 21 Uhr Dauer: ca. 1 Stunde
Eintrittspreis: Preis pro Person 5,50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 5,00 €) Kinder 4 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 3,50 €)
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Rathaus Blankenburg (Harz)
Telefonnummer:
Homepage: http://www.blankenburg-tourismus.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Luchsfütterung & Tierbeobachtung
Beschreibung: Jeden Mittwoch und Samstag werden die Luchse des Luchsgeheges öffentlich gefüttert, dabei kann man viel interessantes über den Luchs im Harz erfahren.
jeden Mittwoch und Samstag
um 14.30 Uhr
Bad Harzburg, Luchsschaugehege an der Rabenklippe

Mit der Buslinie 875 erreichbar (bei Gruppen ab 20 Personen ist für die Busfahrt eine Anmeldung unter 05322 52017 notwendig)

Treffpunkt: Luchsgehege an der Rabenklippe
Veranstaltungstermin: 31.10.20
Uhrzeit: immer ab 14:30 Uhr
Eintrittspreis: ?
Veranstaltungsort: Luchsgehege an der Rabenklippe
Telefonnummer: -
Homepage: http://www.nationalpark-harz.de/de/veranstaltungen/luchsfuetterung/
E-Mail: -
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Führungen im Großen Schloss Blankenburg - vom 21.03.2020 bis 19.12.2020
Beschreibung: Das landschaftsprägende barocke Schloss - einst von Hermann Korb für Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel , Fürst von Blankenburg als Residenzschloss erbaut - ist ein Kulturdenkmal von europäischen Rang. Interessante Führungen zeigen die wichtigsten Repräsentationsräume des Ensembles, das sich derzeit in der Sanierung befindet.

Das Große Schloss ist ein Baudenkmal und in manchen Teilen eine Baustelle, daher sind Einschränkungen im Führungsablauf wegen der Baumaßnahmen möglich.

Der Rundweg durch das Gebäude ist daher !!! nicht barrierefrei !!! und es müssen einige Treppen bewältigt werden.

Die Schlossführerinnen und Schlossführer arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Der gesamte Erlös fließt in den Wiederaufbau und die weitere Sanierung des Denkmals ein.

Zu den Führungszeiten ist das Schloss-Cafe und der Schloss-Shop ebenfalls geöffnet.
Veranstaltungstermin: 31.10.20
Uhrzeit: jeweils nur am Samstags zwischen 14.00 Uhr - 16.00 Uhr Beginn: 21.03.20 Ende: 19.12.20
Eintrittspreis: Eintritt: 4,00 Euro ,Kinder (6 bis einschl. 15 Jahre) 2,50 Euro, Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Sonderführungen sind nach Voranmeldung auch an anderen Tagen möglich : Kosten : bis einschl. 5 Personen 35,- Euro (Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.)
ab der 6. Person: Erwachsener (ab 16 Jahre) 7,- Euro Kind (6 bis einschl. 15 Jahre) 3,- Euro Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Veranstaltungsort: Großes Schloss Blankenburg
Großes Schloss 1
38889 Blankenburg

Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse - Schieferberg - Herzogsweg
Parkmöglichkeiten begrenzt, bitte auch andere Parkplätze nutzen ( z.B. Schnappelberg, Kleines Schloss)
Telefonnummer: 03944-3676223
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de
E-Mail: info@rettung-schloss-blankenburg.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Themen- und Stadtführungen im mittelalterlichen Osterwieck
Beschreibung: Die milderen Frühlingstemperaturen laden wieder zu einem Bummel durch die Stadt ein. Jeden Samstag ab 11.00 Uhr können interessierte Besucher an einem Rundgang zum Thema Fachwerk und Stadtgeschichte in der „Perle von Sachsen-Anhalt“ teilnehmen.
Treffpunkt ist vor dem am Markt gelegenen Heimatmuseum. Während des zirka 90-minütigen Spaziergangs liefern die Gästeführer einen Einblick in die Fachwerkbaukunst aus fünf Jahrhunderten und plaudern aus der Stadtgeschichte. Um Voranmeldung bis 12.00 Uhr am Vortag unter Tel.: 039421 793555 oder per E-Mail unter stadtinformation@stadt-osterwieck.de wird gebeten.
Wer erfahren möchte, wie die Einwohner zu ihrem eigenen Ledergeld kamen oder welche Rolle die Stadt zur Zeit der Reformation spielte, der kann im April an einer der besonderen Themenführungen teilnehmen. Diese führen ebenso zu original Filmdrehorten und wandeln auf den Spuren Osterwiecker Persönlichkeiten.

Weitere Informationen zu diesen Führungen, wie Termine und Anmeldemöglichkeiten, erhalten Interessenten unter www.stadt-osterwieck.de oder beim Tourismusverein Huy-Fallstein e. V.
Veranstaltungstermin: 31.10.20
Uhrzeit: jeweils am Samstag um 11.00 Uhr (von Anfang April bis Ende Oktober), 90 minütiger Rundgang Voranmeldung bis 12.00 Uhr am Vortag
Eintrittspreis: Gruppen ab sechs Personen melden sich bitte im Voraus bei der Tourist- und Stadtinformation unter Tel.: 039421 793555 oder per E-Mail unter stadtinformation@stadt-osterwieck.de an.
Veranstaltungsort: Treffpunkt ist vor dem am Markt gelegenen Heimatmuseum
Telefonnummer: 039421 793555
Homepage: http://www.stadt-osterwieck.de
E-Mail: stadtinformation@stadt-osterwieck.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Schlemmerbufett im Hotel "Grüne Tanne" in Mandelholz
Beschreibung: Jeden 1. Sonntag im Monat lädt das Hotel "Grüne Tanne" Mandelholz zum Schlemmerbuffet ein.
Genießen Sie unsere Speisen und wählen Sie aus einem reichhaltigen Angebot.

---------------------------------
Weitere Angebote:
Speziell für Sie - Lassen Sie uns für Ihre Feier etwas ganz Besonderes organisieren.
Eine geführte Tour, die Feier mit Livemusik, einen Stadtrundgang, ein Picknick im Grünen,
eine Pferdekutschenfahrt in die Umgebung oder ... ganz nach Ihren Vorstellungen.
Wir erfüllen Ihre Wünsche und richten uns individuell auf Sie ein, für einen gelungenen Tag.
>>> Wir bitten um Ihre Absprache & Reservierung >>> Tel. 0 39454 - 460
Veranstaltungstermin: 01.11.20
Uhrzeit: 11 - 14 Uhr
Eintrittspreis: 18 Euro pro Person, Kinder zahlen die Hälfte
Veranstaltungsort: Hotel - Restaurant - Café - Wellness Mandelholz 1 D - 38875 Elend / OT Mandelholz
Telefonnummer: 0 39454 - 460
Homepage: https://www.mandelholz.de
E-Mail: hotel@mandelholz.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Ausstellungen im Großen Schloss - März bis Dezember
Beschreibung: Seit April 2009 gibt es im Schloss Blankenburg wechselnde Ausstellungen zu bestaunen. Mit einem abwechslungsreichen Repertoire möchten wir dem Denkmal wieder Leben einhauchen und den Besuchern mehr Abwechslung bieten.

Daueraustellung

Wa?hrend Sie das Schloss besuchen, auf Veranstaltungen warten und Ihre Garderobe abgeben, ko?nnen Sie sich bereits u?ber das Wirken von Friederike Caroline Neuber informieren. Die Schauspielerin (1697-1760) und erste Prinzipalin eines deutschen Theaters hat einige Jahre am Blankenburger Hof gewirkt.
Mit dieser kleinen Ausstellung soll auch unsererseits Friederike Caroline Neuber symbolisch so etwas wie ein Denkmal gesetzt werden, die in der fru?hen Theatergeschichte den Boden fu?r die deutsche Klassik mit bereitet und die darstellende Kunst maßgeblich weiterentwickelt hat.
Öffnungszeiten

Die Ausstellung kann zu den regulären Öffnungszeiten im Großen Schloss besichtigt werden.

März bis Dezember
Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 16.00 Uhr

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.
Eine Teilnahme an einer Schlossführung ist zur Besichtigung der Ausstellung nicht erforderlich. Vorübergehende Einschränkungen aufgrund von Bauarbeiten sind möglich. Bitte achten Sie auf die Hinweise auf diesen Seiten oder die Angaben vor.
Veranstaltungstermin: 02.11.20
Uhrzeit: März bis Dezember Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 16.00 Uhr
Eintrittspreis: Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.
Veranstaltungsort: Großes Schloss Blankenburg Großes Schloss 1 38889 Blankenburg (Harz)
Telefonnummer:
Homepage: https://www.rettung-schloss-blankenburg.de/
E-Mail: info@rettung-schloss-blankenburg.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Zaungespräch auf dem heimatHOF Gut Ziegenberg
Beschreibung: In unserem heimatLABOR sind bereits einige Ideen entstanden und einige davon sind schon zu zarten Pflänzchen herangewachsen. Wir hegen und pflegen sie, arbeiten daran sie konkreter zu machen und Wege zu finden sie zu verwirklichen. Zum Beispiel unsere heimatHERBERGE, die Planung und Gestaltung unserer Hoftage, Zaungespräche … und Mitmachangebote auf dem Hof oder ein ganz spannendes Projekt der Kunstkurort Zauberberg. Wir möchten dir gerne von unseren Projekten und Ideen erzählen und laden dich sozusagen an unseren Gartenzaun zum Plaudern ein. Und wenn es draußen kalt wird und die Tage kürzer, dann gibts es natürlich einen gemütlichen Platz am Kachelofen.
Wir freuen uns auf dich.
Veranstaltungstermin: 02.11.20
Uhrzeit: Beginn: 19.30 – 21.30 Uhr Weitere Termine: 2. November 2020
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: heimatHOF Gut Ziegenberg, Burgstraße 15, 06493 Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Sonderausstellung im Nationalparkhaus Ilsetal vom 02.10.2020 - 31.01.2021
Beschreibung: Sonderausstellung
„Kia Ora - Neuseeland – 180 Tage am anderen Ende der Welt“
im Nationalparkhaus Ilsetal.

Die Sonderausstellung ist bis zum 31.01.2021
Di - So von 8.30 - 16.30 Uhr (montags nur an Feiertagen)
geöffnet und eintrittsfrei.
Veranstaltungstermin: 03.11.20
Uhrzeit: Di - So von 8.30 - 16.30 Uhr (montags nur an Feiertagen) geöffnet
Eintrittspreis: eintrittsfrei
Veranstaltungsort: Nationalparkhaus Ilsetal
Telefonnummer:
Homepage:
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus - Ihr Trittstein in die Wildnis
Beschreibung: Mitten im Herzen des Nationalparks Harz befindet sich das Besucherzentrum TorfHaus mit seiner interaktiven Erlebnisausstellung. Es ist ein idealer Startpunkt für begleitete Touren und Exkursionen in die sagenumwobene Bergwildnis des Nationalparks Harz.
Die Erlebnisausstellung mit Kino lädt zum Mitmachen ein: drehe am „Rad der Zeit“ und entdecke die Langsamkeit. In der Baumhöhle erzählt Boris Borkenkäfer von seinem aufregenden Leben im Wald.

Das Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus wird in einem Trägerverbund aus dem BUND-Landesverband Niedersachsen e.V., der Gesellschaft zur Förderung des Nationalparks Harz e.V. (GFN) und der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld sowie in enger Kooperation mit dem Nationalpark Harz betrieben.

Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus
Veranstaltungstermin: 03.11.20
Uhrzeit: Öffnungszeiten: April - Oktober: täglich 9.00 – 17.00 Uhr November - März: Di. bis So. 10.00 – 16.00 Uhr In den Ferien und an Feiertagen auch montags geöffnet. Geschlossen am 24.12.
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus Altenau Ortsteil TorfHaus
Telefonnummer: 05320-33 179-0
Homepage: http://www.torfhaus.info/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Öffentliche Luchsfütterung
Beschreibung: jeden Mittwoch und Samstag
um 14.30 Uhr
Bad Harzburg, Luchsschaugehege an der Rabenklippe

Mit der Buslinie 875 erreichbar (bei Gruppen ab 20 Personen ist für die Busfahrt eine Anmeldung unter 05322 52017 notwendig)
Luchsgehege an der Rabenklippe
Veranstaltungstermin: 04.11.20
Uhrzeit: ab 14.30 Uhr
Eintrittspreis: keine Info
Veranstaltungsort: Bad Harzburg
Telefonnummer: -
Homepage: http://www.nationalpark-harz.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Mittwochskino - jeden 1. Mittwoch im Monat
Beschreibung: Im Filmmuseum Schloss Ballenstedt findet jeden ersten Mittwoch im Monat das Mittwochskino statt. In dem historischen Kinosaal werden Filme verschiedener Genre und Epochen gezeigt. Das Projekt wird von der Stadt Ballenstedt unterstützt.

Den aktuellen Filmtitel erfahren Sie telefonisch unter der Tel.Nr. 039483-979590.

Veranstaltungstermin: 04.11.20
Uhrzeit: Beginn: 18:00 Uhr
Eintrittspreis: Unkostenbeitrag
Veranstaltungsort: Filmmuseum Schloss Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt-information.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Hütten - Gaudi in der "Tenne" Braunlage
Beschreibung: Hier ist was los ..!!! Jeden Abend, außer Montag, wunderschöne Abende mit dem "Singenden Wirt" Frank Faber in der Tenne , Bad Harzburger Str.19a in Braunlage.
Eine gelungende Mischung aus hervorragender Küche, Tanz und Live-Musik. Wer einen außergewöhnlichen niveauvollen Abend erleben will - der ist hier richtig.
Frank Faber - bekannt aus zahlreichen TV - Sendungen begeistert sein Publikum mit Folk - Country - Rock und Stimmungssongs.
Super- Gaudi wenn der "König vom Harz" ruft " ... auf die Bänke Leute".
Tanzmusik für alle Generationen, von Franky selbst aufgelegt, bis in den frühen Morgen.
Perfekt für Feten, Feiern und Busreisen.
Veranstaltungstermin: 06.11.20
Uhrzeit: Die Tenne mit Restaurant ist von Dienstag bis Sonntag bis in die späten Nachtstunden geöffnet. Freitag und Samstag Tanz und Partystimmung bis in den frühen Morgen. Warme Küche bis 22:00 Uhr, Montag Ruhetag
Eintrittspreis: Freier Eintritt
Veranstaltungsort: "Tenne" Braunlage
Telefonnummer: 039456 41980 05520 2110
Homepage: http://tenne-braunlage.de
E-Mail: info@frank-faber.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Chorübungsabend in Hasselfelde im Schützenhaus
Beschreibung: Jeden Montag um 19.30 Uhr trifft sich der Gemischte Hasselfelder Chor im Saal der des alten Rathauses zum Übungsabend.
Wir laden alle sangesfreudigen Hasselfelder, Stieger und Trautensteiner ein zu einem Schupperübungsabend.
Singen hält Jung und Fit, das sehen wir an unseren Sängerinnen und Sängern. Beim Singen wird der ganze Körper gefordert, die Atemwege und die Stimmbänder werden erprobt, natürlich wird auch der Geist ständig angeregt, durch viele neue und alte Lieder, die wir gemeinsam einüben.
Also nicht lange warten, sondern am Montag zum Übungsabend aufbrechen, wir freuen uns auf jeden neuen Sänger.

Der Gemischte Chor Hasselfelde e. V.
Veranstaltungstermin: 09.11.20
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Schützenhaus, 38899 Hasselfelde
Telefonnummer: -
Homepage: -
E-Mail: -
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Reges Interesse an Führungen des Nationalparks Harz nach Corona – Angebote an geführten Wanderungen und Informationen zum Waldwandel
Beschreibung: Torfhaus. Nachdem zunächst auch im Nationalpark Harz der Betrieb Corona-bedingt heruntergefahren wurde, sind inzwischen die meisten Einrichtungen wieder geöffnet und auch die Führungen haben wieder begonnen. Dabei ist erfreulich, wie hoch die Nachfrage nach der vorübergehenden Zwangspause nun ist.

Offenbar gibt es viele Gäste, die Nachholbedarf haben und gerne wieder an Aktivitäten mit anderen Menschen teilnehmen. Dabei wird selbstverständlich auf die notwendigen Hygieneregeln geachtet. Diese sind aber draußen in der Natur viel einfacher einzuhalten als in geschlossenen Räumen. Das Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus hat bereits an mehreren Terminen eine zweite Gruppe geöffnet, um der großen Nachfrage gerecht zu werden. „Ich freue mich, dass so viele wieder Lust haben, mit uns in der beeindruckenden Nationalpark-Wildnis unterwegs zu sein“, so die begeisterte Zentrumsleiterin. „Schade ist es, wenn wir doch einzelnen Teilnehmer*innen absagen müssen. Es lohnt sich also, sich rechtzeitig anzumelden.“

Es zahlt sich aus, dass das Team um die Biologin Heike Albrecht-Fechtler auch im Bereich der Freiwilligenausbildung sehr engagiert ist und so zahlreichen Ehrenamtlichen die Möglichkeit gibt, die eigenen Kenntnisse zu erweitern und sich in der Natur- und Wildnisbildung auszuprobieren. So können dann auch FÖJler*innen oder Bundesfreiwillige zum Beispiel eine Familienführung übernehmen. Die Betreuerin einer Ferienfreizeit dankte begeistert „den jungen Damen“ und berichtet, dass die Kinder noch Tage später vom Moor und den gefundenen Pflanzen erzählt haben: „Es war wirklich toll, wie viel Wissen bei den Kindern vorhanden war. Wir kommen bestimmt einmal wieder.“

Schmerzlich vermisst werden im Harz natürlich nach wie vor die Schulklassen, die ihre Fahrten für das Jahr 2020 fast ganz ausgesetzt haben. Hier hoffen alle Akteure, von den Beherbergungsbetrieben bis zu den Bildungsanbietern, dass die hoffentlich zu erreichende ‚Normalisierung‘ des Schulbetriebs nach den Sommerferien zumindest auch wieder Tagesfahrten oder sogar mehrtägige Fahrten ermöglicht.

Wer selber an einer der Führungen teilnehmen möchte, hat nach wie vor die Qual der Wahl zwischen unterschiedlichen Themen. Nicht selten kommen Gäste gleich zu zwei oder drei Veranstaltungen. Eine vorherige Anmeldung per E-Mail (post@torfhaus.info) oder Telefon (05320-331790) ist notwendig. Sollte jemand wider Erwarten verhindert sein, wird um eine rechtzeitige Absage gebeten.

Die nächsten Termine sind:

Mittwoch, 12. August | Freitag, 28. August, jeweils ab 14 Uhr
„Leise Pfoten – Wilde Wege“: Der Wildkatze auf der Spur
Erlebnisführung mit Aktivitäten aus der BUND-Wildkatzenkiste, auch für Familien geeignet.

Samstag, 15. August | Samstag, 10. Oktober | Montag, 9. November, jeweils ab 10 Uhr
Das Grüne Band – die ehemalige innerdeutsche Grenze erleben
Unterwegs auf den Spuren der Vergangenheit. Rucksackverpflegung, Einkehrmöglichkeit am Ende der Tour.

Freitag, 21. August (13 Uhr) | Mittwoch, 2. September (10 Uhr) | Freitag, 16. Oktober (13 Uhr) | Mittwoch, 21. Oktober (10 Uhr)
Der Ruf der Wildnis – Kehren die Wölfe zurück in den Harz?
Erlebnisführung auf den Spuren der großen Beutegreifer, auch für Familien.

Samstag, 22. August, 10 Uhr
Im Herzen des Nationalparks: Große Exkursion zum Scharfenstein
Eine Wanderung ins Herz des Nationalparks: hinab ins Eckertal und zum Scharfen-stein am Fuße des Brockens.

Dienstag, 25. August, ab 10 Uhr
Mit dem Biologen über das Moor – Moorexkursion im Nationalpark
Für alle, die es ganz genau wissen wollen.

Donnerstag, 27. August (10 Uhr) | Freitag, 23. Oktober (14 Uhr)
Borkenkäfersprechstunde – Spaziergang zum WaldWandelWeg
Mit Informationen zur Walddynamik im Nationalpark.

Samstag, 29. August (10 Uhr)
Mit dem „Stahlross“ in die Wildnis - Mountainbike-Tour mit Informationen rund um den Nationalpark
Besprechung der Route vor der Tour, Fahrrad mitbringen oder Ausleihe vor Ort möglich (rechtzeitige Anmeldung, Zusatzkosten, wir helfen gerne).

Sonntag, 20. September (Tag des Geotops, 10 Uhr) | Montag, 12. Oktober (13 Uhr)
Blick ins Innere – Geologische Exkursion
Mit dem Geologen Carsten Pohle geht es auf eine Reise „ins Innere der Erde“.


Hintergrundinformationen
Nationalpark Harz
Der Nationalpark Harz ist seit 2006 der erste bundesländerübergreifende Nationalpark in Deutschland und gleichzeitig der größte Waldnationalpark Deutschlands. Hier werden auf etwa 250 km² die einheimischen Fichten-, Misch- und Buchenwälder geschützt. Bereits auf über 60 % der Fläche gilt das Motto „Natur Natur sein lassen“. In manchen Bereichen werden Waldentwicklungsmaßnahmen durchgeführt, um eine naturnahe Entwicklung der ehemaligen Nutzwälder zu unterstützen.

Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus
Das Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus ist eine der zentralen Einrichtungen der Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit des Nationalparks Harz. Betrieben wird es vom BUND-Landesverband Niedersachsen in einem Trägerverbund mit der Gesellschaft zur Förderung des Nationalparks Harz und der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld. Pro Jahr bietet das Team etwa 450 Veranstaltungen mit ca. 5.000 Teilnehmern an. Da das Besucherzentrum große Teile der Betriebs- und Personalkosten selber aufbringen muss, werden für die Führungen Anerkennungsbeiträge erhoben, die unmittelbar dem Betrieb des Hauses zu Gute kommen.
Veranstaltungstermin: 09.11.20
Uhrzeit: Die nächsten Termine sind: Freitag, 23. Oktober (14 Uhr) Montag, 9. November, jeweils ab 10 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus, Torfhaus 8, 38667 Torfhaus, www.torfhaus.info
Telefonnummer:
Homepage: http://www.torfhaus.info/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Vortrag " Gesichter der Natur " mit Hobbygeologe Mario Fischer (Thale)
Beschreibung: Wer aufmerksam und mit offenen Augen die Natur durchwandert, der wird schon manchmal festgestellt haben,
,, Moment mal - da sieht mich jemand an."
Aber es sind weder Menschen noch Tiere, sondern es sind Gesichter, die unsere Natur in Steine, Felsen oder Bäume gezaubert hat .

Nicht umsonst heißt es - die Natur ist der größte Künstler.

Jeder Mensch hat seine eigene Fantasie und wird beim Betrachten solcher 'Naturgesichter' etwas anderes hinein interpretieren.

In einem 45 minütigem Vortrag zeigt der Thalenser Hobbygeologe Mario Fischer zahlreiche Bilder bei denen der Besucher von Steinen, Felsen und Bäumen regelrecht angesehen wird. Anhand zahlreich mitgebrachter Objekte kann sich jeder selbst ein Bild davon machen, was die Natur so alles kann.

Die Veranstaltung findet vorbehaltlich der dann herrschenden Pandemie-Bedingungen statt.

Bitte bringen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz zur Veranstaltung mit.

Die Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie sind unbedingt einzuhalten.
Veranstaltungstermin: 21.11.20
Uhrzeit: 16.00 Uhr
Eintrittspreis: Der Eintritt ist frei, Spenden zum Erhalt des Denkmals sind herzlich willkommen.
Veranstaltungsort: Großes Schloss Blankenburg - Theatersaal

Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse - Schieferberg - Herzogsweg - Parkmöglichkeiten begrenzt , bitte auch andere Parkplätze nutzen ( z.B. Schnappelberg, Kleines Schloss)
Telefonnummer: 03944-3676223
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Termine für die Sonder-Fahrten mit der Selketalbahn
Beschreibung: Sonderfahrten Freundeskreis Selketalbahn e. V. 2020

05.12.2020 (Samstag) Nikolausfahrt
06.12.2020 (Sonntag) Nikolausfahrt
12.12.2020 (Samstag) Adventsfahrt ins Selketal
Veranstaltungstermin: 05.12.20
Uhrzeit: meist 10 – 17 Uhr - siehe Homepage: http://www.selketalbahn.de/termine.htm
Eintrittspreis: Informationen und Fahrkartenbestellungen: Stefan Göbel Tel. 039296 - 50007 oder 0176 83050262 (ab 18 Uhr) fahrkarten@freundeskreis-selketalbahn.de
Veranstaltungsort: Mit der Selketalbahn durch den Harz
Telefonnummer: Herr Göbel 039296 - 50007 oder 0176 83050262 (ab 18 Uhr)
Homepage: http://www.selketalbahn.de/termine.htm
E-Mail: fahrkarten@freundeskreis-selketalbahn.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Silvesterkonzerte "Dinner for one" – auch in diesem Jahr (hoffentlich) wieder The same procedure as every year, James! ("We hope so, Ms. Sophie!" fügen wir an dieser Stelle in diesem Jahr hinzu.)
Beschreibung: Auch in diesem Jahr laden wir Sie wieder zum beliebten Silvesterspektakel "Dinner for One - mit musikalischen Überraschungen" des Telemann-Kammerorchesters Michaelstein in den Theatersaal des Großen Schlosses ein.

Aufgrund der Corona-Pandemie können wir nur 120 Karten pro Vorstellung anbieten.
Der Eintritt kostet 30,00 Euro pro Person.

In Kürze geben wir Informationen zum Erwerb der Tickets bekannt.
Es wird eine Pausenversorgung geben.

Die erste Vorstellung beginnt um 15.30 Uhr.

Die zweite Vorstellung startet um 18.30 Uhr.

Die Veranstaltung findet vorbehaltlich der dann herrschenden Pandemie-Bedingungen statt.

Bitte bringen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz zur Veranstaltung mit.
Veranstaltungstermin: 31.12.20
Uhrzeit: 1. Vorstellung um 15.30 Uhr.
2. Vorstellung um 18.30 Uhr.
Eintrittspreis: nur 120 Karten pro Vorstellung!!! 30,00 Euro pro Person
Veranstaltungsort: Großes Schloss Blankenburg
Großes Schloss 1
38889 Blankenburg

Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse - Schieferberg - Herzogsweg
Parkmöglichkeiten begrenzt, bitte auch andere Parkplätze nutzen ( z.B. Schnappelberg, Kleines Schloss)
Telefonnummer: 03944-3676223
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de
E-Mail: info@rettung-schloss-blankenburg.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Programmvorschau des Harzer Bergtheater Thale
Beschreibung: Sagenhaft schön, natürlich grün und theatralisch einmalig. Das ist das Harzer Bergtheater auf dem Hexentanzplatz hoch über dem Bodetal, im Sagenharz. Mystische Geschichten und legendäre Märchen gehören genauso zum umfangreichen Spielplan des Open-Air-Theaters wie Opern, Operetten, Musicals
Veranstaltungstermin: 01.03.21
Uhrzeit:
Eintrittspreis: Bodetal-Information THALE Bahnhofstraße 1 | 06502 Thale Veranstaltungstickets: 03947 7 768 022
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 - 18:00 Uhr Sa. 09:00 - 15:00 Uhr So./Feiertag 09:00 - 15:00 Uhr
Gruppenkarten erhalten Sie telefonisch unter (03947) 7768032 oder per E-Mail: schnurre@bodetal.de.
Bei allen Buchungen fallen Bearbeitungs- und Versandgebühren an. Bei Zusendung von Karten werden folgende Versandkosten erhoben:
- Postversand bei telefonischer Bestellung in der Bodetal-Information Thale: 2,50 € - ticket direct (Karten per Email) bei Onlinebestellung: 2,50 € - postalischer Versand bei Onlinebestellung: 4,90 € - mobile ticket (Karten auf Smartphone) bei Onlinebestellung: 2,50 €
Veranstaltungsort: Harzer Bergtheater Thale Hexentanzplatz 3a D-06502 Thale Tel.: (03947) 77 680 50
Bodetal-Information: (03947) 77 680 22
Telefonnummer: 03947 7 768 022
Homepage: https://www.bodetal.de/bodetalurlaub/veranstaltungen/harzerbergtheater/
E-Mail: info@bodetal.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Veranstaltungen 2020 im Landschaftspark Degenershausen ab Mai
Beschreibung:
Förderverein zur Erhaltung desLandschaftsparkes Degenershausen
Kontakt: Tel. 034743 / 53681
eMail: degenershausen@t-online.de
Veranstaltungstermin: 01.05.21
Uhrzeit: siehe oben
Eintrittspreis: verschieden
Veranstaltungsort: Landschaftspark Degenershausen
Telefonnummer: 034743 / 53681
Homepage: http://www.landschaftspark-degenershausen.de/
E-Mail: degenershausen@t-online.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Mondscheinführung durch die barocken Parks und Gärten in Blankenburg
Beschreibung: Besonders stimmungsvoll zeigen sich die Barocken Schlossgärten Blankenburgs bei Nacht mit dem erleuchteten Brunnen im Terrassengarten am Kleinen Schloss, mit der mystisch wirkenden Neptungrotte und den strahlenden Federn im Fasanengarten. Bei Mondschein und klarem Sternenhimmel wird die Gartenführung zu einem einmalig romantischen Erlebnis.

Führungen der Tourist- und Kurinformation Infos unter: 03944 2898
http://www.blankenburg-tourismus.de
Veranstaltungstermin: 05.05.21
Uhrzeit: Termin: Mai – Oktober, mittwochs, 21 Uhr Dauer: ca. 1 Stunde
Eintrittspreis: Preis pro Person 5,50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 5,00 €) Kinder 4 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 3,50 €)
Veranstaltungsort: Barocke Schlossgärten Blankenburg Schnappelberg 6 38889 Blankenburg (Harz)
Telefonnummer:
Homepage: http://www.blankenburg-tourismus.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Die Spinnesänger - Vocal-Comedy mit klassischem Hintergrund
Beschreibung: Man sollte schon Sinn für Humor haben, wenn man sich das Konzert der fünf Männer, die sich bezeichnender Weise „Die Spinnesänger“ nennen, zumuten möchte. Die spinnen, die Sänger! Sie haben keine so rechte Achtung vor irgend einem Genre der Musik, weder vor Klassik, noch vor Volksliedern, weder vor Jazz, noch vor Oper. Dabei singen sie doch sooo schön. Aber halt nicht die Originalfassungen und schon gar nicht die originalen Texte.
Fünfstimmig gesetzte Musik, verlangt und demonstriert musikalisches Können, gepaart mit respekt- und hemmungsloser dichterischer Freiheit und sympathisch verschrobenen Choreographien. Man muss sie hören und sehen, um sie richtig genießen zu können. Und man sollte vorher seine Bauchmuskulatur trainieren, sonst gibt es vom Lachen Muskelkater.
Veranstaltungstermin: 21.06.21
Uhrzeit:

21. Juni 2021 - ab 19:19 Uhr - Kloster Michaelstein, Konzertscheune

Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: verschiedene
Telefonnummer:
Homepage: http://www.spinnesaenger.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 23
Titel: Honky Tonk Kneipenfestival Braunlage - Terminverschiebung auf den 23.10.2021
Beschreibung: Braunlage. Leider begleiten uns die Auswirkungen der
Pandemie im öffentlichen Leben noch immer deutlich.
Insbesondere die Planungsunsicherheit für die Herbstmonate
bringt Veranstalter an ihre Grenzen. Indoorveranstaltungen
wie das Honky Tonk® Livemusikfestival, leben von
ausgelassener Stimmung und von tanzenden und singenden
Besuchern. Der rege Wechsel der Locations ist dabei ein
fester Bestandteil des Veranstaltungskonzepts. Mit den
geltenden Auflagen wäre das Herzstück des Formats einfach
nicht mehr vorhanden und auch die Wirtschaftlichkeit nicht
mehr gegeben.

Die Veranstalter der Blues Agency haben nun schweren
Herzens entschieden eine Pause für das Honky Tonk®
Braunlage einzulegen und das Festival zu verschieben. Am
23.10.2021 wird es in Braunlage dann hoffentlich wieder
heißen: Let's Honky Tonk®!!! Und das Honky Tonk® Team mit
seinen örtlichen Partnern hofft dann alle Livemusikfans
wieder gesund begrüßen zu dürfen.
Veranstaltungstermin: 23.10.21
Uhrzeit: 19 Uhr 20 Uhr 1 Uhr
Eintrittspreis: Bereits erworbene Tickets oder Eintrittsbändchen behalten jedoch weiter ihre Gültigkeit oder können in einen Gutschein eingetauscht werden. Weitere Infos folgen auf Facebook oder auf www.honky-tonk.de.
Veranstaltungsort: Braunlage
Telefonnummer: 0341-30 37 300
Homepage: http://www.honky-tonk.de/
E-Mail:
> nach oben <