Veranstaltungen melden unter: h.heindorf@sternal-media.de

Gesamte Angebote: 47
Titel: Vortrag: „Spurensuche Gartenschläfer“ am 04. und 05.02.2019
Beschreibung: Der kleine Bilch mit der auffälligen Maske stellt Wissenschaftler und Na-turschützer vor große Fragezeichen. Auf der einen Seite werden die Bestände in den natürlichen Lebensräumen, in felsigen Gebieten mit abwechslungs-reichen Wäldern, immer weniger und auf der anderen Seite scheint die Popu-lation in warmen Gegenden Deutschlands in Siedlungsnähe zu wachsen, wenn dort nicht die plötzlichen Schwunde auftreten würden. Der BUND will gemeinsam mit der Senckenberg Gesellschaft und der Universität Gießen dem auf den Grund gehen und mit Hilfe von standardisierten Methoden dem Ausmaß und den Ursachen des Artrückgangs auf die Spur kommen. Dabei wird in Niedersachsen der Harz und sein Umland ein Hauptschwerpunkt der Aktivitäten sein. Zu klären ist dort: Wo kommt der Gartenschläfer vor? Was frisst er? Wie verhält er sich in seinem Lebensraum? Wie das genau ausseh-en soll, stellt Dipl. Biologin Andrea Krug, vom BUND Landesverband Nieder-sachsen in zwei Vorträgen

im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg, Erzwäsche 1 in Sankt Andreasberg, am Montag, 04. Februar 2019 ab 19 Uhr

im Verbändebüro der Goslarer Umweltverbände, Petersilienstr. 23 in Goslar, am Dienstag, 05. Februar 2019 ab 19 Uhr
vor. Dort erfahren Sie den aktuellen Kenntnistand zum Gartenschläfer und noch mehr über das Projektvorhaben.
Andrea Krug wählt ganz bewusst diese beiden Veranstaltungsorte, um möglichst viele Menschen über dieses Projekt zu informieren und alle naturliebenden Menschen um Mithilfe bei der Kartierung der Gartenschläfer zu bitten. Dieses Forschungsprojekt zielt ganz bewusst auf den Harz- / Vorharzbereich, um möglichst viele Helfer für dieses Projekt zu gewinnen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Der Vortrag ist kostenfrei, um eine Spende wird gebeten!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Veranstaltungstermin: 04.02.19
Uhrzeit: um 19.00 Uhr
Eintrittspreis: Der Vortrag ist kostenfrei, um eine Spende wird gebeten!
Veranstaltungsort: Treffpunklt 04.02.2019: im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg, Erzwäsche 1 in Sankt Andreasberg Treffpunkt 05.02.2019: Verbändebüro der Goslarer Umweltverbände Petersilienstr. 23, Goslar
Telefonnummer:
Homepage: http://www.NABU-goslar.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Schierker Wintersportwochen vom 01.02. - 17.02.2019
Beschreibung: Schierke bietet in der Winterzeit eine Vielzahl von Wintersportaktivitäten. Ob Skilaufen, Eislaufen oder Rodeln, es ist für alle Ansprüche etwas dabei.

Ein besonderer Höhepunkt sind die jährlich in den Winterferien stattfindenden Schierker Wintersportwochen. Innerhalb von 14 Tagen werden dann besondere Veranstaltungen rund um den Wintersport in Schierke geboten.

Alle Veranstaltungen siehe Link unten >>>
Veranstaltungstermin: 04.02.19
Uhrzeit: verschiedene
Eintrittspreis: verschiedene
Veranstaltungsort: Schierke am Brocken, verschiedene Austragungsplätze im gesamten Ort
Telefonnummer:
Homepage: https://www.wernigerode-tourismus.de/fileadmin/Mediendatenbank/Bilder/event-schierke/wintersportwochen/2019/FB_WiSpoWo_2019_BYNZ_Veranstaltungen.pdf
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Zaungespräch auf dem heimatHOF Gut Ziegenberg
Beschreibung: In unserem heimatLABOR sind bereits einige Ideen entstanden und einige davon sind schon zu zarten Pflänzchen herangewachsen. Wir hegen und pflegen sie, arbeiten daran sie konkreter zu machen und Wege zu finden sie zu verwirklichen. Zum Beispiel unsere heimatHERBERGE, die Planung und Gestaltung unserer Hoftage, Zaungespräche … und Mitmachangebote auf dem Hof oder ein ganz spannendes Projekt der Kunstkurort Zauberberg. Wir möchten dir gerne von unseren Projekten und Ideen erzählen und laden dich sozusagen an unseren Gartenzaun zum Plaudern ein. Und wenn es draußen kalt wird und die Tage kürzer, dann gibts es natürlich einen gemütlichen Platz am Kachelofen.
Wir freuen uns auf dich.
Die Themen werden entsprechend drei Wochen vorher veröffentlicht.
Veranstaltungstermin: 04.02.19
Uhrzeit: 19.30 – 21.30 Uhr Weitere Termine: 4. März 2019, 1. April 2019, 6. Mai 2019, 3. Juni 2019
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: heimatHOF Gut Ziegenberg, Burgstraße 15, 06493 Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Öffentliche Luchsfütterung
Beschreibung: jeden Mittwoch und Samstag
um 14.30 Uhr
Bad Harzburg, Luchsschaugehege an der Rabenklippe

Mit der Buslinie 875 erreichbar (bei Gruppen ab 20 Personen ist für die Busfahrt eine Anmeldung unter 05322 52017 notwendig)
Luchsgehege an der Rabenklippe
Veranstaltungstermin: 06.02.19
Uhrzeit: ab 14.30 Uhr
Eintrittspreis: keine Info
Veranstaltungsort: Bad Harzburg
Telefonnummer: -
Homepage: http://www.nationalpark-harz.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Mittwochskino - jeden 1. Mittwoch im Monat
Beschreibung: Im Filmmuseum Schloss Ballenstedt findet jeden ersten Mittwoch im Monat das Mittwochskino statt. In dem historischen Kinosaal werden Filme verschiedener Genre und Epochen gezeigt. Das Projekt wird von der Stadt Ballenstedt unterstützt.
Veranstaltungstermin: 06.02.19
Uhrzeit: Beginn: 18:00 Uhr
Eintrittspreis: Unkostenbeitrag
Veranstaltungsort: Filmmuseum Schloss Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt-information.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Osterwieck im Laternenschein – neues Angebot für Gruppen ab Oktober bis März
Beschreibung: Ab Oktober dieses Jahres bietet die Stadt Osterwieck in der „dunklen Jahreszeit“ eine ganz besondere Themenführung für Gruppen an. Diese Laternenführung durch die Fachwerkstadt mit anschließendem „Osterwiecker Laternenmenü“ ist für Familienfeiern, Firmenveranstaltungen und Vereinsausflüge gleichermaßen geeignet.

Der abendliche Rundgang im Laternenschein führt die Gäste durch die mittelalterlichen Gassen Osterwiecks. Dabei entdecken sie Fachwerkbaukunst aus mehreren Jahrhunderten, beleuchten die reformatorischen Hausinschriften und erfahren Wissenswertes über das Leben der Menschen damals und heute. In der Dämmerung verströmen die historischen Gebäude im Schein der eigenen Laterne ihren ganz besonderen Reiz. Der Spaziergang endet im Hotel „Brauner Hirsch“, wo ein „Osterwiecker Laternenmenü“ im rustikalen Ambiente des Gewölbekellers den Abend beschließt. Im Preis enthalten sind die Stadtführung, eine Laterne sowie das „Osterwiecker Laternenmenü“. Buchbar für Gruppen von acht bis 15 Personen. Davon abweichende Personenzahl auf Anfrage.
Veranstaltungstermin: 06.02.19
Uhrzeit: Dauer: ca. 3 Stunden Saison: Oktober – März, nach Verfügbarkeit
Eintrittspreis: Infos und Buchung: Tourismusverein Huy-Fallstein e. V., Tel. 039421 793555, E-Mail stadtinformation@stadt-osterwieck.de oder unter www.stadt-osterwieck.de. Um Anmeldung mit einer Woche Vorlauf zum jeweiligen Veranstaltungstag wird gebeten.
Veranstaltungsort: Stadt Osterwieck
Telefonnummer: 039421 793555
Homepage:
E-Mail: stadtinformation@stadt-osterwieck.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Vortrag zur Vogelforschung im Nationalpark Harz am 7.2.2019
Beschreibung: Schierke. Die Ornithologin Caren Pertl erforscht die Vogelwelt im Nationalpark Harz. Ihre Erkenntnisse zu den Auswirkungen des aktuellen Waldwandels auf verschiedenste Vogelarten sind derzeit in vielen Medien präsent.

Am 7. Februar 2019 berichtet sie ab 17 Uhr im Rathaussaal Schierke über ihre Arbeit. Anhand aktueller Monitoring-Ergebnisse zeigt sie den Einfluss der natürlichen Waldentwicklung im Nationalpark Harz auf die Artenvielfalt der Vogelwelt. Sie stellt Forschungsmethoden und besondere Arten wie z. B. Schwarzstorch, Ringdrossel oder Raufußkauz vor.
Veranstaltungstermin: 07.02.19
Uhrzeit: ab 17 Uhr
Eintrittspreis: Der Eintritt ist frei.
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Rathaussaal Schierke, Brockenstraße 5, 38879 Wernigerode OT Schierke.
Telefonnummer:
Homepage: http://www.nationalpark-harz.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Freitagsführungen im Kleinen Schloss Blankenburg
Beschreibung: Die Tourist- und Kurinformation Blankenburg bietet ab sofort jeden Freitag eine Führung durch die Ausstellung "Die Welfen und das Kleine Schloss" an.
Es werden dabei die neuen Ausstellungsräume mit zwei nachgestaltete Zimmereinrichtungen aus der Zeit als das Schloss Wohnsitz der herzoglichen Familie war zwischen 1914 und 1918 gezeigt. Geschichte der Welfenfamilie und der Stadt Blankenburgrunden die Führung ab.
Treffpunkt ist jeden Freitag 15 Uhr in der Tourist- und Kurinformation, weitere Infos unter: 03944 - 2898.
Veranstaltungstermin: 08.02.19
Uhrzeit: Treffpunkt ist jeden Freitag 15 Uhr in der Tourist- und Kurinformation
Eintrittspreis: Teilnahme: 5,50 Euro;, ermäßigt mit dem Blankenburger Urlaubsticket oder vergleichbare Tickethefte
Veranstaltungsort: Kleines Schloss in Blankenburg
Telefonnummer: 03944 - 2898
Homepage: http://www.blankenburg.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Cristin Claas Trio "FREI"
Beschreibung: Das Cristin Claas Trio berührt, begeistert und beglückt! Cristin Claas´ zauberhafte Stimme ist das Herzstück der Musik und sie erfüllt jeden Raum. Ihre Stimme erinnert an die nordischen Sängerinnen wie Victoria Tolstoy, Silje Nergaard oder Torun Eriksen. Cristin Claas kommt aber aus Deutschland und hat ihre eigene Art zu singen gefunden. Die einzigartigen Songs interpretiert sie in englisch, deutsch und selbst kreierter Fantasiesprache. Zusammen mit dem Gitarristen Stephan Bormann und dem Pianisten Christoph Reuter ist über die Jahre ein unverwechselbarer Sound entstanden. Ein ganz besonderes Erlebnis sind die Konzerte des Trios, da es nur so vor originellen Ideen sprüht! Das Cristin Claas Trio spielte in den letzten 15 Jahren über 900 Konzerte (darunter Rundfunkkonzerte beim MDR, SR, Deutschlandradio u.a.), außergewöhnliche Großprojekte mit Chören und Orchestern (u.a. Babelsberger Filmorchester, Staatskapelle Halle) und gastierte dabei in ganz Deutschland und verschiedenen Ländern Europas. Es veröffentlichte insgesamt sieben CDs und hat sich als Live Band einen exzellenten Ruf erworben. Nachdem 2017 das LIVE Album erschienen ist, folgte schon 2018 - nach langjährigem Wunsch des treuen Publikums - die Veröffentlichung ihres nächsten mit ausschließlich Volks und Kunstliedern. Dabei erklingen Klassiker wie „Wenn ich ein Vöglein wär“ und „Die Gedanken sind frei“ im claasischen Sound.
Veranstaltungstermin: 08.02.19
Uhrzeit: Beginn: 19.30 Uhr
Eintrittspreis: Eintritt: VVK ab 26,00 €
Veranstaltungsort: Schlosstheater Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Luchsfütterung & Tierbeobachtung
Beschreibung: Jeden Mittwoch und Samstag werden die Luchse des Luchsgeheges öffentlich gefüttert, dabei kann man viel interessantes über den Luchs im Harz erfahren.
jeden Mittwoch und Samstag
um 14.30 Uhr
Bad Harzburg, Luchsschaugehege an der Rabenklippe

Mit der Buslinie 875 erreichbar (bei Gruppen ab 20 Personen ist für die Busfahrt eine Anmeldung unter 05322 52017 notwendig)

Treffpunkt: Luchsgehege an der Rabenklippe
Veranstaltungstermin: 09.02.19
Uhrzeit: immer ab 14:30 Uhr
Eintrittspreis: ?
Veranstaltungsort: Luchsgehege an der Rabenklippe
Telefonnummer: -
Homepage: http://www.nationalpark-harz.de/de/veranstaltungen/luchsfuetterung/
E-Mail: -
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Vom Amtmannstal ins Siebersteinstal
Beschreibung: Wandern mit dem Harzklub Zweigverein Ballenstedt
Wanderung: Sprungschanze - Röhrteich - Oberes Amtmannstal - Musikantenstieg - Gr.+Kl. Siebersteinsteich - Hubertushöhe - Forstmeistertannen
Streckenlänge: ca. 10 km
Wanderführung: Dr. R. Quilitzsch (039483-8855)
Veranstaltungstermin: 09.02.19
Uhrzeit: 9:00 Uhr
Eintrittspreis: ?
Veranstaltungsort: Treffpunkt: 9:00 Uhr Parkplatz Schlossplatz Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483-8855
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Veranstaltungen im Hotel Auf der Hohe in Ballenstedt
Beschreibung: Jeden Sonntag von 12.00 bis 14.00 Uhr Brunch-Buffet für die ganze Familie
mit Voranmeldung.
garantierte Durchführung ab 15 Personen
----------------------

Wir bitten zu allen Veranstaltungen um Voranmeldung unter 039483/979000
Veranstaltungstermin: 10.02.19
Uhrzeit: verschiedene
Eintrittspreis: bitte bei Voranmeldung erfragen unter 039483/979000!
Veranstaltungsort: Hotel Auf der Hohe Auf der Hohe 1 06493 Ballenstedt
Telefonnummer: 039483/979000
Homepage: http://www.hotel-auf-der-hohe.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Chorübungsabend in Hasselfelde
Beschreibung: Jeden Montag um 19.30 Uhr trifft sich der Gemischte Hasselfelder Chor im Saal der des alten Rathauses zum Übungsabend.
Wir laden alle sangesfreudigen Hasselfelder, Stieger und Trautensteiner ein zu einem Schupperübungsabend.
Singen hält Jung und Fit, das sehen wir an unseren Sängerinnen und Sängern. Beim Singen wird der ganze Körper gefordert, die Atemwege und die Stimmbänder werden erprobt, natürlich wird auch der Geist ständig angeregt, durch viele neue und alte Lieder, die wir gemeinsam einüben.
Also nicht lange warten, sondern am Montag zum Übungsabend aufbrechen, wir freuen uns auf jeden neuen Sänger.

Der Gemischte Chor Hasselfelde e. V.
Veranstaltungstermin: 11.02.19
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Saal Altes Rathaus am Markt, 38899 Hasselfelde
Telefonnummer: -
Homepage: -
E-Mail: -
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Hochkarätige Naturmotive der „Glanzlichter 2017“ gastieren in Ilsenburg Wanderausstellung vom 12. Februar bis 22. Mai 2019 im Nationalparkhaus Ilsetal zu Gast
Beschreibung: Die Sonderausstellung „Glanzlichter 2017“ wird am Mittwoch, dem 12. Februar 2019, um 17 Uhr eröffnet und ist bis 22. Mai 2019 im Nationalparkhaus Ilsetal zu sehen. Alle Natur- und Fotofreunde sind zur Eröffnung der Ausstellung herzlich eingeladen oder können sie im Anschluss zu den Öffnungszeiten des Nationalparkhauses besuchen. Der Eintritt ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Es ist schon eine schöne Tradition geworden, dass der Nationalpark Harz die preisgekrönten Fotografien der Internationalen Fürstenfelder Naturfototage zeigen kann. Das Projekt „natur & fotografie“ Monreal hat sich längst zum größten Naturfoto-Wettbewerb Deutschlands entwickelt. Unter dem Titel „Glanzlichter" werden in jedem Jahr die Besten prämiert und in Wanderausstellungen gezeigt.

Im Wettbewerb 2017 wurden 20.162 Bildeinsendungen von 1.059 Fotografen aus 35 Ländern eingereicht. Für die Veranstalter ist das Ergebnis ein eindrucksvoller Beweis für das hohe Renommee der Glanzlichter und es belegt, welche Wertschätzung der größte deutsche Naturfoto-Wettbewerb seit Jahren genießt.
„Fritz Pölking Award-Gewinnerin 2017“ ist Roberta Pagani aus Italien mit ihrem Foto ›Wer hat meine Badehose?‹
Unweit der Südspitze Kamtschatkas, einer abgelegenen, vulkanischen und kaum bewohnten Halbinsel südöstlich von Sibirien, liegt der Kurilensee. Jedes Jahr wandern von Mitte Juli bis August Millionen von roten Sockeye-Lachsen aus dem Meer zum Laichen hierher. Diesen reich gedeckten Tisch haben die Braunbären entdeckt und sind zu dieser Jahreszeit ebenfalls an diesem Ort anzutreffen. Sie fischen und fressen sich Körperfett an, damit sie den Winter überstehen. Dieser Bär lief einem Lachs hinterher. Plötzlich stoppte er und schaute umher. Offensichtlich hatte er den Fisch aus den Augen verloren. Er suchte geraume Zeit die Wasseroberfläche ab, und als er keinen Fisch erspähen konnte, stellte er sich überraschend auf seine Hinterbeine. In dieser Position schien er eine bessere Aussicht zu haben und begann erneut, das Wasser abzusuchen. Kurz danach hob der Bär die beiden Vorderbeine an und Wasser tropfte über sein Fell. Dies war für Roberta ein so lustiger Anblick, dass sie sofort den Auslöser betätigte.

Glanzlichter-Nachwuchs-Naturfotograf 2017 ist der 13-jährige Lasse Kurkela aus Finnland mit seinem Bild ›Wer kommt denn da?‹. Er fotografierte, wie ein Vielfraß versuchte, sich so unbemerkt wie möglich, über einem Baumstamm an eine Elster heranzuschleichen. Als diese den Störenfried bemerkte und ihm den Kopf zudrehte, drückte der Fotograf auf den Auslöser.

Auch für den Glanzlichter-Jahrgang 2017 hatte Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, die Schirmherrschaft übernommen. Die Auszeichnung mit dem Patronat des „Deutschen Verbandes für Fotografie“ ist ebenfalls eine Würdigung des hohen Glanzlichter-Standards. Die Glanzlichter-Sponsoren aus der Fotoindustrie stellten die Preise im Gesamtwert von 28.000 € zur Verfügung.
Vier Tage nahmen sich die Juroren die Zeit, um alle Bilder zu beurteilen. Erst dann standen die Gewinner der Glanzlichter 2017 fest. Die Jury bestand 2017 aus Isabel Synnatschke, Naturfotografin und Buchautorin, Jörg Ehrlich, Naturfotograf und Reiseveranstalter, sowie die Veranstalterin des Naturfoto-Wettbewerbs und Naturfotografin Mara Fuhrmann.

Die Siegerehrung der Gewinner fand während der 19. Internationalen Fürstenfelder Naturfototage am Freitagabend, 12. Mai 2017 statt. Nach der Ausstellungseröffnung sahen die Besucher erstmals die neuen Glanzlichter in der großen Foto-Ausstellung und bei der Siegerehrung der Gewinner auf der Bühne.

Nun wandern die Glanzlichter 2017 zwei Jahre durch Deutschland und Italien und werden dort in Museen, Naturparks und Nationalparks sowie in Galerien gezeigt. Vom 12. Februar bis 22. Mai 2019 macht die Ausstellung Station im Nationalparkhaus Ilsetal. Weitere Ausstellungsdaten finden Sie auf der Glanzlichter-Webseite.
Buch zur Ausstellung
Das Buch zur Ausstellung mit allen Bilder und ausführlichen Informationen ist im Nationalparkhaus Ilsetal erhältlich. Darin sind auf 136 Seiten die Aufnahmedaten und Geschichten zum jeweiligen Bild nachzulesen. Wer keine Gelegenheit hat, vorbei zu kommen und sich die Gewinnerbilder in der Ausstellung anzuschauen, kann das Buch auch unter www.glanzlichter.com erwerben.
Veranstaltungstermin: 12.02.19
Uhrzeit: Öffnungszeiten Di bis So 8.30 bis 16.30 Uhr Mo (außer an Feiertagen) Ruhetag
Eintrittspreis: Der Eintritt ist frei.
Veranstaltungsort: Nationalparkhaus Ilsetal Ilsetal 5, 38871 Ilsenburg
Telefonnummer: 039452 89494
Homepage: https://www.nationalpark-harz.de/de/besucherzentren/nlp-haus-ilsenburg/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Winter-Ferien-Spaß am HohneHof - Natur erleben bei jedem Wetter – Ferienprogramm Natur-Erlebniszentrum in Drei Annen Hohne
Beschreibung: Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof lädt auch in diesem Jahr mit einem bunten Ferienprogramm zu einem Besuch in den Nationalpark Harz ein. Egal ob Schnee oder Frühlingswetter – es gibt viel Wissenswertes in der Natur zu entdecken.

Papierschöpfen mit Naturmaterialien
Dienstag, den 12.2.2019 - 11 Uhr
Bei einem kleinen Spaziergang zum HohneHof erfahren wir, welche Naturmaterialien beim Papierschöpfen hier verwendet werden können und stellen einen eigenen Papierbogen her.

Treffpunkt Eingang Löwenzahn-Entdeckerpfad
Ab 6 Jahre
Anmeldung unter 039455 8640

Wir entdecken die Harzer Natur und Sagenwelt
Mittwoch 13.2.2019 - 11 Uhr
Bei einem kleinen Spaziergang entdecken wir winterliche Besonderheiten rund um den HohneHof. Hinterher stärken wir uns bei Selbstgebackenem und Kleinoden aus der Schmuckschatulle des Harzer Sagenschatzes.

Treffpunkt Natur-Erlebniszentrum HohneHof
Wie überstehen Vögel die kalte Jahreszeit?
Donnerstag 14.2.2019 - 11 Uhr
Auf dem Weg zum HohneHof entdecken wir Vögel und ihre Spuren. Welche Arten kann man im Winter beobachten? Mit welchen Tricks schaffen sie es, im Winter bei Kälte und Nahrungsmangel zu überleben? Brauchen die Vögel unsere Hilfe und wie können wir sie unterstützen?

Treffpunkt Eingang Löwenzahn-Entdeckerpfad
Wenn möglich bitte ein Fernglas mitbringen
Da wir zu unseren Erkundungen auch in der Natur unterwegs sein wollen, sind unbedingt warme Sachen und feste Schuhe erforderlich. Auch an Rucksackverpflegung für den kleinen Hunger sollte gedacht werden. Bei schlechtem Wetter gibt es ein entsprechendes Programm im und um den HohneHof.

Und auch sonst lohnt sich ein Besuch im HohneHof. Das Natur-Erlebniszentrum hat im Winterhalbjahr täglich von 10 - 16 Uhr geöffnet.
Veranstaltungstermin: 12.02.19
Uhrzeit: siehe oben
Eintrittspreis: Anmeldung unter 039455 8640
Veranstaltungsort: Natur-Erlebniszentrum in Drei Annen Hohne
Telefonnummer:
Homepage: http://www.nationalpark-harz.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Ute Freudenberg – Liederabend
Beschreibung: Ute Freudenberg hat sich einen besonderen Wunsch erfüllt! Sie singt die Lieder, die nicht nur ihr zu Herzen gehen, sondern auch das Publikum berühren. Wer einmal einen solch besonderen Abend erlebt hat, wird ihn so schnell nicht vergessen. Ute Freudenberg ist hautnah und ihre unverwechselbaren Interpretationen gehen weiter, als unter die Haut. Eine Atmosphäre, die kaum in Worte zu fassen ist.
Dazu gehören selbstverständlich ihre eigenen Titel, aber auch viele Songs berühmter Kollegen, die sie auf ihren CD’s interpretiert hat. Einige dieser Titel sind nun erstmals auch live zu hören. Neben ihren bekannten Hits singt sie Titel von berühmten Kollegen wie Milva, Alexandra, Dalida, Barbra Streisand und Tina Turner, ja sogar Edith Piaf. Ihre Interpretation rührt zu Tränen und Standing Ovations. Begleitet wird sie im neuen Programm von ihrer Band. Und ob sie die „Jugendliebe” interpretiert, entscheidet sich jeden Abend neu...
Veranstaltungstermin: 13.02.19
Uhrzeit: Beginn: 19.30 Uhr
Eintrittspreis: Eintritt: VVK ab 37,00 €
Veranstaltungsort: Schlosstheater Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: NABU-Kreisgruppe Goslar - Vortrag „Hochwasserschutz im Wald“
Beschreibung: Sankt Andreasberg. Regenwasser-Sedimentrückhaltung in den Wäldern mit gleichzeitiger Förderung der Biodiversität ist das Thema eines Vortrags von Bruno Scheel (NABU Rinteln)
am Donnerstag, 14. Februar 2019 ab 19.00 Uhr im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg, Erzwäsche 1, Sankt Andreasberg.

Bruno Scheel vom NABU Niedersachsen beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Problem der Regenwasserrückhaltung in den Wäldern. Ebenso hat er eine Lösung entwickelt, wie die Sedimentrückhaltung im Wald umgesetzt werden kann – ein wichtiger Beitrag zum vorbeugenden Hochwasserschutz.

Die verstärkt auftretenden Überschwemmungen im Harzvorland sind auch darauf zurückzuführen, dass jeder versucht, das anfallende Wasser möglichst schnell durch sein Gebiet zu führen. Doch hierdurch werden die flussabwärts liegenden Gebiete verstärkt von Hochwasser bedroht. Das von ihm eingesetzte System von Grabentaschen und Wegseitentümpeln vermindert diese Bedrohungen und hilft außerdem den Amphibien bei ihrem Überlebenskampf.

Herr Scheel zeigt hiermit einen Weg auf, wie hier mit veränderten Wegseitengräben ein verzögerter Wasserabfluss erreicht werden kann und wie Hochwasserspitzen leicht abgeschnitten werden können. Außerdem fördert dieses System die Grundwasserneubildung, die Bildung von Kleingewässern und das Waldklima wird regional feuchter. So entstehen mit recht einfachen Möglichkeiten permanente und temporäre Gewässer. Herr Scheel hat dieses System im Duinger Wald (Forstamt Grünenplan) mit 309 Grabentaschen und Wegseitentümpeln auf 10 km erfolgreich getestet.

Vielleicht erhalten wir auf diesem Wege eine Teillösung für die permanenten Bedrohungen im Vorharzbereich. Die Goslarer Umweltverbände und das Nationalparkhaus Sankt Andreasberg wollen mit diesem Vortrag auf bisher kaum genutzte Möglichkeiten hinweisen, um in Zeiten des Klimawandels die immer wiederkehrenden Bedrohungen durch das Wasser nachhaltig zu vermindern.
Veranstaltungstermin: 14.02.19
Uhrzeit: ab 19 Uhr
Eintrittspreis: Für die Teilnahme wird keine Gebühr erhoben, angemessene Spenden sind jedoch willkommen.
Veranstaltungsort: Nationalparkhaus Sankt Andreasberg, Erzwäsche 1, Sankt Andreasberg
Telefonnummer:
Homepage: http://www.nabu-goslar.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Hütten - Gaudi in der "Tenne" Braunlage
Beschreibung: Hier ist was los ..!!! Jeden Abend, außer Montag, wunderschöne Abende mit dem "Singenden Wirt" Frank Faber in der Tenne , Bad Harzburger Str.19a in Braunlage.
Eine gelungende Mischung aus hervorragender Küche, Tanz und Live-Musik. Wer einen außergewöhnlichen niveauvollen Abend erleben will - der ist hier richtig.
Frank Faber - bekannt aus zahlreichen TV - Sendungen begeistert sein Publikum mit Folk - Country - Rock und Stimmungssongs.
Super- Gaudi wenn der "König vom Harz" ruft " ... auf die Bänke Leute".
Tanzmusik für alle Generationen, von Franky selbst aufgelegt, bis in den frühen Morgen.
Perfekt für Feten, Feiern und Busreisen.
Veranstaltungstermin: 15.02.19
Uhrzeit: Die Tenne mit Restaurant ist von Dienstag bis Sonntag bis in die späten Nachtstunden geöffnet. Freitag und Samstag Tanz und Partystimmung bis in den frühen Morgen. Warme Küche bis 22:00 Uhr, Montag Ruhetag
Eintrittspreis: Freier Eintritt
Veranstaltungsort: "Tenne" Braunlage
Telefonnummer: 039456 41980 05520 2110
Homepage: http://tenne-braunlage.de
E-Mail: info@frank-faber.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Nachtwächterführung durch Blankenburg (Harz) – freitags – ganzjährig „Hört ihr Leut und lasst Euch sagen...“
Beschreibung: Erkunden Sie die Innenstadt von Blankenburg im Schatten der Nacht. Die Stadt eröffnet neue und geheimnisvolle Blickwinkel.

Führungen der Tourist- und Kurinformation Infos unter: 03944 2898
http://www.blankenburg-tourismus.de
Veranstaltungstermin: 15.02.19
Uhrzeit: Termin: ganzjährig, freitags, 21 Uhr Dauer: ca. 1 Stunde
Eintrittspreis: Preis pro Person 5,50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 5,00 €) Kinder 4 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 3,50 €)
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Rathaus Blankenburg (Harz)
Telefonnummer:
Homepage: http://www.blankenburg-tourismus.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Veranstaltungen in der kleinen Kapelle in St. Andreasberg
Beschreibung: Jeden Freitag klassisches Klavier ab 19 Uhr - Eintritt frei!
Jeden Sonntag Flamenco Gitarre ab 17 Uhr - Eintritt frei!
Veranstaltungstermin: 15.02.19
Uhrzeit: um 20:00 Uhr
Eintrittspreis: Restkarten unter https://www.die-kleine-kapelle.de/kultur/reservierung/
Veranstaltungsort: ***DIE KLEINE KAPELLE*** VEGGIE PLUS RESTAURANT Gesundheit & Kultur - Café Herrenstr. 12 37444 St. Andreasberg
Telefonnummer: +49-5582-7 64 99 11
Homepage: https://www.die-kleine-kapelle.de/kultur/reservierung/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Wilhelm Busch Gastmahl im Zwinger Goslar
Beschreibung: Max und Moritz fanden Sie schon als Kind faszinierend? Sie sind begeistert

von den 7 Streichen der Lausbuben? Dann begeben Sie sich auf eine kulinarische Zeitreise in die Welt des berühmten Erzählers Wilhelm Busch. Schlemmen Sie zu seinen mitreißenden Geschichten, stoßen Sie zu Meister Böcks Trinksprüchen an.

Freuen Sie sich auf eine pikante Mischung aus Altbekanntem und neuer Aufmachung - erleben Sie Max und Moritz neu interpretiert. Unser Künstler Martin Lüker führt Sie durch Ihren Wilhelm-Busch-Abend - mit rasanten Geschichten und historischen Gedichten....
Veranstaltungstermin: 16.02.19
Uhrzeit: 18 Uhr Weitere Termine: 16.02.2019
Eintrittspreis: Die Veranstaltungstickets sind online unter www.erlebnis-schmaus.de und telefonisch unter 05067 917604 buchbar.
Veranstaltungsort: Zwinger Goslar
Telefonnummer: 05067 917604
Homepage: http://erlebnisschmaus.de/Veranstaltungen/Wilhelm-Busch-Abend/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Termine für die Sonder-Fahrten mit der Selketalbahn
Beschreibung: Sonderfahrten Freundeskreis Selketalbahn e. V. 2019

16.02.2019 Winterdampf zum Brocken
20.04.2019 Osterfahrten im Selketal ( 10.30 Uhr und 14.00 Uhr )
30.04.2019 Walpurgisfahrt
18.05.2019 Fotofahrt – 80 Jahre 99 6001 und als Gratulant 187 001 ( T1 )
( Gernrode – Stiege – Eisfelder Talmühle und zurück )
30.05.2019 Vatertagsfahrt
01.06.2019 Zum Sachsen-Anhalt-Tag nach Quedlinburg mit HSB und FKS
(Gernrode – Quedlinburg - Pendelfahrten mit dem T1)
08.06.2019 Teddybärenfahrt
15.06.2019 Sommerdampf zum Brocken
06.07.2019 Sommerdampf zum Brocken
07.09.2019 Selketalexpress in die Goldene Aue mit 99 222
14.09.2019 Abendfahrt zum Brocken
12.10.2019 Herbstdampf zum Brocken
07.12.2019 Nikolausfahrt
08.12.2019 Nikolausfahrt
14.12.2019 Adventsfahrt
31.12.2019 Silvesterexpress zum Brocken

Stand 15.08.2018
Veranstaltungstermin: 16.02.19
Uhrzeit: meist 10 – 17 Uhr - siehe Homepage: http://www.selketalbahn.de/termine.htm
Eintrittspreis: Informationen und Fahrkartenbestellungen: Stefan Göbel Tel. 039296 - 50007 oder 0176 83050262 (ab 18 Uhr) fahrkarten@freundeskreis-selketalbahn.de
Veranstaltungsort: Mit der Selketalbahn durch den Harz
Telefonnummer: Herr Göbel 039296 - 50007 oder 0176 83050262 (ab 18 Uhr)
Homepage: http://www.selketalbahn.de/termine.htm
E-Mail: fahrkarten@freundeskreis-selketalbahn.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Mitmachwerkstatt Nähcafé auf dem heimatHOF Gut Ziegenberg
Beschreibung: Wir möchten auf dem heimatHOF traditionelles Handwerkswissen weitergeben, Altes umdenken oder erneuern. Kinder können im Repaircafé lernen, einen kaputten Fahrradreifen zu flicken oder ihre Lieblingsjeans zu retten. Erwachsene können lernen, was Sie aus alten Möbeln, Geschirr und ähnlichem noch alles zaubern können, ohne es wegzuwerfen. Ältere Leute können ihr Wissen im handwerklichen Tun an Menschen mit leuchtenden Augen weitergeben und sehen, wie man altes Wissen neu umformen und nutzen kann. Die Repaircafés werden begleitet durch kundige Personen.
Veranstaltungstermin: 22.02.19
Uhrzeit: Beginn: 15.00 – 18.30 Uhr
Eintrittspreis: ?
Veranstaltungsort: heimatHOF Gut Ziegenberg, Burgstraße 15, 06493 Ballenstedt
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Mitmachwerkstatt Näh- und Gartencafé auf dem heimatHOF Gut Ziegenberg
Beschreibung: Wir möchten auf dem heimatHOF traditionelles Handwerkswissen weitergeben, Altes umdenken oder erneuern. Kinder können im Repaircafé lernen, einen kaputten Fahrradreifen zu flicken oder ihre Lieblingsjeans zu retten. Erwachsene können lernen, was Sie aus alten Möbeln, Geschirr und ähnlichem noch alles zaubern können, ohne es wegzuwerfen. Ältere Leute können ihr Wissen im handwerklichen Tun an Menschen mit leuchtenden Augen weitergeben und sehen, wie man altes Wissen neu umformen und nutzen kann. Die Repaircafés werden begleitet durch kundige Personen.
Veranstaltungstermin: 22.02.19
Uhrzeit: Beginn: 15.00 – 18.30 Uhr Weitere Termine: Nähcafé 29. März 2019, 15 Uhr Gartencafé 26. April 2019, 15 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: heimatHOF Gut Ziegenberg, Burgstraße 15, 06493 Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Ritteressen
Beschreibung: Sie wollten immer schon einmal feiern wie die alten Rittersleut? Dann genießen Sie Ihre mittelalterliche Tafeley. Lassen Sie sich bei Ihrem Ritteressen in die Welt des Mittelalters entführen und erleben Sie Speis und Trank, Gaukelei und Schwank, Wein, Weib und Gesang wie dar einst in alter Zeit. Erleben Sie das Mittelalter hautnah – nach einem Begrüßungsmet aus dem Trinkhorn wird unser Hofgaukler Sie mit einer feinen Prise Humor durch den Abend führen. Bei derb-lustigen Wirtshausliedern, dargeboten auf historischen Instrumenten, finden Sie sich in der feierlichen Atmosphäre Ihres historischen Banketts wieder. Begeben Sie sich auf eine kulinarische Zeitreise und lassen Sie sich von den Sitten und Bräuchen aus längst vergangenen Tagen verzaubern! Mit Minnesang für das Burgfräulein, einem Schwank aus der Ritterzeit, lustiger Gaukelei und magischer Zauberei werden Sie in eine Welt längst vergangener Tage zurückversetzt.
Veranstaltungstermin: 23.02.19
Uhrzeit: Einlass: 18:00 Uhr Weitere Termine:
Eintrittspreis: Die Veranstaltungstickets sind online unter www.erlebnis-schmaus.de und telefonisch unter 05067 917604 buchbar.
Veranstaltungsort: Zwinger Goslar
Telefonnummer:
Homepage: http://erlebnisschmaus.de/Veranstaltungen/Ritteressen/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Heinz Erhardt ErlebnisSchmaus im Zwinger Goslar
Beschreibung: Lachen Sie herzhaft über die pointierten Zitate des großartigen Künstlers Heinz Erhardt, den unvergessenen Kabarettisten der ersten Stunde.

Sinniges und Hintersinniges, Ernstes und Urkomisches - in Mimik, Gestik und vor allem stimmlich ganz dicht ans Original heranreichend, gibt der aus Funk und Fernsehen bekannte Parodist die verschraubten Wortspiele und skurrilen Verse des einzigartigen Komödianten zum Besten. Man glaubt wirklich an eine Inkarnation des 1979 verstorbenen Wirtschaftswunderkomikers!

Dazu servieren wir Ihnen erlesene Köstlichkeiten – eine beeindruckende Zeitreise, die Sie so schnell nicht vergessen werden!

Weitere Infos, Termine und Eintrittskarten finden Sie unter

www.heinzerhardtabend.de
Veranstaltungstermin: 24.02.19
Uhrzeit: 18 Uhr
Eintrittspreis: Die Veranstaltungstickets sind online unter www.erlebnis-schmaus.de und telefonisch unter 05067 917604 buchbar.
Veranstaltungsort: Zwinger Goslar
Telefonnummer: 05067 917604
Homepage: http://erlebnisschmaus.de/Veranstaltungen/Heinz-Erhardt-Abend/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: "Dancing Queen auf Nulldiät" Ein Abba-Chanson Abend mit Ilka Hein und Andreas Reimann.
Beschreibung: Abba Songs sind für immer – sie gehen ins Ohr, unter die Haut, fassen uns an, bringen uns zum Weinen, Lachen, und zum Mitsingen. Diese Musik macht einfach an, packt die Hüften, ist albern, ernst, intim und erzählt uns von unserem ganz persönlichen (Liebes-er) leben. Nur – was eigentlich genau?

Oder wissen sie, WELCHER konkrete Notruf sich hinter „Sos“ verbirgt? WARUM weint und warum lügt einer („One of us“), WAS geschah am Tag, bevor Du kamst – („The Day before you came“)? WER ist die „Dancing Queen“, WAS alles nimmt der Gewinner mit sich, wenn er geht („The winner takes it all“) und WEM gebührt am Ende Dank für all die wunderbare Musik („Thank you for the music“)?

Ilka Hein (voc) und ihr Pianist haben sich Lieblings-Abba-Songs vorgenommen, sie musikalisch sanft verjazzt, versongt, versoult oder einfach so gelassen – in jedem Fall mit hohem Wiedererkennungsfaktor.

Neu sind die Texte – neben den Original-Strophen hat sich Ilka Hein mit ihrem Kollegen, dem MDR-Musikexperten Peter Hofmann daran gemacht, die Worte der Abba Hits in poetische deutsche Versionen zu übertragen.

Endlich kann man eintauchen in die wunderbaren Stories, die die Lieder uns erzählen – so dicht am Original wie möglich und wo nicht, werden die Geschichten einfach neu erfunden. Aus einem Revolutions-Song (Fernando) wird so schnell mal ein Lied über Männer, die ihrer Frau bei der Diät unfair reingrätschen.

Denn zu Lachen gibt’s bei diesem Abba-Chanson-Abend natürlich auch genug. Daneben erfährt man jede Menge über das Leben, die Liebe, den Aufstieg, Ruhm und Ende der sagenhaften Pop- und Liebes-Geschichte der Paare Agnetha und Björn, Anni-Frid und Benny und das in Worten und vor allem in Liedern, die sie bestimmt noch singen werden, wenn sie sich danach wieder auf den Heimweg machen.
Wie immer beginnt die Veranstaltung mit einer kulinarischen Kaffeetafel um 14.30 Uhr.
Dabei können Sie selbstgebackenen Kuchen, Kaffee, Tee und
auch alkoholfreie oder alkoholische Getränke an unserer Bar genießen.
Veranstaltungstermin: 24.02.19
Uhrzeit: Kuchenbufett: ab 14.30 Uhr Veranstaltungsbeginn: 17 Uhr
Eintrittspreis: Eintrittskarten können Sie erwerben bei Thomas Lambrecht (0172) 5 93 32 34 und Heidrun Meyer (03 94 59) 7 19 57.
Veranstaltungsort: Trautenstein, Dorfgemeinschaftshaus, Schützenplatz
Telefonnummer: siehe oben
Homepage:
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Die Spinnesänger - Vocal-Comedy mit klassischem Hintergrund
Beschreibung: Man sollte schon Sinn für Humor haben, wenn man sich das Konzert der fünf Männer, die sich bezeichnender Weise „Die Spinnesänger“ nennen, zumuten möchte. Die spinnen, die Sänger! Sie haben keine so rechte Achtung vor irgend einem Genre der Musik, weder vor Klassik, noch vor Volksliedern, weder vor Jazz, noch vor Oper. Dabei singen sie doch sooo schön. Aber halt nicht die Originalfassungen und schon gar nicht die originalen Texte.
Fünfstimmig gesetzte Musik, verlangt und demonstriert musikalisches Können, gepaart mit respekt- und hemmungsloser dichterischer Freiheit und sympathisch verschrobenen Choreographien. Man muss sie hören und sehen, um sie richtig genießen zu können. Und man sollte vorher seine Bauchmuskulatur trainieren, sonst gibt es vom Lachen Muskelkater.
Veranstaltungstermin: 01.03.19
Uhrzeit: 01, März 2019 - ab 19:03 Uhr - Hasselfelde, Köhlerei Stemberghaus
12. Mai 2019 - ab 19:01 Uhr - Drübeck, Klosterkirche
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: verschiedene
Telefonnummer:
Homepage: http://www.spinnesaenger.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Führungen im Großen Schloss Blankenburg - vom 16.03.2019 bis 14.12.2019
Beschreibung: Das landschaftsprägende barocke Schloss - einst von Hermann Korb für Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel , Fürst von Blankenburg als Residenzschloss erbaut - ist ein Kulturdenkmal von europäischen Rang. Interessante Führungen zeigen die wichtigsten Repräsentationsräume des Ensembles, das sich derzeit in der Sanierung befindet.Einschränkungen im Führungsablauf sind wegen der Baumaßnahmen möglich.

Zu während der Führungszeiten ist das Schloss-Cafe und der Schloss-Shop ebenfalls geöffnet.

Dauer einer Führung ca. 1 Stunde -die letzte Führung beginnt ca. 15.00 Uhr Das Schloss ist ferner von Dienstag bis Freitag sowie am Sonntag zwischen 10.00 Uhr -16.00 Uhr geöffnet , allerdings finden an diesen Tagen keine Führungen statt.
Veranstaltungstermin: 16.03.19
Uhrzeit: von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr jeweils nur am Samstag , beginnend am 16.03.2019 - 14.12.2019
Eintrittspreis: Eintritt: 4,-- Euro
Kinder (6 - 15 Jahre) 2,50 Euro
Kinder unter 6 Jahre / freier Eintritt
Sonderführungen auf Bestellung möglich -per e-mail: fuehrungen@rettung-schloss-blankenburg.de oder 03944-3676223 ( Anrufbeantworter)
bis 5 Personen : 35,-- Euro (Kinder unter 6 Jahre freier Eintritt)
ab der 6. Person: Erwachsener (ab 16 Jahre) je 7,-- Euro
Kinder (6 - 15 Jahre) je 3,-- Euro
Veranstaltungsort: Großes Schloss Blankenburg
Großes Schloss 1
38889 Blankenburg

Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse - Schieferberg - Herzogsweg
Parkmöglichkeiten begrenzt, bitte auch andere Parkplätze nutzen ( z.B. Schnappelberg, Kleines Schloss)
Telefonnummer: 03944-3676223
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de
E-Mail: info@rettung-schloss-blankenburg.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Wein und Genüsse im "Schraube-Museum" Wohnkultur um 1900 in Halberstadt
Beschreibung: Wieder einmal ist das Fräulein Klara, ihres Zeichens Hausmädchen bei der gutbetuchten Familie Schraube, etwas übermütig und lädt sich Gäste ein.
Gerne präsentiert sie die wunderschöne Wohnung aus der Zeit um 1900.

Doch nicht alleine. Ein guter Freund der Herrschaften ist ebenfalls im Hause, ein echter Weinkenner, der die lange Reise mit dem Zug aus den Pfälzer Landen angetreten hat.

claraGemeinsam werden sie Ihnen viel zu berichten haben, zum Leben der Familie Schraube und zu echten Weingenüssen.

Erleben Sie einen amüsanten Abend mit Geschichten und einigen Gläsern Wein, der sie sicher etwas beschwipst macht und den Abend verschönert.
Als gute Grundlage für die alkoholischen Genüsse bieten wir natürlich auch einen kleinen Imbiss. Was würde da besser passen, als Käse und Baguette, Obst und Wasser.

und wie sagen disalon_weinabende Halberstädter "Bedenklichkeiten"

"Grad aus dem Wirtshaus komm ich heraus,
Straße wie wunderlich siehst du mir aus!
Rechter Hand, linker Hand beides vertauscht
Straße, ich merke wohl, du bist berauscht!"
(Text: http://www.museum-halberstadt.de/)
Veranstaltungstermin: 22.03.19
Uhrzeit: Beginn: 19 Uhr

Natürlich können Sie auch als Gruppe einen eigenen Weinabend bei uns buchen (buchbar von 15 - 26 Personen)

Eintrittspreis: Eintritt: 34,50 €, inkl. alkoholfreier Getränke, diverser Weinsorten und reichhaltiges Fingerfood
Veranstaltungsort: Schraube-Museum Halberstadt
Telefonnummer: +49 3941 621245
Homepage: http://www.museum-halberstadt.de/de/schraube-museum.html
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Themen- und Stadtführungen im mittelalterlichen Osterwieck
Beschreibung: Die milderen Frühlingstemperaturen laden wieder zu einem Bummel durch die Stadt ein. Jeden Samstag ab 11.00 Uhr können interessierte Besucher an einem Rundgang zum Thema Fachwerk und Stadtgeschichte in der „Perle von Sachsen-Anhalt“ teilnehmen.
Treffpunkt ist vor dem am Markt gelegenen Heimatmuseum. Während des zirka 90-minütigen Spaziergangs liefern die Gästeführer einen Einblick in die Fachwerkbaukunst aus fünf Jahrhunderten und plaudern aus der Stadtgeschichte. Um Voranmeldung bis 12.00 Uhr am Vortag unter Tel.: 039421 793555 oder per E-Mail unter stadtinformation@stadt-osterwieck.de wird gebeten.
Wer erfahren möchte, wie die Einwohner zu ihrem eigenen Ledergeld kamen oder welche Rolle die Stadt zur Zeit der Reformation spielte, der kann im April an einer der besonderen Themenführungen teilnehmen. Diese führen ebenso zu original Filmdrehorten und wandeln auf den Spuren Osterwiecker Persönlichkeiten.

Weitere Informationen zu diesen Führungen, wie Termine und Anmeldemöglichkeiten, erhalten Interessenten unter www.stadt-osterwieck.de oder beim Tourismusverein Huy-Fallstein e. V.
Veranstaltungstermin: 06.04.19
Uhrzeit: jeweils am Samstag um 11.00 Uhr (von Anfang April bis Ende Oktober), 90 minütiger Rundgang Voranmeldung bis 12.00 Uhr am Vortag
Eintrittspreis: Gruppen ab sechs Personen melden sich bitte im Voraus bei der Tourist- und Stadtinformation unter Tel.: 039421 793555 oder per E-Mail unter stadtinformation@stadt-osterwieck.de an.
Veranstaltungsort: Treffpunkt ist vor dem am Markt gelegenen Heimatmuseum
Telefonnummer: 039421 793555
Homepage: http://www.stadt-osterwieck.de
E-Mail: stadtinformation@stadt-osterwieck.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Termine des Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus - Ihr Trittstein in die Wildnis
Beschreibung: Mitten im Herzen des Nationalparks Harz befindet sich das Besucherzentrum TorfHaus mit seiner interaktiven Erlebnisausstellung. Es ist ein idealer Startpunkt für begleitete Touren und Exkursionen in die sagenumwobene Bergwildnis des Nationalparks Harz.
Die Erlebnisausstellung mit Kino lädt zum Mitmachen ein: drehe am „Rad der Zeit“ und entdecke die Langsamkeit. In der Baumhöhle erzählt Boris Borkenkäfer von seinem aufregenden Leben im Wald.

Hier unsere nächsten Termine – gerne nehmen wir Sie mit auf eine un-serer Entdeckungstouren durch den Nationalpark Harz:

9.4.2019 – 10 Uhr
Das Grüne Band – Vom Todesstreifen zur Lebenslinie

16.4.2019 – 10 Uhr
Der Ruf der Wildnis – Kehren die Wölfe zurück in den Harz?

11.5.2019 – 10 Uhr
'Reise ins Innere' – Geologische Exkursion

25.5.2019 – 6 Uhr
Wer singt denn da? - Vogelstimmenwanderung

8.7.2019 – 14 Uhr
Mit dem Biologen über das Moor – Moorexkursion im Nationalpark

Das besondere Highlight – Naturreise mit BUND Reisen
7.7 – 14.7.2019
Eintauchen in die Bergwildnis des Nationalparks Harz

Das Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus wird in einem Trägerverbund aus dem BUND-Landesverband Niedersachsen e.V., der Gesellschaft zur Förderung des Nationalparks Harz e.V. (GFN) und der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld sowie in enger Kooperation mit dem Nationalpark Harz betrieben.

Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus
Veranstaltungstermin: 09.04.19
Uhrzeit: Termine besondere Veranstaltungen - siehe oben Öffnungszeiten: April - Oktober: täglich 9.00 – 17.00 Uhr November - März: Di. bis So. 10.00 – 16.00 Uhr In den Ferien und an Feiertagen auch montags geöffnet. Geschlossen am 24.12.
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus Altenau Ortsteil TorfHaus
Telefonnummer: 05320-33 179-0
Homepage: http://www.torfhaus.info/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Faust auf dem Brocken
Beschreibung: FAUST - DIE ROCKOPER auf dem Brocken, von der Manthey Event GmbH produziert und spektakulär inszeniert, hält sich original an Goethes Texte. Erleben Sie eine einmalige Mischung aus klassischem Theater und moderner Rockmusik durch die grandiose musikalische Inszenierung mit Live-Band. Die brillante Schauspielbesetzung mit ihren schrillen Kostümen sowie das perfekt abgestimmte Bühnenbild werden Sie begeistern. Seit 2006 wird die Rockoper erfolgreich in Deutschlands wohl höchstgelegenem Bühnenhaus (1146 m), dem Goethesaal auf dem Brocken, aufgeführt.
Seien Sie auch dabei, wenn Mephisto mit Faust einen Pakt um dessen Seele schließt, um den Sinn des Lebens zu finden. Erleben Sie den Rundgang durch die Welt der sinnlichen Freuden, der Liebe, des Verrats und der Vergebung.
Genießen Sie ein unvergessliches Event-Highlight mit nostalgischer Zugfahrt im Mephisto-Express, teuflischem Mephisto-Mahl beim Brockenwirt und die Verbindung zwischen klassischer Theaterkunst und moderner Rock- und Pop-Musik!

Termine Frühjahr: ab April - Mai
siehe Homepage

Termine Herbst: Okt - Dez
siehe Homepage

Im Ticketpreis sind folgende Leistungen enthalten:
•Hin- und Rückfahrt mit dem dampfenden Mephisto-Express von Wernigerode zum Brocken (Zustieg von den Bahnhöfen Wernigerode Westerntor, Wernigerode Hasserode, Drei Annen Hohne und Schierke auf Anfrage möglich)
•Höllische Animation während der Fahrt
•Anfachender „Mephisto-Tropfen“ zur Begrüßung
•Interessante Reiseleitung während der Fahrt
•Unvergessliche Aufführung im Goethesaal des Brockenhotels
•Teuflisches „Mephisto-Mahl“ beim Brockenwirt

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen oder Ermäßigungen für Schüler und Studenten an unseren Kundenservice unter

Tel: 03943/558 145
Fax: 03943/558 148
E-Mail: faust-brocken@hsb-wr.de
-------------------------------------

Weiteres Highlight:
Faust & Breakfast - Das einzigartige Zusatzerlebnis

Lernen Sie bei einem exklusiven Frühstück (samstags oder sonntags) in der Zeit von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr ihre Stars mit einem Glas Sekt hautnah und privat kennen.
Lassen Sie sich dabei von einem reichhaltigen Frühstücksbuffet des Hotel "Drei Annen" in Drei Annen Hohne verwöhnen und bedienen Sie sich an der separat gedeckten und dekorierten Frühstückstafel.
Preis 25,00 €* pro Person
* Bitte beachten Sie, dass in diesem Preis weder die Aufführung noch eine Übernachtung enthalten ist.
Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Frau Müller unter Tel.: 03943/ 558145, Fax: 03943/ 558155, E-Mail: cmueller@hsb-wr.de.
Veranstaltungstermin: 12.04.19
Uhrzeit: Frühjahr 2019
Freitag, 12.04. Faust II ca. 18:00 Uhr
Samstag, 13.04. Faust II ca. 18:00 Uhr
Sonntag, 14.04. Faust II ca. 14:00 Uhr
Freitag, 19.04. Faust I ca. 18:00 Uhr
Samstag, 20.04. Faust I ca. 18:00 Uhr
Sonntag, 21.04. Faust I ca. 14:00 Uhr
Freitag, 26.04. Faust I ca. 18:00 Uhr
Samstag, 27.04. Faust I ca. 18:00 Uhr
Sonntag, 28.04. Faust I ca. 14:00 Uhr
Dienstag, 30.04. (Walpurgis) Faust I ca. 18:00 Uhr
Freitag, 03.05. Faust I ca. 18:00 Uhr
Samstag, 04.05. Faust I ca. 18:00 Uhr
Herbst 2019
Freitag, 25.10. Faust I ca. 18:00 Uhr
Samstag, 26.10. Faust I ca. 18:00 Uhr
Sonntag, 27.10. Faust I ca. 14:00 Uhr
Freitag, 01.11. Faust I ca. 18:00 Uhr
Samstag, 02.11. Faust I ca. 18:00 Uhr
Sonntag, 03.11. Faust I ca. 14:00 Uhr
Freitag, 08.11. Faust I ca. 18:00 Uhr
Samstag, 09.11. Faust I ca. 18:00 Uhr
Sonntag, 10.11. Faust I ca. 14:00 Uhr
Freitag, 15.11. Faust I ca. 18:00 Uhr
Samstag, 16.11. Faust I ca. 18:00 Uhr
Sonntag, 17.11. Faust I ca. 14:00 Uhr
Freitag, 22.11. Faust II ca. 18:00 Uhr
Samstag, 23.11. Faust II ca. 18:00 Uhr
Sonntag, 24.11. Faust II ca. 14:00 Uhr
Eintrittspreis: siehe Homepage
Veranstaltungsort: Auf dem Brocken
Telefonnummer: 03943/558 145
Homepage: http://www.hsb-wr.de/mehr-erleben/faust-die-rockoper-auf-dem-brocken/
E-Mail: faust-brocken@hsb-wr.de
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Osterfeuer in Trautenstein
Beschreibung: OSTERFEUER
Am Ostersamstag, d. 20.04.2019, sind alle Gäste und Einwohner zum diesjährigen Osterfeuer eingeladen. Stattfinden wird es auf dem "Kahlenberg", Beginn: 19.00 Uhr.
Für das leibliche Wohl sorgt der Feuerwehrförderverein.
Veranstaltungstermin: 20.04.19
Uhrzeit: ab 19.00 Uhr
Eintrittspreis: -
Veranstaltungsort: Kahlenberg 38899 Oberharz am Brocken (Trautenstein)
Telefonnummer:
Homepage: https://de-de.facebook.com/pages/category/Community/F%C3%B6rderverein-der-freiwilligen-Feuerwehr-Trautenstein-eV-1000494883381592/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Kunsthandwerkermarkt 38667 Bad Harzburg, Schloss Bündheim am 06.-07. Oktober 2018
Beschreibung: Die Märkte sind Innen- und/oder Freiluftveranstaltungen. Einige sind eintrittspflichtig, andere eintrittsfrei, fragen Sie bei uns nach !

Öffnungszeiten:
Sa.: 13:00 bis 18:00 Uhr bei eintrittspflichtigen Ausstellungen und 11:00 bis 18:00 Uhr bei eintrittsfreien Veranstaltungen.

So. und Feiertage: 11:00 bis 17:00 Uhr, (wenn ein 2. Veranstaltungstag folgt, bis 18:00 Uhr).
Veranstaltungstermin: 21.04.19
Uhrzeit: Sonntag von 11 bis 18 Uhr und am Montag von 11 bis 17 Uhr geöffnet
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Schloss Bündheim
Telefonnummer: 05522 / 84536
Homepage: http://www.khw-maerkte.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Lesung : Herzog und Kaisertochter - Ernst August von Braunschweig und Victoria Luise von Preußen
Beschreibung: Heinrich ,Prinz von Hannover stellt das neue Buch " von Peter Steckhan vor,

Als Prinz Ernst August von Hannover 1887 in Penzing bei Wien geboren wurde, konnte niemand vorausahnen, dass er einmal das letzte regierende Mitglied des Welfenhauses würde. Sein Vater befand sich mit der Familie im österreichischen Exil. Eine Thronbesteigung im ehemaligen Königreich Hannover wurde verwehrt und auch die Nachfolgeansprüche im Herzogtum Braunschweig standen nur auf dem Papier. Doch, wie oft im Leben des Prinzen Ernst August, hatten schicksalhafte Zufälle großen Einfluss auf seinen persönlichen Werdegang. Bis in die Gegenwart wird das Persönlichkeitsbild des Herzogs stark von der Liebesheirat mit Prinzessin Victoria Luise von Preußen (1892-1980), der einzigen Tochter Kaiser Wilhelms II., überstrahlt. Er wurde 1913 bis zum Sturz der Monarchie regierender Herzog in Braunschweig. Dass das Leben des Herzogs nicht nur Glanz und Gloria war, sondern starke Verwerfungen aufwies, die das Welfenhaus gleich mehrfach in existenzielle Krisen führte und die bis in die Gegenwart tiefgreifende Nachwirkungen haben, blieb der Öffentlichkeit zumeist verborgen.

Am Ende der Veranstaltung besteht die Möglichkeit dieses Buch zu erwerben.
Veranstaltungstermin: 27.04.19
Uhrzeit: 16.30 Uhr
Eintrittspreis: Der Eintritt ist frei
Veranstaltungsort: Großes Schloss Blankenburg - Theatersaal Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse-Schieferberg-Herzogsweg - nur begrenzte Parkmöglichkeiten - bitte auch Parkplätze am Kleinen Schloss, Schnappelberg oder Theaterstraße nutzen 10 Minuten Fußweg durch den Schlosspark zum Großen Schloss. Beim Parkplatz Theaterstrasse ca. 15 Minuten.
Telefonnummer:
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Mondscheinführung durch die barocken Parks und Gärten in Blankenburg
Beschreibung: In den Abendstunden verzaubern die erleuchteten Brunnen und Teiche die Gärten am kleinen Schloss in Blankenburg.

Führungen der Tourist- und Kurinformation Infos unter: 03944 2898
http://www.blankenburg-tourismus.de
Veranstaltungstermin: 01.05.19
Uhrzeit: Termin: Mai – Oktober, mittwochs, 21 Uhr Dauer: ca. 1 Stunde
Eintrittspreis: Preis pro Person 5,50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 5,00 €) Kinder 4 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 3,50 €)
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Parkplatz Schlosshotel, Schnappelberg 5
Telefonnummer:
Homepage: http://www.blankenburg-tourismus.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Geschichtlicher Rundgang auf der Festung und Burg Regenstein
Beschreibung: Die lokale Historie und das Leben der Menschen auf der Burg Regenstein werden auf dem Rundgang wieder lebendig.

Führungen der Tourist- und Kurinformation Infos unter: 03944 2898
http://www.blankenburg-tourismus.de
Veranstaltungstermin: 01.05.19
Uhrzeit: Termin: Mai bis Oktober, mittwochs 13.45 Uhr Dauer: ca. 1 Stunde
Eintrittspreis: Preis pro Person: 7,00 € (mit Urlaubsticket-Gutschein 6.50 €)* inklusive Eintritt Kinder: 5.50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein 4.70 €)* inklusive Eintritt Inhaber der Harzcard: Erwachsene 5.50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein 5,00 €) inklusive Eintritt Kinder: 4.00€ (mit Urlaubsticket-Gutschein 3.50 €) inklusive Eintritt
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Burg und Festung Regenstein, Kassenhäuschen
Telefonnummer:
Homepage: http://www.blankenburg-tourismus.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Spielplan des Harzer Bergtheater Thale 2019
Beschreibung: Das am 1903 gegründete Bergtheater ist eine der ältesten Naturbühnen Deutschlands. Die 1350 Sitzplätze sind halbkreisförmig angelegt und bieten einen weiten Blick ins Tal. Das Repertoire ist breit gefächert, Oper, Operette, Schauspiel, Musical, Kinder- und Jugendtheater sowie Konzerte, dass Harzer Bergtheater bietet für jeden Geschmack. Die Saison 2019 beginnt im Mai.
Veranstaltungstermin: 01.05.19
Uhrzeit:
Eintrittspreis: verschieden >>> siehe Hompage: http://www.harzer-bergtheater.de >>>Spielplan & Tickets
Veranstaltungsort: Harzer Bergtheater Thale auf denm Hexentanzplatz
Telefonnummer: 03947-7768022
Homepage: http://www.harzer-bergtheater.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Bezaubernde Gartenträume Blankenburgs – sonntags – Mai bis Oktober
Beschreibung: Eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands sind die barocken Schlossgärten in Blankenburg (Harz). Bei einer Gartenführung entdecken Sie das nahezu vollständig erhaltene barocke Ensemble deutscher Kleinresidenzen mit dem Terrassen-, dem Berg- und dem Fasanengarten.

Führungen der Tourist- und Kurinformation Infos unter: 03944 2898
http://www.blankenburg-tourismus.de
Veranstaltungstermin: 05.05.19
Uhrzeit: Mai – Oktober, sonntags, 14 Uhr Dauer- ca. 1 Stunde
Eintrittspreis: Preis pro Person 5,50 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 5,00 €) Kinder 4 € (mit Urlaubsticket-Gutschein: 3,50 €)
Veranstaltungsort: -Parkplatz Schlosshotel, Schnappelberg 5
Telefonnummer:
Homepage: http://www.blankenburg-tourismus.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Offener Hoftag auf dem heimatHOF Gut Ziegenberg - Live-Musik-Sommerabend
Beschreibung: Das Gut Ziegenberg wird hofseitig von mehreren baufälligen Scheunen umrahmt, die gesichert werden müssen. Wir sind auf der Suche nach einer kreativ-künstlerischen Abgrenzung dieses Areals von den zugänglichen Hofbereichen und möchten gern andere Wege gehen als nur Bauzäune aufzustellen. Hieraus entstand die Idee, Themen wie Grenzen und Abgrenzung näher zu beleuchten und mit einem aktiven und kreativen gemeinschaftlichen Projekt des „Bauens“ und Herstellens in konkretes Tun zu bringen.
Veranstaltungstermin: 24.05.19
Uhrzeit: Beginn: 17.00 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: heimatHOF Gut Ziegenberg, Burgstraße 15, 06493 Ballenstedt Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: SCHÜTZENFEST in Trautenstein
Beschreibung: Das diesjährige Schützenfest findet vom 19.07. - 21.07.2019 auf dem Schützenplatz und im Dorfgemeinschafthaus statt.
Ein besonderer Höhepunkt ist am Sonntag Früh das "Eier-Sammeln" der ausgekleideten Herren des Ortes. Das geschieht mit allerlei lustigen Einlagen.
Danach gemeinsames "Rühreierfrühstück" im Dorfgemeinschaftshaus.
Gesonderter Aushang folgt.

Datum: vom 19.07.2019 bis 21.07.2019
Veranstaltungstermin: 19.07.19
Uhrzeit: am 19.07. Disko am Abend am 20.07. Morgens Ständchen, danach Umzug der Vorjahreskönige am 21.07. Morgens Umzug der Ausgekleideten mit Eiersammeln
Eintrittspreis: verschieden
Veranstaltungsort: Schützenplatz, Schützenstraße 11, Dorfgemeinschaftshaus 38899 Oberharz am Brocken (Trautenstein)
Telefonnummer:
Homepage: https://de-de.facebook.com/pages/category/Nonprofit-Organization/Sch%C3%BCtzenverein-1823-Trautenstein-eV-508596925956169/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: RABENPOKAL
Beschreibung: Am 10.08.2019, ab 13.00 Uhr, lädt die Freiwillige Feuerwehr Trautenstein zahlreiche junge Feuerwehrleute der Region zum Wettkampf in Brandlöschdisziplinen auf den Ochsenhaken, nahe des Dorfgemeinschaftshauses, ein. Als Trophäe winkt der traditionelle Rabenpokal.
Den Tag wollen wir zum Abend hin gemütlich ausklingen lassen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Wir freuen uns auf Euch!!!!!!
Veranstaltungstermin: 10.08.19
Uhrzeit: ab 13:00 Uhr
Eintrittspreis: -
Veranstaltungsort: "Ochsenhaken" am Schützenplatz 38899 Trautenstein
Telefonnummer:
Homepage: https://de-de.facebook.com/pages/category/Community/F%C3%B6rderverein-der-freiwilligen-Feuerwehr-Trautenstein-eV-1000494883381592/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Tag des offenen Denkmals
Beschreibung: 2019 unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur” können am 08. September 2019 in unserer Stadt historisch interessante Gebäude besucht werden.

Besucher können sich über das Neueste informieren und bei Führungen die geöffneten Denkmale kennen lernen.
Veranstaltungstermin: 08.09.19
Uhrzeit: ganztags
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Tourist-Information Ballenstedt Anhaltiner Platz 11 06493 Ballenstedt Tel.: 039483 / 263 http://www.ballenstedt.de/
Telefonnummer: 039483 / 263
Homepage: http://www.ballenstedt.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: Tag des offenen Denkmals - Entdecken was uns verbindet - Großes Schloss Blankenburg - 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Beschreibung: Das landschaftsprägende barocke Schloss - einst von Hermann Korb für Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel, Fürst von Blankenburg als Residenzschloss erbaut - ist ein Kulturdenkmal von europäischen Rang.
Mitglieder des Vereins Rettung-Schloss-Blankenburg führen die Besucher durch verschiedene Bereiche des Schlosses, das sich z.Zt. in der Sanierung befindet.
Die Damen aus dem Schlosscafe verwöhnen die Besucher mit Kaffee, Kuchen und Getränken, der Schlossgrillmeister sorgt für das leibliche Wohl und ein Flohmarkt lädt zum Stöbern ein.

Eintritt frei
nähere INFO hierzu und zu allen w e i t e r e n Angeboten an diese Tage siehe Internet
Veranstaltungstermin: 08.09.19
Uhrzeit: 10.00 Uhr - 16.00 Uhr geöffnet, ab 16 Uhr Schlossvortrag
Eintrittspreis: nähere INFO hierzu und zu allen w e i t e r e n Angeboten an diese Tage siehe Internet
Veranstaltungsort: Großes Schloss 1, 38889 Blankenburg, Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse- Schieferberg -Herzogsweg, wegen der begrenzten Parkmöglichkeiten an diesem Tage bitte auch andere Alternativen nutzen, z.B. Parkplatz am Kleinen Schloss und Theaterstrasse
Telefonnummer: 03944 -3676223
Homepage: http://www.rettung-schloss-blankenburg.de/
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: 38667 Bad Harzburg, Schloss Bündheim, Gestütstr. 10
Beschreibung: Ausstellung Künstler und Handwerker aus dem norddeutschen Raum, die Glas, Holz, Textil, Keramik, Porzellan
und Metall verarbeiten. Sie präsentieren selbst ihre neuen Kreationen und zeigen mit ihren Exponaten wie
historisch gewachsenes Handwerk, kombiniert mit modernem Design, elegante, anspruchsvolle und zeitgemäße
Produkte entstehen lässt: kunstvolle Seidenmalerei in Form von Gemälde und Kleidungen, Maßgeschneiderte
Walkjacken, filigrane Porzellanmalerei, edle Pulswärmer aus Spitze, rustikale Motorsägeschnitzkunst, bunte
Filzaccessoires, ausgefallene Schmuck aus Gold, Silber und anderen Materialien, lustige Tonfiguren, schwungvolle
gedrechselte Schalen, die die Maserung des Holzes zur Licht bringen, ... uvm.
Mit ihrem Niveau bleibt diese Ausstellung Erlebnisort, Treff- und Austauschpunkt für alle die sich für Kunst und
Handwerk interessieren; sie bietet einen ereignisreichen Bummel im Rahmen der Freizeitgestaltung und durfte zu
manch einem Kauf führen, an dem man noch lange Spaß und Freude hat.
Für das Wohl der Besucher wird mit Deftigem und Süßem aus der Vollwertküche gesorgt.
Veranstaltungstermin: 05.10.19
Uhrzeit: Öffnungszeiten am Sonntag von 11 bis 18 Uhr und am Montag von 11 bis 17 Uhr,
Eintrittspreis: Eintritt 2,50 €/Person, Kinder bis 14 Jahre frei
Veranstaltungsort: 38667 Bad Harzburg, Schloss Bündheim, Gestütstr. 10
Telefonnummer: 05522 / 84536
Homepage: http://www.khw-maerkte.de
E-Mail:
> nach oben <

Gesamte Angebote: 47
Titel: DISCO
Beschreibung: Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr e.V. lädt am Samstag, d. 09. November 2019, ab 20.00 Uhr, zur Disco in das Dorfgemeinschaftshaus Trautenstein recht herzlich ein.
Bitte gesondertes Plakat beachten!

Wir freuen uns auf Euren Besuch und wünschen einen schönen Abend.
Veranstaltungstermin: 09.11.19
Uhrzeit: ab 20.00 Uhr
Eintrittspreis: ?
Veranstaltungsort: Schützenplatz, Schützenstraße 11, Dorfgemeinschaftshaus 38899 Oberharz am Brocken (Trautenstein)
Telefonnummer:
Homepage: https://de-de.facebook.com/pages/category/Community/F%C3%B6rderverein-der-freiwilligen-Feuerwehr-Trautenstein-eV-1000494883381592/
E-Mail:
> nach oben <